Fragen Sie einen Tierarzt: Was sind die 5 besten Hunde für Kinder?

Jeder weiß, dass Hunde tolle Kumpel sind. Als Mutter eines Einzelkindes hat mein Kind nie eine Zeit erlebt, in der es nicht einen Hund hatte. Jeder, der mein Buch gelesen hat, weiß, dass meine Deutsche Dogge Dora sein ganzes Leben lang sein Begleiter und Spielkamerad war. Als wir auf der Suche nach Dora waren, hielten uns einige Rettungsorganisationen für ungeeignet, weil wir ein Kind hatten. Doch das ist lächerlich.

Hunde werden buchstäblich geboren, um ein Teil unseres Haushalts zu sein. Es gibt bestimmte Typen, die für diese Funktion besser geeignet sind als andere, und ich werde sicherlich meine persönlichen Top Five nennen. Meiner Meinung nach ist es barmherzig, einen Hund anzunehmen und nicht zu kaufen, aber jeder Typ hat seine eigenen Rettungsgruppen, so dass Sie durchaus reinrassige Hunde finden können, die Sie auch brauchen.

#1-- Golden Retriever

Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass der Gold Retriever tatsächlich eine genetische Neigung für ein großes Temperament hat. Diese liebenswerten, ruhigen sowie freundlichen Hunde sind der ideale Verwandte. Sie sind bereit zu spielen, wenn es Zeit zum Spielen ist, und sie sind bereit zu kuscheln, wenn es Zeit zum Ausruhen ist. Sie sind leicht für grundlegende Gehorsam trainiert und können alle Dinge zu allen Menschen sein.

#Nr. 2: Der Beagle

Ein Beagle ist ein angenehmer, fürsorglicher Hund, der sich darauf vorbereitet, zu spielen, wenn Ihre Kinder dabei sind. Er verzeiht es, wenn man versehentlich auf ihn tritt, und greift bei Schmerzen nicht so schnell an wie andere Hunde. Er ist eine ausgezeichnete Größe für die Teilnahme an jedem der Familienmitglieder Aufgaben sowie, weil er reproduziert wurde, um als Arbeits Teilnehmer des Rudels zu arbeiten, ist es sehr all-natürlich für ihn zu einem Bestandteil Ihrer Familie als auch folgen Sie Ihre Führung.

#3-- Standard-Pudel

Ich habe einen Standardpudel, den ich aus einer schlimmen Situation gerettet habe. Sie ist sehr geschickt darin, mit jedem in unserer Familie zu tun zu haben. Mein Mann mag es, mit ihr zu schmusen. Mein Kind spielt gerne aktiv mit ihr und ihren Spielsachen, und ich nehme sie gerne überall mit hin. Sie würde nie auf die Idee kommen, einen von uns zu beißen, und sie ist tolerant und respektvoll. Sie ist (wie zahlreiche Pudel) wirklich klug und versteht auch zahlreiche Befehle, nachdem sie tatsächlich ihr AKC Canine Good Citizen Certificate erreicht hat.

#4 - Pit Bull

Pitbulls werden regelmäßig mit Angriffen auf Kinder in Verbindung gebracht, und ich kann nicht widerlegen, dass dies geschehen ist. Man muss immer den einzelnen Hund verstehen, bevor man Kindern den Umgang mit ihm ermöglicht, aber meiner Erfahrung nach haben diese Hunde wunderbare Persönlichkeiten. Sie sind ruhig und ausdauernd, so dass analytische Kinder, die an den Ohren und am Schwanz ziehen, gut aufgenommen werden. Viele unserer Tierheimhunde können diesem Typ zugeordnet werden, es ist eine gute Idee, dass sie außergewöhnliche Familienhunde sind. Sie werden nicht mit einem sehr sorgfältig ausgewählten Pit Bull Art Hund scheitern.

#5-- Der gute alte Köter

Hunde von zweifelhafter Herkunft gibt es überall. Ihr ideales Familientier erwartet Sie bei Ihrem regionalen Tierheim. Das Beste an diesen Haustieren ist, dass Sie den echten Hund interviewen und mit dem Rettungspersonal über seinen Charakter und seine Eignung für Ihr Zuhause sprechen können. Viele dieser Hunde sind alt genug, um ihr Gewicht im Erwachsenenalter richtig einschätzen zu können, und wenn Sie es wirklich wissen müssen, kann Ihr Tierarzt einen DNA-Test durchführen, um Ihnen genau mitzuteilen, welcher Hund Ihr Haustier ist. Mehrere Unternehmen können eine Pflegesituation einrichten, so dass Sie wirklich herausfinden können, ob das Haustier ein ausgezeichnetes geeignet für Sie in Ihrem eigenen Haus ist.

Egal, ob Sie sich einen "einzigartigen Hund" oder einen Vollblutkumpel wünschen, Sie sollten sich genau informieren. Informieren Sie sich über die in Frage kommenden Rassen, so gut Sie können. Wenn Sie mit dem Hund selbst zusammen sein können, ist das sogar noch viel besser. Diese Auflistung enthält nicht viele Arten und Typen von Hunden, die ich liebe. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie von einem Hund erwarten. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und auch mit Ihrem Hundetrainer. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie für Ihren Hund aufbringen können und wie groß Ihr Garten ist. Planung ist alles. Dies ist nicht der Moment für eine spontane Entscheidung, die auf Niedlichkeit oder Bedürftigkeit beruht. Es handelt sich um eine dauerhafte Hingabe. Als vorbereitet kann es eine bemerkenswerte Erfahrung für Ihren gesamten Haushalt, einschließlich Ihres Hundes zu machen.

Besucht mich bitte auf Twitter , Facebook und auch Google+. Ich liebe es, von euren Lieblingshunden zu lesen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.