Fragen Sie einen Tierarzt: Wie wähle ich ein gutes Hundefutter aus?

Wie wähle ich ein gutes Hundefutter aus?

Sie wissen, was man sagt, wenn man etwas vermutet, oder? Traurigerweise nehme ich an, dass es in einigen Fällen wahr ist. Man könnte glauben, dass es risikolos ist, anzunehmen , dass die Etiketten auf dem Hundefutter das wiedergeben, was sie haben. Man kann auch davon ausgehen, dass die Bestandteile in absteigender Reihenfolge vom Wesentlichen abwärts aufgeführt sind.

Früher dachte ich, dass ich Entscheidungen über die Ernährung meiner Haustiere auf der Grundlage der Futteretiketten treffen kann, weil ich mich wirklich sicher fühlte, weil ich wusste, dass die Kennzeichnung von der Bundesregierung verwaltet wird. Ich war immer ein aufmerksamer Etikettenleser für meinen Haushalt, sowohl für Menschen als auch für Haustiere, und bevorzugte Vollwertkost und minimal verarbeitete Wirkstoffe. Ich war ein kluger Kunde - oder zwei, wie ich annahm.

Ich schätze, ich habe nicht wirklich die Tatsache vertreten, dass einige Hersteller die Gesetzgebung zu ihrem eigenen Vorteil kontrollieren können. Sie sind vielleicht nicht betrügerisch, aber viele können trügerisch sein. Im Folgenden werden einige der Attribute eines Hundefutter-Etiketts aufgeführt, die vielleicht nicht genau das bedeuten, was Sie denken.

Reihenfolge der Inhaltsstoffe

Die Bestandteile müssen vorschriftsmäßig in der Reihenfolge ihres Gewichts aufgelistet werden, wobei derjenige mit dem größten Gewicht zuerst aufgeführt wird. Aber was ist mit dem Gewicht gemeint? Trockengewicht? Angenommen, der Grundstein ist ein Huhn, das frisch bewertet wird, im Vergleich zu anderen ähnlich wichtigen Zutaten, die trocken gewogen werden? Das Huhn würde sicherlich aufgrund des Feuchtigkeitsgehalts viel mehr bewertet werden, aber in Wirklichkeit weniger Nährstoffe enthalten. Ein Artikel, der normalerweise mehr Feuchtigkeit enthält, wird also auf der Liste sicherlich höher erscheinen als ein nährstoffreiches Lebensmittel, das völlig trocken ist. Es stellt sich heraus, dass einige Produkte sowohl als feucht als auch als trocken eingestuft werden, ohne dass dies auf dem Etikett vermerkt ist. Die Wirkstoffliste ist wichtig, aber sie könnte nicht so detailliert sein, wie wir dachten.

Inhaltsstoffe

Als Tierliebhaber wurden wir tatsächlich einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass das Diätprogramm Dinge enthalten sollte, die wir für unseren eigenen Ernährungsplan mögen würden, aber Hunde sind keine kleinen Menschen. Hunde mögen nicht dieselben Dinge, die wir mögen, und auch private Hunde haben ihre eigenen Vorlieben. Einer meiner Haustiere mag ganz bestimmt bestimmte Lebensmittel nicht, die der andere mit Genuss isst und umgekehrt. Wir können nicht denken, dass, auch wenn die Komponenten Audio ausgezeichnet zu uns, dass unsere Hunde sicherlich glücklich sein wird sowie gesund und ausgewogen verbrauchen sie.

