11 Hunderassen mit dem höchsten Hitzschlagrisiko

Alle Haushunde können einen Hitzschlag erleiden, besonders in den erstickenden Sommermonaten des Jahres. Wenn Sie sich fragen, wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr Hund einen Hitzschlag bekommt, danach hängt das Risiko möglicherweise von seinem Typ ab. Bestimmte Hundetypen sind besonders anfällig für Hitzschlag als andere. Einige der am stärksten gefährdeten Hunde sind brachyzephale Typen. Brachycephalic beschreibt Haustiere mit flachen Gesichtern, die sie anfällig für Atemprobleme machen. Übergewichtige Haushunde, Haustiere mit dickem Fell sowie ältere Eckzähne sind ebenfalls anfälliger für Hitzschlag. Die folgenden Rassen erleiden aus mehreren dieser Gründe am ehesten einen Hitzschlag.

Hitzschlag bei Hunden tritt auf, wenn die Körpertemperatur Ihres Welpen über ein gesundes Problem ansteigt. Häufige Anzeichen sind übermäßiges Hecheln, eine schnelle Herzfrequenz sowie Dehydrierung. Wenn Ihr Hund einen Hitzschlag erleidet, ist es sehr wichtig, ihn direkt an einen tollen Ort zu bringen und ihm auch Wasser zur Verfügung zu stellen. In den meisten Fällen sollten Sie auch den Tierarzt aufsuchen. Sie können garantieren, dass Ihr Hund keine Probleme im Zusammenhang mit Hitzschlag hat.

#1 – Englische Bulldogge

Englische Bulldoggen sind nur eine der zahlreichen brachyzephalen Haustierarten. Dadurch fällt ihnen das Atmen besonders bei extremer Wärme schwer. Darüber hinaus gelten diese Schoßhunde auch als faul und kaum sportlich. Wie viele Haustiere können sie auch einige zusätzliche Snacks nicht vertragen. Aus diesen Gründen können englische Bulldoggen übergewichtig und ungesund werden. Aus diesem Grund erleidet diese Hunderasse am wahrscheinlichsten einen Hitzschlag als verschiedene andere kurznasige Arten.

#2- Mops

Bild: @GSS -1987 über Wikimedia Commons

Wie englische Bulldoggen haben Möpse kurze Neins. Es ist auch normal, dass sie übergewichtig sind, aber sie haben viel mehr Kraft, als Sie sicherlich erwarten würden. Sie laufen gerne herum und spielen auch, was Atemnot auslösen kann. Daher muss das Spielen im Freien im Sommer in kurzen Abschnitten durchgeführt werden, um Ihren Mops sicher zu halten. Außerdem sind Möpse mit schwarzen Schichten noch gefährdeter, da ihre dunklen, glänzenden Schichten Wärme absorbieren.

#3 – Französische Bulldogge

Bild: @CarlosVarela über Flickr

Die Französische Bulldogge, auch Frenchie genannt, ist ein weiterer brachyzephaler Typ. Sie haben eine hohe Energie wie ein Mops, was Atembeschwerden verursachen kann. Sie müssen während der Trainingseinheiten viele Pausen einlegen. Andernfalls könnte das Herumlaufen bei Sonnenlicht eine erhebliche Gefahr für Ihren Welpen darstellen.

Nr. 4 – Boston-Terrier

Boston Terrier haben einige der kürzesten Nos. Das ist ein großes Problem, weil sie gerne herumlaufen und spielen. Einige Bostons haben eine negative Gewohnheit, nach Deals zu fragen, was sie zusätzlich zu Übergewicht führen kann. Außerdem haben sie noch viel dunklere Färbung im Fell, die an einem warmen Sommertag die Wärme aufsaugt. All dies zusammen bedeutet, dass diese Hunderasse anfällig für Hitzschlag ist.

#5 – Shih Tzu

Shih Tzus haben typischerweise lange, dicke Schichten, was ihnen die Sommertage unangenehm macht. Ein Sommerschnitt vom Groomer kann ihnen helfen, sich etwas abzukühlen, aber es wird das Problem nicht beseitigen. Dieser Typ hat ein flaches Gesicht und auch eine sorglose Haltung, die dazu führt, dass sie Übergewicht bekommen. Schließlich würden viele Shih Tzus lieber ein Nickerchen machen, als sich für einen Lauf zu entscheiden. Diese Welpen können Hitze nicht gut vertragen, daher brauchen sie viel Wasser und auch eine Klimaanlage.

