3 Möglichkeiten, Ihren Hund diesen Winter zu brechen

Der Winter kommt und wenn das Wetter abkühlt, neigen wir dazu, mit unseren Familien und Angehörigen zusammenzubrechen – beide vierbeinig. Unsere Hunde sind auch Teil unserer Familie, und wir wollen sie dort bei uns haben; Deshalb haben wir Gefährten!

Während wir ihnen materielle Dinge wie Spielzeug und Süßigkeiten besorgen können, gibt es andere Möglichkeiten, wie wir unsere Kinder in dieser Saison behandeln können, damit sie auftreten können.

1. Machen Sie einen Tagesausflug

Tagesausflüge können so kurz wie ein Spaziergang oder so lang wie ein Abenteuer sein, das kilometerweit entfernt ist. Die meisten Hunde lieben etwas Neues, daher ist es eine gute Möglichkeit, einige Zeit miteinander zu verbringen, wenn Sie Ihren Hund in einen seiner Lieblingsparks oder Wanderungen mitnehmen. Sie können an einem neuen und besonderen Ort spielen, anstatt in Ihrem vertrauten Garten oder Park.

Wenn Sie dort leben, wo Schnee liegt, haben Sie Spaß beim Werfen von Schneebällen und beim Spielen im puderweißen Zeug!

2. Massage

Viele Leute mögen ein Spa. Warum sollte Ihr Hund das nicht wollen? Massagen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Welpen mit etwas ganz Besonderem zu verwöhnen. Sie fühlen sich nicht nur fantastisch an, sondern bieten auch viele Vorteile für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Hundes. Ähnlich wie beim Menschen erhöht die Hundemassage die Durchblutung und fördert die Heilung. Dies ist besonders wichtig für sehr aktive Hunde, die den ganzen Tag stark spielen.

Studien haben gezeigt, dass arbeitende und herausragende Hunde eine bessere Karriere haben, wenn sie Massagen erhalten. Daher ist es sinnvoll, dass auch unsere Haustiere von dieser großartigen Erfahrung profitieren. Außerdem fühlen sie sich einfach großartig an!

3. Spezielle Mahlzeiten

Die meisten Menschen kochen im Winter warme und komfortable Mahlzeiten. Warum also nicht versuchen, etwas Großartiges für Ihren Hund zu reparieren? Nein, dies ist nicht nur ein köstlicher Leckerbissen, den Sie in ihrem Lieblingslebensmittelgeschäft kaufen können. Wir meinen, Sie können Ihre eigenen Süßigkeiten backen oder Ihrem Hundebegleiter eine köstliche gesunde Mahlzeit zubereiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie sichere Zutaten für Hunde verwenden, insbesondere für Ihren Hund. Alle Hunde reagieren unterschiedlich auf eine Vielzahl von Inhaltsstoffen. Wenn Ihr Hund gegen bestimmte Lebensmittel allergisch ist, sollten Sie diese vermeiden. Halten Sie es auch gesund – ein fetter Burger oder fetter Speck kann unseren Küken ernsthafte Probleme bereiten, insbesondere wenn sie nicht daran gewöhnt sind. Aber ein einfaches gekochtes Huhn kann genau das sein, was sie erwarten. Sie können auch köstliche gesunde Hundesnacks backen, die Ihr Welpe die ganze Woche über mit Zutaten genießen kann, die Sie zu Hause haben. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, überschüssiges Obst und Gemüse zu verwenden!

pexels-photo-54199

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.