3 Wege, um Ihren Mops glücklich und gesund zu halten

Ihr Mops schenkt Ihnen echte Liebe, ständige Freude und unerschütterliche Hingabe. Da ist es nicht verwunderlich, dass Sie alles tun möchten, um ihm das beste Leben zu bieten, das er je hatte. Ausgefallene Leckerlis, die auf dem Bett Platz finden, sind unerlässlich, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihrem Mops noch viel mehr zu helfen, indem Sie seine Gesundheit und seine Chancen auf ein langes Leben verbessern. Im Folgenden sind 3 wunderbare Methoden, um Ihren Mops zufrieden und gesund und ausgeglichen zu halten.

#1-- Routinemäßige Reinigung von Falten

Eines der größten Probleme bei Möpsen ist Pyodermie , eine mikrobielle Infektion in den Falten ihres Gesichts, die blutgefüllte Blasen auslöst. Wenn du diese Falten sauber und trocken hältst, wird dein Mops auf jeden Fall glücklicher und auch viel gesünder sein.

Übung

Geben Sie Ihrem Mops tägliches Training, um ihn zu halten trimmen ist sehr wichtig. Möpse sind definitiv anfällig für Pummeligkeit, und das hilft ihnen nicht, einen Atemzug zu nehmen! Überschüssiges Gewicht belastet auch die Gelenke Ihres Mopses, daher ist es ideal, ihn fit zu halten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht trainieren, wenn es auch warm ist, und auch nie überanstrengen Ihren Mops.

#Nr. 3: Benutze ein Geschirr

Möpse sind anfällig für alle Arten von Atembeschwerden, also mach es nicht noch schlimmer, indem du ihre Kehle mit einem Halsband belastest. Jede Art von Halsband, besonders aber Würge- und Stachelhalsbänder, können den Hals und die Luftröhre deines Mopses ernsthaft schädigen. Ein gut sitzendes Geschirr mit V-Ausschnitt, das die Bewegung der Schultern ermöglicht und die Luftröhre freilässt, ist die bessere Wahl, damit Ihr Mops zufrieden und gesund bleibt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Gotthold Weinert
Gotthold Weinert

Leave a Reply

Your email address will not be published.