Die 10 besten kleinen Hunde für Kinder

Denken Sie darüber nach, einen Hund für Ihre Familie anzuschaffen, aber Sie machen sich Sorgen, dass Sie einen Hund bekommen, der Ihre Kinder nicht verträgt? Auch wenn größere Hunde weniger empfindlich sind und sich weniger leicht verletzen können, gibt es einige kleine Rassen, die gut mit Kindern auskommen. Da es für Hunde keine Garantie gibt und jeder Hund trainiert werden muss, hier 10 kleine Hunderassen, die gut mit Kindern auskommen.

#1 - Beagle

Der Beagle ist ein freundlicher, fröhlicher Hund mit kurzem Haar. Er braucht zwar viel Bewegung, aber die kann man ihm durch Spielen mit Kindern verschaffen. Beagles sind Spürhunde und neigen dazu, ihrer Nase zu folgen. Ihr Garten sollte daher mit einem stabilen Zaun versehen sein, damit sie nicht weglaufen können.

#2 - Malteser

Der Malteser wurde als Begleithund gezüchtet und ist eine großartige Ergänzung für Familien. Diese kleinen Hunde können zwar bissig sein oder sich an Kleinkindern verletzen, aber sie lieben ältere Kinder. Der Malteser kommt mit kurzen Spaziergängen im Freien und kurzen Ausläufen im Haus aus.

#3 - Bichon Frise

Bichons kommen gut mit Kindern aus, weil sie verspielt sind und viel Energie haben. Sie wurden gezüchtet, um Begleiter zu sein. Der AKC beschreibt sie als eine "fröhliche" Rasse. Ihr lockiges Haar muss regelmäßig gebürstet werden, um schmerzhafte Verfilzungen zu vermeiden.

#4 - Mops

Der Mops liebt Kinder und ist robust genug, um sich nicht leicht an tobenden Kindern zu verletzen. Sie sind willensstark, aber selten aggressiv. Mops haben einen geringen Bewegungsbedarf und brauchen wenig Pflege. Sie neigen zu Überhitzung.

#5 - Toy- oder Zwergpudel

Im Gegensatz zu Standardpudeln werden Toy- und Zwergpudel hauptsächlich als Begleithunde gezüchtet. Sie sind die zweitklügste Hunderasse der Welt und lassen sich leicht erziehen. Sie haben vielleicht nicht die nötige Geduld für kleine Kinder, sind aber ein großartiges Haustier für ältere Kinder.

#6 - Cavalier King Charles Spaniel

Cavaliere sind anhänglich, verspielt, geduldig und wollen gefallen, was sie zu großartigen Familientieren macht. Sie brauchen nur wenig Bewegung und sind am glücklichsten, wenn sie bei ihren Menschen sind. Diese verschmuste Rasse wird oft als Therapiehund eingesetzt und kann aufgeregte Kinder gut trösten.

#7 - Yorkshire Terrier

Yorkies haben eine große Hundepersönlichkeit in einem kleinen Körper. Sie eignen sich am besten für ältere Kinder, da sie möglicherweise nicht die Geduld haben, mit Kleinkindern umzugehen. Sie sind sehr intelligent und leicht zu erziehen, obwohl sie kläffend werden können.

#8 - Zwergschnauzer

Schnauzer sind sehr verspielt und leicht zu erziehen. Sie brauchen viel Bewegung und eine Beschäftigung, die sie ablenkt. Sie haben einen ausgeprägten Beutetrieb und jagen so ziemlich alles, was kleiner ist als sie selbst.

#9 - Shetland Sheepdog

Der Sheltie will gefallen und will hart arbeiten. Sie haben viel Energie und können diese Energie nutzen, um Kinder zu hüten, wenn sie nicht auf andere Art und Weise beschäftigt werden. Sie sind äußerst intelligent und leicht zu erziehen.

#10 - Boston Terrier

Der "American Gentleman", der Boston, ist ein fröhlicher Hund, der leicht zu erziehen ist. Wenn sie als Welpen gut erzogen werden, sind sie im Allgemeinen ruhig. Sie sind gerne mit Menschen zusammen, können aber auch territorial werden. Ihr kurzes Fell muss nur minimal gepflegt werden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.