#6- Pekinese

Bild: @RobBixby über Flickr

Wie der Shih Tzu hat der Pekinese zusätzlich ein langes, kuscheliges Fell sowie eine kurze Nase. Sie nehmen auch bequem zu, weil sie gerne ein Nickerchen machen. Auch wenn Sie versuchen, sie viel mehr zu trainieren, können sie ziemlich stur sein. Das Schneiden ihrer Haare im Sommer und die Begrenzung ihrer Zeit im Sonnenlicht könnten helfen, einen Hitzschlag für diesen Hundetyp zu stoppen.

#7- Boxer

Bild: @PedroRibeiroSimoes über Flickr

Boxer sind viel größer und auch viel energischer als die oben genannten Rassen. Dies allein bedeutet, dass sie schnell einen Hitzschlag bekommen können. Sie laufen gerne herum und spielen auch jede Gelegenheit, die sich ihnen bietet. Leider kann das mit ihren kurzen Neins schwierig sein. Sie wissen normalerweise nicht, wann sie mit dem Spielen pausieren sollen, was sie dehydrieren könnte. Geben Sie ihnen viel Wasser, wenn sie trainieren, um sie zu schützen. Wenn sie älter werden, können sie auch etwas an Gewicht zunehmen, aber es ist nicht so wahrscheinlich.

#8-- Chow

Das Fell der Chow-Chows ist der Hauptgrund, warum sie normalerweise so rauchen. Diese Schoßhunde haben dicke, flauschige Schichten wie Bären. Aber Sie dürfen ihre Schichten niemals schneiden, egal wie heiß sie scheinen. Chow-Chows haben zwei Schichten, was darauf hindeutet, dass sie eine schützende Außenschicht und auch eine dicke Unterwolle haben. Das Rasieren ihrer doppelten Schichten könnte sie ohne diesen wichtigen Schutz heißer machen. Darüber hinaus haben sie auch eine kurze Schnauze. Es ist die beste Option, sie so weit wie möglich von der Hitze fernzuhalten.

#9 - Golden Retriever

Der Golden Retriever ist kein Hund mit einem hohen Hitzschlagrisiko, es sei denn, er ist fettleibig. Diese Hunde lieben es zu fressen, daher können sie ohne angemessene Bewegung viel zu viel Gewicht zunehmen. Sie haben auch eine dicke Doppelschicht wie ein Chow-Chow, also sollten sie nie rasiert werden. Darüber hinaus ist diese Rasse anfällig für Kehlkopflähmung, wenn sich der Kehlkopf nicht richtig öffnet oder schließt. Dies kann es Golden Retrievern ebenfalls erschweren, Luft zu holen.

#10 - Labrador Retriever

Wie Golden Retriever sind Labrador Retriever futtermotiviert. Sie können fettleibig werden, weil sie viel zu viel essen. Darüber hinaus haben sie typischerweise schwarze Schichten, die das Sonnenlicht aufnehmen. Sie haben auch eine Kehlkopflähmung, die das Risiko eines Hitzschlags erhöhen kann. Labradore spielen gerne, aber es muss an heißen Tagen nur in Maßen sein.

Nr. 11 – Cavalier King Charles Spaniel

Der Cavalier King Charles Spaniel könnte winzig sein, aber diese Rasse ist voller Liebe und Liebe. Also würden sie lieber mit ihren Lieben kuscheln als trainieren. Dies kann zu einer Gewichtszunahme führen. Außerdem sind ihre Schnauzen kurz, was sie in Gefahr bringt, wenn sie nach draußen gehen. Sie haben außerdem dicke, flauschige Schichten, die in der Sonne warm werden können.

Alle Hunde können einen Hitzschlag bekommen, aber bei diesen Haustieren ist es wahrscheinlicher, dass er einen Hitzschlag erleidet. Wenn Sie Ihren Hund in Form halten und ihm auch viel Wasser geben, können sie draußen viel sicherer sein. Ihr Hund kann jedoch auch einen Hitzschlag bekommen, wenn Sie darauf achten, also denken Sie daran während der heißen Sommerzeit.

Beitragsbild: @AmberRosenbaugh mit Flickr

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hennig Mielke
Hennig Mielke

Leave a Reply

Your email address will not be published.