DIY herzförmige Valentinskekse nur für Hunde!

Diese Kekse sind ein Rezept, das meine Ehefrau (eine Tierarzthelferin) und ich entwickelt haben, um unseren eigenen Hunden zum Valentinstag eine einzigartige Belohnung zu geben! Sie bestehen aus all den Dingen, die Hunde lieben, wie Erdnussbutter und Kürbis, und haben außerdem einen rosa Belag, der normalerweise mit Rübensaft gefärbt wird! Die Herstellung ist ein Kinderspiel und wir sind sicher, dass sie Ihren Hunden schmecken werden! Ich verschenke sie an meine Mitschüler im Geschicklichkeitskurs zum Valentinstag - sie sind ein perfektes Geschenk für den Tierfreund in deinem Leben!

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl (ich verwende eine glutenfreie Mischung) + zusätzlich für die Präsentation des Teigs
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse Erdnussbutter (stellen Sie sicher, dass sie keine Süßungsmittel wie Xylit enthält!)
  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1-2 Tassen fettarmer Naturjoghurt
  • 1 Dose Rote Bete in Wasser (bei Saft überprüfen Sie, ob kein Salz enthalten war)

Sie werden sicherlich zusätzlich benötigen:

  • Ein Handrührgerät oder einen Standmixer (ich benutze beides, aber das ist einfach eine Sache der Vorliebe)
  • Die normalen Messbecher
  • Deckel
  • Ausstechformen in Herzform
  • Keksblech
  • Pergamentpapier
  • Brett zum Präsentieren des Teigs
  • Rolling Pin
  • Kühlgestell

Wie man Hundekekse zum Valentinstag macht

Schritt 1. Das gesamte Mehl (3 Becher), die Eier, die Erdnussbutter und auch den Kürbis in eine Rührschüssel geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 2. Füge 1/2 Tasse Wasser hinzu, bis ein weicher Teig entstanden ist. Der Teig wird sicherlich klebrig sein.

Den Erdnussbutter-Messbecher ablecken!

Schritt 3. Den Teig direkt in 3 oder zwei mittelgroße Kugeln formen und einzeln in Frischhaltefolie einwickeln. Mindestens 2 Stunden im Gefrierfach des Kühlschranks kühlen .

Schritt 4. Streiche etwas Mehl auf deine Nudelfläche und lege eine der Kugeln in die Mitte. Mit dem Nudelholz ausrollen, bis sie etwa 1/4' dick ist.

Tipp: Der Teig wird durch die Erdnussbutter klebrig werden. Wenn du ihn bemehlt hältst, wird er nicht am Brett, am Nudelholz oder an dir kleben bleiben!

Schritt 5. Schneide direkt in Herzformen und lege sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Bei 375 Grad für etwa 12 Minuten backen, je nach Größe der Kekse.

Schritt 6. Kekse auf Gestellen abkühlen lassen.

Schritt 7. Wenn die Kekse im Trend liegen, Joghurt und Rübensaft in einer Rührschüssel vermischen (ich habe für diese Komponente einen Handmixer verwendet) und ebenfalls schlagen, bis die Masse aufgeschlagen ist. Die Menge hängt davon ab, wie dick der Zuckerguss sein soll und welchen Farbton er haben soll. 11/2 Tassen Joghurt reichen für etwa zwei Kekse in Werkzeuggröße. Schlagen, bis die Masse verdickt ist und sich optimale Formen bilden lassen. Lassen Sie ruhen für etwa 10 Minuten zu vergrößern.

Tipp! Für den Rote-Bete-Saft, um das Werkzeug rosa zu erhalten, habe ich 1 Esslöffel Rote-Bete-Saft für 1 1/2 Becher Joghurt verwendet. Sie können im Grunde enthalten, um den Farbton zu erhalten Sie wollen.

Schritt 8. Auf die Kekse streichen. Mehrere Stunden im Kühlschrank kühlen. Zum schnelleren Aushärten in den Gefrierschrank stellen.

Fertig! Sie eignen sich hervorragend als Geschenk zum Valentinstag - so hübsch!

Jetzt ist es Zeit für die Welpen, sich zu freuen!

Hinweis: Wenn Sie die Kekse im Kühlschrank aufbewahren, bleiben sie länger frisch. Innerhalb einer Woche aufbrauchen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.