6 Menschen retten einen pensionierten Polizeihund von einer Parkbank

Der Ruhestand ist eine Chance, sich zu entspannen und das Leben zu genießen. Ein ehemaliger Polizeihund in China ist jedoch auch im Ruhestand ein wenig entspannt. Ein Labrador Retriever namens Wang Xiaozhuang, Spitzname "Zhuang Zhuang", hat seit seiner Pensionierung viel Gewicht zugelegt. Jetzt will er nur noch faulenzen und jede Menge Leckerlis fressen.

Eine Zeit lang schien das die beste Art zu sein, sein Leben zu verbringen, doch vor kurzem brachten ihn seine ungesunden Praktiken in Schwierigkeiten. Der arme Zhuang wurde in eine Parkbank eingebettet. Zu seiner Schande ging das Video davon viral.

Wie ist er hängen geblieben?

Das 3-jährige Haustier ging für eine Fotosession in den Park. Wang Mingyu , seine Mutter, sagte, dass er während ihrer Behandlung schnell an Gewicht zunahm und zeitweise bis zu 100 Pfund mehr auf die Waage brachte. Also brannte er prompt durch und auch Frau Wang ließ ihn einige Zeit auf einer nahe gelegenen Bank ausruhen. Doch das verlief offensichtlich nicht wie geplant.

Bild: Screenshot, shreif mokhtar YouTube

Zhuang Zhuang sah zwei Frauen, die noch auf der Bank saßen, also sprang er auf, um sich zu ihnen zu setzen. Als er Platz nahm, rutschte sein Hintern nach hinten, und er wurde zwischen dem oberen und unteren Ende der Bank eingeklemmt. Der arme Welpe war zu klobig, um sich herauszuwinden. Zum Glück waren viele Hundeliebhaber in der Nähe bereit zu helfen.

" Alle anderen Hunde [parents] in der Nähe eilten herbei, um ihm zu helfen. Wir haben so viele Methoden ausprobiert und ihn schließlich auch aus der Bank herausgezogen. Es hat 10 Minuten gedauert!" sagte Frau Wang.

Glücklicherweise gelang es einer Gruppe von 6 Personen, Zhuang komplimentär zu zeichnen. Sie mussten versuchen, ihn aus verschiedenen Blickwinkeln und an verschiedenen Stellen zu zeichnen, bis er schließlich herauskam. Er hatte keine Verletzungen, aber es schien ihm peinlich zu sein, dass er so leicht stecken geblieben war. Er ahnte nicht, dass jemand die ganze Rettungsaktion aufgezeichnet hatte.

Bild: Screenshot, shreif mokhtar YouTube

Ein peinliches Video

Bald kam das Video von Zhuang Zhuangs Rettung an. Viele Leute amüsierten sich über die alberne Szene, doch sowohl Frau Wang als auch Zhuang schämten sich ein wenig. Dies war eindeutig ein Zeichen dafür, dass der Welpe schnell abnehmen musste.

Frau Wang und ihr Mann sind Bullentiertrainer und kannten Zhuang schon, als er gerade einen Monat alt war. Sie sagten, dass er deshalb so viel Gewicht zugelegt hat, weil er einen großen Appetit hat, aber nur wenig Interesse an Bewegung und Training zeigt. Der Hund hinkte, was laut Frau Wang auf eine Gelenkentzündung zurückzuführen war. Später klärte der Tierarzt sie auf, dass Zhuang Zhuangs Gelenke nur wegen seines Gewichts belastet waren.

Das Video von Zhuang Zhuang wurde bereits über 13 Millionen Mal angesehen. Seit dem Vorfall hat sich Frau Wang bemüht, das Gewicht ihres Hundes besser in den Griff zu bekommen. Sie erklärte, dass sie begonnen haben, ihn weniger zu füttern, in der Hoffnung, dass er gesünder wird. Hoffentlich wird dies das letzte Mal sein, dass Zhuang jemals wieder durch ein virales Video in Verlegenheit gebracht werden muss.

Sehen Sie sich das Video hier an:

https:// www.youtube.com/watch?v=8MQu2vokxsw!...!

H/ T: dailymail.co.uk
Featured Image: Screenshot, shreif mokhtar YouTube

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.