10 Hunderassen mit todschicken Mänteln

Ungeachtet des Stils kann das Fell Ihres Hundes viel über seine Gesundheit aussagen. Ein glücklicher, gesunder Hund sollte ein schönes, glänzendes Fell und eine gute Ernährung haben. Regelmäßige Pflege und Vorbeugung gegen Parasiten können einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung leisten. Aber einige Rassen haben einfach von Natur aus ein "umwerfendes Fell", das ein bisschen fancier ist als das der anderen. Im Folgenden finden Sie 10 Rassen, deren Fell wir beneiden.

Und wenn das Fell Ihres Hundes glanzlos ist, versuchen Sie es mit diesen Tipps von Denise Petryk, DVM, einer angestellten Tierärztin bei Trupanion, um das Fell Ihres Haustiers zu überwachen und zu pflegen.

  • Putzen Sie Ihr Haustier regelmäßig. Das ist eine gute Möglichkeit, eine Bindung zu Ihrem Haustier aufzubauen und den Zustand seines Fells im Auge zu behalten. Ein Bad kann Hautschuppen und Juckreiz reduzieren, und regelmäßiges Bürsten hilft, überschüssige Haare zu entfernen und die Bindung zu Ihrem Haustier zu stärken.
  • Füttern Sie Ihr Haustier ausgewogen.
  • Schützen Sie es vor Parasiten, um lästige Flöhe und Zecken in Schach zu halten.
  • Achten Sie auf kahle Stellen oder übermäßigen Haarausfall. Kahle Stellen, Haarausfall oder Bereiche mit dünnem oder fehlendem Haar können verschiedene Ursachen haben und sind oft schwer zu diagnostizieren. Zu den Hauptursachen gehören hormonelles Ungleichgewicht, Stress, Parasiten oder Allergien gegen Futter und Flohbisse. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haustier ein glanzloses Fell, schütteres Haar, kahle Stellen oder irgendeine Form von Hautreizung hat, sollten Sie unbedingt mit Ihrem Tierarzt sprechen und versuchen, die zugrunde liegende Ursache herauszufinden.

Weitere Informationen zu diesen und anderen Hunderassen finden Sie im Online-Hunderassenführer von Trupanion.

#1 - Afghanischer Hund

Weiche, seidige Strähnen, die es in 9 Farben und 5 Mustern gibt? Was will ein Mädchen mehr!? Ganz zu schweigen von den Beach Waves, die gerade voll im Trend liegen.

Bildquelle: @RafaMoraArevalo via Flickr

#2 - Bichon Frise

Wisst ihr, wie viel Geld die Leute früher ausgegeben haben, um eine Dauerwelle zu bekommen, wie sie dieser Hund von Natur aus hat? Weißt du, wie viele Leute immer noch einen großen Batzen Geld bezahlen, um so gut auszusehen? Diese Frisur kommt nie aus der Mode, du Glückspilz!

Bildquelle: Trupanion

#3 - Chinese Crested

Wer wäre nicht neidisch auf diesen Rocker-Look? Ganz zu schweigen von dem weichen, baumwollartigen Gefühl der Powderpuff-Variante. Wie auch immer, ihre Frisur ist ein Statement und wir lieben sie.

Bildquelle: @SvenskaMassan via Flickr

#4 - Chow-Chow

Was für ein Volumen! Dieser Hund muss sich nie Sorgen um "plattes Haar" machen! Und da er in satten Blond-, Rot- und Schwarztönen daherkommt, kann man ihm seine prächtige Mähne einfach nicht verübeln.

Bildquelle: @ScottKinmartin via Flickr

#5 - Collie

Die langen Locken des Collies sind alles, was sich ein Mädchen wünschen kann. Außerdem sind sie glatt, weich und dick - hier gibt es keine Haarverlängerungen oder Keratinbehandlungen!

Bildquelle: @MarcoVerch via Flickr

#6 - Irish Setter

Wer liebt nicht einen irischen Rotschopf!? Diese Rasse hat dieses schwüle, dunkelrote Haar, für das Mädchen Hunderte von Dollar ausgeben, um es zu bekommen, nur damit es nach ein paar Wochen wieder verblasst. Aber diese natürlichen Locken verblassen nicht - da kann man schon neidisch werden.

Bildquelle: @RosanaParda via Flickr

#7 - Papillion

Die bezaubernde Papillion hat seidige Strähnen aus buntem Haar, auf die jeder neidisch sein könnte. Ganz zu schweigen davon, wie sie die erstaunlichen Merkmale des Hundes, einschließlich seiner Ohren, betonen werden. Würdest du dir wünschen, dass dein Haar deine Gesichtszüge so gut zur Geltung bringt?

Bildquelle: @rico via Flickr

#8 - Pomeranian

Wie der Chow hat auch der Pomeranian volles, dichtes Haar, das wir alle gerne hätten. Hier gibt es keine Haarpfropfen oder Rogaine - es ist ganz natürlich.

Bildquelle: Trupanion

#9 - Pudel

Die "Pudeldauerwelle" war einmal eine Sache. Eine echte Sache, die Frauen bekamen! Und auch wenn sie sich etwas abgeschwächt hat, sind Frauen immer noch verrückt nach Locken, wie sie dieser Hund hat.

Bildquelle: Trupanion

#10 - Puli

Dreads gefällig?! Dieser Hund hat S-T-Y-L-E! Es ist zwar etwas Arbeit, diese Locken zu kreieren und zu pflegen, aber das natürlich lange, dicke und starke Haar des Hundes macht die Dreads möglich. Ich glaube, wir würden alle dafür sterben, solches gesundes Haar zu haben.

Bildquelle: Trupanion
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Leave a Reply

Your email address will not be published.