Behauptungen auf dem Etikett und Schlagworte

Wenn Sie im Internet nach Tiernahrungsalternativen suchen oder die Gänge des Hundefutters durchstöbern, werden Sie zweifelsohne Behauptungen wie "hypoallergen" oder "Super-Premium" sehen. Diese Schlagworte sind nicht rechtmäßig definiert. Jeder kann behaupten, sein Diätplan sei "sehr gut verträglich und enthalte qualitativ hochwertige Zutaten". Es gibt nicht viele Möglichkeiten, diese Behauptungen zu bestätigen oder zu widerlegen, und es wäre auch eine Belastung für das Budget und die Zeit. Man kann nur vermuten, dass sie tatsächlich einige Tests durchgeführt haben oder über Fakten verfügen, die ihre Behauptungen zur Versicherung des Etiketts untermauern. Doch niemand macht sie für diese Begriffe haftbar. Es gibt Begriffe, die von den Behörden rechtmäßig festgelegt und geprüft werden, aber nicht jeder Versicherungsanspruch für ein Etikett kann dies sein. Unternehmen können auch rechtmäßig Begriffe auf ihrer Website verwenden, die auf dem tatsächlich veröffentlichten Etikett nicht zulässig sind, so verstehen.

Formulierung

Wer hat den Ernährungsplan formuliert? Ein vertrauenswürdiges Tierfutterunternehmen muss einen tierärztlichen Ernährungsexperten im Team haben, und auch diese Person sollte zur Beurteilung der Diät(en) angeboten werden. Wenn ein Diätplan von einem Laien formuliert wurde, der sich nur auf die gesetzlichen Normen stützt, ist der Diätplan möglicherweise nicht die beste Option für das längste und schönste Leben Ihres Tieres.

Verpackung

Der Verkauf von Tiernahrung ist ein Unternehmen, wie jedes andere auch. Es gibt Marketingteams, die das Etikettenlayout und die Marketingkampagnen entwickeln, um sicherzustellen, dass die Verbraucher glauben, dass ihre Marke die beste ist. Die Marke, die Sie im Fernsehen sehen, könnte die beste für Ihr Haustier sein, aber gehen Sie nicht einfach davon aus, dass es so ist. Fragen Sie nach. Rufen Sie die Firma an. Finden Sie heraus, woher sie ihre Wirkstoffe beziehen. Lassen Sie sich nicht von einem hübschen Bild und einer eleganten Fachsprache verführen.

Ich kaufe kein Tierfutter mehr nach dem Lesen von Etiketten ein und rate meinen Kunden auch nicht dazu. Ich schaue mir Studienpapiere an. Ich wähle Markennamen aus, bei denen echte Menschen in Echtzeit bereit sind, mit mir über ihre Produkte zu sprechen. Ich suche nach Tierärzten (z. B. Tierernährungswissenschaftlern), die viel mehr Fachwissen haben als ich, spreche mit ihnen und besuche ihre Kurse. Danach versuche ich, meine Ausbildung und mein Wissen weiterzugeben.

Man bekommt immer noch das, wofür man bezahlt (wie bei allem), aber man sollte sich die Zeit nehmen, einen Spezialisten zu fragen, um sicherzustellen, dass man versteht, was man bekommt und wofür man ausgibt. Wirklich Premium-Qualität Diäten wird nie wirtschaftlich sein, aber ein hohes Preisschild allein nicht versichern, Top-Qualität.

Forschung und Wachstum und auch Laboruntersuchungen kosten Geld. Nationale Werbekampagnen tun es auch. Ich würde ein Tierfutter, das ich im nationalen Fernsehen gesehen habe, viel seltener empfehlen oder kaufen, weil ich möchte, dass sie ihr Geld in Forschung und Entwicklung investieren. Lassen Sie sich nicht allein von teuren Websites und überzeugenden Werbekampagnen beeindrucken.
Nur weil Sie von Schauspielern gehört haben, dass etwas gut ist, vergessen Sie nicht, Ihren Tierarzt zu fragen. Er oder sie erkennt und kümmert sich auch um Sie und auch Ihre Familie Haustiere persönlich sowie wird sicherlich in der Lage sein, Sie mit der Flut von Fehlinformationen um zu sortieren, und obwohl alle Haustiere Hunde haben besondere Anforderungen, jeder ist eine private mit seinen / ihren ganz bestimmten Vorlieben und auch Anforderungen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Arnold Falk
Arnold Falk

Leave a Reply

Your email address will not be published.