Fragen Sie einen Tierarzt: Warum geht es meinem kranken Hund gut, wenn wir zum Tierarzt gehen?

Haben Sie Ihre kranke Hündin schon einmal zum Tierarzt gebracht, und als Sie dort ankamen, hinkte sie nicht mehr? Oder verhielt sie sich sogar so, als ginge es ihr schlecht, obwohl sie im Haus herumlief? Da sind Sie nicht der Einzige. In meiner medizinischen Einrichtung kommt dieses Gefühl täglich vor. Wir scherzen mit unseren Kunden und sagen, dass die Rampe, die zu unserer Haustür führt, "magisch" ist. Es mag den Anschein haben, dass Ihr Hund nur versucht, Sie für verrückt zu erklären, weil Sie ihn zum Tierarzt gebracht haben, aber es gibt eine physiologische Erklärung für dieses Phänomen.

Die meisten Haustiere sind aufgeregt und auch verzweifelt, wenn sie zum Tierarzt müssen. Es ist eine Abwechslung zur normalen Routine, sich ins Auto zu setzen und irgendwohin zu fahren. Ihre Körperbewegungen (auf die Ihr Hund sehr gut eingestellt ist) zeigen Ihnen, dass Sie sich Sorgen um ihn machen. Sie verstehen, dass er krank ist oder Schmerzen hat, aber er weiß es nicht und fragt sich, ob er sich auch Sorgen machen sollte. Wenn Haustiere Stress oder Freude empfinden, schüttet ihr Körper einen Hormonstoff namens Adrenalin aus. Epinephrin gehört zum sympathischen Nervensystem.

Die unterstützenden Nerven spielen eine Rolle bei der Bewältigung von Angstszenarien bei Haustieren. Es ist das aufmerksame Nervensystem, das die Überlegungen zu Individuen entwickelt, die schwere Gegenstände von gefangenen Kindern hochheben oder sehr menschliche Zähigkeit zeigen. Wir haben über dieses System gelesen, das als "Kampf oder Trip"-Reaktion bezeichnet wird. Um den Körper am besten darauf vorzubereiten, mit brandneuen Situationen umzugehen, löst dieser Prozess vorhersehbare Reaktionen aus, die die Ergebnisse verbessern und uns darauf vorbereiten, schnell zu reagieren.

Diese Wirkungen bestehen aus erhöhtem Bluthochdruck und erhöhter Blutzirkulation (um sicherzustellen, dass alle wichtigen Organe gut versorgt sind), erhöhter Stoffwechselrate (um sicherzustellen, dass alle Zellen optimal arbeiten), erhöhter Muskelkraft (für den Fall, dass Sie rennen oder kämpfen müssen) und auch erhöhter geistiger Aktivität (damit Sie einen Fluchtplan erstellen können).

Selbst wenn Ihr Hund in der Tierarztpraxis nicht extrem besorgt oder ängstlich ist, braucht es nicht viel Stimulation des rücksichtsvollen ängstlichen Systems, um seine Ergebnisse zu bewirken. Diese Ergebnisse helfen Ihrem Hund, die Lahmheit vorübergehend zu überbrücken und auch wacher zu erscheinen als zu Hause.

Dies ist eine natürliche und normale Anpassung von Haustiersystemen und ein üblicher Bestandteil meines Tages. Die heutige moderne Technik kann helfen, wenn Sie wissen, dass dies passieren kann. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haustier humpelt, nehmen Sie einen schnellen Videoclip auf Ihrem Handy auf, um ihn dem Tierarzt zu zeigen, den Sie aufsuchen. Denken Sie daran, das Gesetz verlangt, dass Ihr Tierarzt den Hund tatsächlich untersucht, bevor sie oder er etwas vorschlagen kann, so dass Ihr Video die Untersuchung ergänzen und nicht ersetzen soll, aber in einigen Fällen sehen meine Kunden in ihrer Wohnung gefilmt kann mir helfen, ein klareres Bild des Problems zu erhalten.

Seien Sie darauf gefasst, dass Ihr Hund sich weniger krank, lahm oder schmerzhaft verhält, wenn Sie den Arbeitsplatz erreichen, und seien Sie sich bewusst, dass sein Sympathikus die Führung übernimmt. Stressen Sie sich nicht. Ihr Hund führt Sie nicht an der Nase herum. Es ist eine automatisierte und auch unterbewusste Handlung, die er nicht bewusst steuern kann. Seien Sie versichert, dass Ihr Tierarzt dies erkennt und das Phänomen bei der Untersuchung sicherlich berücksichtigen wird, um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Sie können Ihren Teil dazu beitragen, indem Sie zu Hause Videoaufnahmen von subtilen Lahmheiten oder Krankheitsanzeichen machen und auch regelmäßig mit Ihrem Hund verreisen, um sicherzustellen, dass die Reiseaufregung verringert wird. Und denken Sie auch daran: Geben Sie nicht dem Tier die Schuld!

Bitte besuchen Sie mich auf Twitter , Facebook und auch Google+. Ich liebe es, von euren Haustieren zu hören!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Leave a Reply

Your email address will not be published.