10 super beeindruckende Tricks, die ein Hund lernen kann

Der Befehl zu sitzen, zu bleiben und zu kommen hilft, Ihren Hund vor Schaden zu bewahren. Haben Sie jemals von einer aufregenderen Herausforderung geträumt? Das Unterrichten neuer Tricks ist eine großartige Möglichkeit, Körper und Geist Ihres Hundes zu trainieren und die Bindung zu stärken, die Sie teilen.

Die Stunts in diesem Beitrag werden Ihre Freunde beeindrucken und einen glücklichen, runden Welpen fördern!

* Wenn Ihr Hund älter ist oder unter einer Krankheit leidet, konsultieren Sie vor dem Training unbedingt Ihren Tierarzt.

So bereiten Sie Ihren Hund auf eine Trainingseinheit vor

  1. Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie Ihren Hund vor dem Training trainieren. Je jünger der Welpe ist, desto mehr körperliche Aktivität muss er sich konzentrieren. Sie möchten sie jedoch nicht vollständig abnutzen. Wählen Sie daher einen schnellen Spaziergang, während Sie zügig laufen.
  2. Verkürzen Sie die Trainingseinheiten, um Langeweile und Frustration zu vermeiden. Fünf bis zehn Minuten sind am besten für Hunde geeignet, die noch keine Erfahrung mit dem Training haben.
  3. Sei geduldig mit deinem Hund. Das Erlernen neuer Dinge erfordert Zeit und viel Übung.
  4. Planen Sie das Training zwei bis drei Stunden vor dem Essen ein, um hungrige Ablenkungen zu vermeiden.
  5. Verwenden Sie winzige Stücke von High-End-Süßigkeiten. Ihr Hund kümmert sich nicht um die Größe, solange er gut schmeckt, und es gibt viele davon.
  6. Zunächst einmal viel Spaß!

Sobald Ihre Tasche ruhig und konzentriert ist, können Sie an Ihrem neuen Trick arbeiten. Die folgenden Schulungsvideos über den American Kennel Club werden von einigen der besten wissensbasierten professionellen zertifizierten Hundetrainer (CPDT-KA) des Landes geleitet.

1. Kuss

Während viele Hunde mehr als glücklich sind, Sie mit bösen Küssen zu bedecken, gibt es eine zivilisiertere Möglichkeit, einen Smoothie von Ihrem Welpen zu bekommen. Das Paar Hunde und Trainer in diesem Video zeigt, wie Sie Ihren Welpen trainieren, um einen richtigen Schnabel auf die Wange zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Erdnussbutter zur Hand haben!

2. Bogen

Der Bogenbefehl ist ein großartiger Trick für Anfänger, da viele Hunde diese Pose natürlich beim Spielen machen. Der Trainer zeigt eine sehr wünschenswerte Belohnung und ermutigt den Hund, ihr zu folgen, während sie sie zwischen ihre Füße schiebt. Dazu muss sich der Hund nach vorne in die Bogenposition hocken.

3. Nehmen und geben

Die meisten Hunde haben den Rettungsteil von Fetch & Give bereits gemeistert. Das Spiel ist jedoch nicht erfreulich, wenn der Hund das Spielzeug nicht zurückgibt oder sich weigert, es Ihnen zurückzugeben. Wie überzeugen Sie Ihren Hund, den Preis aufzugeben? Bieten Sie ihnen etwas noch besseres!

4. High Five

Jeder liebt einen großen Hund, und dieser Trick ist mit der Körperhaltung und Gewichtsverteilung Ihres Hundes relativ einfach zu unterrichten.

5. Rollen

Ihrem Hund das Rollen beizubringen ist ein etwas fortgeschrittenerer Trick, da er mehrere aufeinanderfolgende Schritte umfasst. Der Schlüssel ist, jeden zu meistern, bevor Sie zum nächsten übergehen. Denken Sie daran, geduldig zu sein und diese Süßigkeiten zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

6. Tot spielen

Leblos zu spielen sieht einfach aus (schließlich ist es nur ein Hund, der regungslos liegt), aber es erfordert viel Konzentration. Es wird auf jeden Fall empfohlen, die oben genannte Rollübung zu beherrschen, bevor Sie diesen Trick versuchen. Wie bei einigen anderen Stunts auf dieser Liste bedeutet das Unterrichten eines Hundes, leblos zu spielen, das „Locken“ mit Bonbons mit hoher Belohnung.

7. Sidu Bele

Dies ist ein großartiger Trick für Hunde kleiner Rassen wie Pudel, Shih-Tzus und Yorkies. Tatsächlich lernen viele dieser Hunde, ohne ein einziges Training auf den Hacks zu sitzen. Sie tun dies normalerweise, wenn sie um Essen bitten!

8. Tragen Sie einen Eimer oder Korb

Wie bezaubernd, wenn Hunde ihre eigenen Osterkörbe und Halloween-Eimer tragen? Sobald sie die Grundlagen haben, können Sie ihnen sogar beim Essen helfen.

9. Wirbelsäule

Je nachdem, wie gierig Ihr Hund nach Süßigkeiten ist, ist es relativ einfach, ihm das Umdrehen beizubringen. Es bedeutet, dass sie sich an die Belohnung in Ihrer Hand klammern und ihr dann langsam in einem engen Kreis folgen.

10. Springe durch einen Ring

Dieser Trick ist ein echtes Spektakel, das die Teilnehmer dazu zwingt, Ihre (und die Ihres Hundes) genialen Fähigkeiten zu begrüßen. Um den großartigen Effekt zu erzielen, müssen Sie Ihren Hund zuerst an den Ring gewöhnen, indem Sie ihn darin sitzen lassen, während er flach liegt. Von dort steht der Ring auf und der Hund lockt mit einem Schokoriegel durch die Mitte. Schließlich heben Sie den Ring schrittweise einen Zentimeter nach dem anderen vom Boden ab, sodass der Hund schließlich durch ihn springen muss. Es ist sicherlich komplizierter als die anderen Tricks, aber die Ergebnisse sind es wert!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.