3 Möglichkeiten, Ihren Hund in diesem Winter zu verwöhnen

Der Winter steht vor der Tür, und wenn das Wetter kühl wird, ziehen wir uns gerne mit unseren Familien und unseren Lieben zurück - sowohl mit den Zwei- als auch mit den Vierbeinern. Unsere Hunde sind genauso ein Teil unserer Familie, und wir wollen sie bei uns haben; deshalb haben wir sie als Begleiter!

Während wir ihnen materielle Dinge wie Spielzeuge und auch Geschäfte mit, gibt es verschiedene andere Methoden, die wir behandeln können unsere Hunde in dieser Saison, die sie verlassen wird erfüllt.

1. Machen Sie einen Tagesausflug

Tagesausflüge können so kurz sein wie ein Spaziergang oder so lang wie eine Erfahrung Meilen entfernt. Die meisten Hunde lieben es, an einen brandneuen Ort zu gehen, also ist es eine tolle Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen, wenn Sie Ihr Haustier zu einem seiner bevorzugten Parks oder Spaziergänge mitnehmen. Sie werden die Möglichkeit haben, an einem neuen und besonderen Ort zu spielen, anstatt in Ihrem vertrauten Garten oder im örtlichen Park.

Wenn du dort wohnst, wo es Schnee gibt, kannst du mit ihm Schneebälle werfen und in dem körnigen weißen Zeug spielen!

2. Massage

Viele Menschen mögen eine kleine Wellness-Therapie, warum also nicht auch Ihr Haustier? Massagen sind eine wunderbare Möglichkeit, Ihrem Welpen etwas ganz Besonderes zu bieten. Sie fühlen sich nicht nur fantastisch an, sondern bieten auch mehrere große Vorteile für die Gesundheit Ihres Hundes. Ähnlich wie bei Menschen verbessert die Hundemassage die Durchblutung und fördert die Regeneration. Dies ist besonders wichtig für extrem energiegeladene Hunde, die den ganzen Tag über viel spielen.

Studien haben gezeigt, dass Hunde, die arbeiten und leistungsfähig sind, eine viel bessere Karriere haben, wenn sie eine Massagetherapie erhalten. Außerdem fühlen sie sich einfach großartig!

3. besondere Mahlzeiten

Die meisten Menschen bereiten in der Wintersaison gemütliche, kuschelige Mahlzeiten zu, warum also nicht auch etwas Fantastisches für Ihren Hund zubereiten? Nein, damit ist nicht nur eine leckere Belohnung gemeint, die Sie in der Tierhandlung Ihres Vertrauens kaufen können. Wir zeigen Ihnen, dass Sie Ihre eigenen Leckerbissen kochen oder eine köstliche, gesunde Mahlzeit für Ihren Hundekumpel zubereiten können.

Achten Sie darauf, dass Sie Wirkstoffe verwenden, die für Hunde sicher sind, insbesondere für Ihren Hund. Alle Hunde reagieren auf verschiedene Wirkstoffe auf unterschiedliche Art und Weise, und wenn Ihr Hund auf bestimmte Lebensmittel allergisch ist, sollten Sie diese vermeiden. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass es gesund und ausgewogen ist - ein fettiger Hamburger oder fetter Speck kann bei unseren Welpen ernsthafte Probleme auslösen, vor allem, wenn sie nicht daran gewöhnt sind. Aber ein einfaches gekochtes Hühnchen kann genau das sein, worauf sie warten. Mit Zutaten, die Sie zu Hause haben, können Sie auch leckere, gesunde Hundeleckerlis für Ihren Welpen zubereiten, die er die ganze Woche über genießen kann. Dies ist auch eine wunderbare Möglichkeit, überschüssiges Gemüse und Obst zu verwerten!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.