Häufige Gesundheitsprobleme Ältere Hunde haben zu verschiedenen Jahreszeiten Probleme und was zu tun ist Project Paws® Ohrreiniger für Hunde Project Paws® Advanced All Natural Beruhigende Nüsse für Hunde

Wissen Sie, mit welchen häufigen Gesundheitsproblemen ältere Hunde zu verschiedenen Jahreszeiten konfrontiert sind? Ältere Hunde haben einige der gleichen Gesundheitsprobleme wie jüngere Hunde, aber sie haben auch viele gesundheitliche Probleme, die bei jüngeren Hunden weniger häufig sind. Hier sind einige häufige Gesundheitsprobleme, mit denen ältere Hunde zu verschiedenen Jahreszeiten konfrontiert sind, und was zu tun ist.

Häufige Gesundheitsprobleme bei älteren Hunden im Sommer

Während viele, viele häufige Gesundheitsprobleme bei älteren Hunden das ganze Jahr über auftreten, sind einige Gesundheitsprobleme in den Sommermonaten größere Probleme.

Flöhe und Zecken

Während Flöhe und Zecken das ganze Jahr über ein Problem sein können, insbesondere in wärmeren Klimazonen, sind sie im Sommer eher ein größeres Problem. Da Flöhe und Zecken gesundheitliche Probleme wie das West-Nil-Virus oder die Lyme-Borreliose verursachen können, ist es besonders wichtig, dass Ihr älterer Hund geschützt ist. Ältere Hunde neigen dazu, ein schwächeres Immunsystem zu haben als jüngere Hunde, so dass eine Krankheit, die für einen jüngeren Hund ein leichtes Ärgernis sein könnte, bei einem älteren Hund schwerwiegend oder sogar tödlich werden kann. Zumindest sollten Sie Ihren älteren Hund im Frühjahr bis Herbst, wenn nicht das ganze Jahr über, gegen Flöhe und Maßnahmen zur Zeckenprävention schützen.

Mastixergänzung aus Bierhefe und Knoblauch

Wenn Sie Ihren älteren Hund ohne die Verwendung schädlicher Chemikalien vor Flöhen und Zecken schützen möchten, macht das Ergänzungsmittel zum Mahlen von Bierhefe und Knoblauch für Flöhe und Zecken Ihren Hund schlecht für Parasiten – ohne einen schlechten Geruch für Sie. Eine kleine Menge Knoblauch – nicht genug, um für Ihren Hund giftig zu sein – in diesen Tabletten kann helfen, Flöhe und Zecken von Ihrem Hund fernzuhalten.

Allergien / Juckreiz

Allergien und Juckreiz können zu jeder Jahreszeit auftreten, aber viele saisonale Allergien sind im Frühling, Sommer und Herbst schlimmer als im Winter. Daher ist es wichtiger denn je, alles zu tun, um die Allergien Ihres älteren Hundes zu lindern. Omega-3-Fettsäuren können helfen, die Entzündung zu reduzieren, die Juckreiz verursachen kann.

Omega 3-6-9 Wählen Sie Skinny Skin & Coat Nuts mit reinem antarktischem Krillöl

Omega-3-Fettsäuren können Juckreiz und Allergien reduzieren. Lachs ist oft mit Schwermetallen wie Quecksilber kontaminiert, daher ist nachhaltiger Krill oft eine bessere Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Ihr Hund wird den Geschmack dieser Süßigkeiten lieben, und seine Haut wird die zugesetzten Fettsäuren lieben.

Häufige Gesundheitsprobleme Ältere Hunde stehen vor dem Winter

Einige ältere Hundegesundheitsprobleme verschlimmern sich im Winter.

Arthritis / Gelenkschmerzen / Hüftdysplasie

Gelenkschmerzen können Ihren Hund das ganze Jahr über quälen, aber kaltes Wetter kann die Schmerzen bei Arthritis, Hüftdysplasie und anderen Gelenkproblemen verschlimmern. Bei leichten Gelenkschmerzen können Ergänzungsmittel, die Inhaltsstoffe wie Glucosamin und Chondroitin enthalten, ausreichen, um die Schmerzen Ihres älteren Hundes zu lindern. Bei mittelschweren bis starken Gelenkschmerzen sollten Sie mit Ihrem Tierarzt über Medikamente sprechen, um deren Symptome zu lindern.

Fortgeschrittene Hüft- und Gelenkmatten mit Glucosamin, Chondroitin MSM und Bio-Kurkuma

Fortgeschrittene Hüft- und Gelenkmuttern sorgen für natürliche, schmerzlose Schmerzen bei Ihrem Hund. Die gebackenen aromatischen Bonbons enthalten eine hochwertige Formel aus Glucosamin HCl, MSM, Chondroitin, Bio-Kurkuma und Yucca Schidigera. Diese Bonbons werden mit einem langsamen Mischer und einem Kaltpressvorsprung hergestellt, um die Wirksamkeit der Wirkstoffe aufrechtzuerhalten.

Häufige Gesundheitsprobleme Ältere Hunde sind das ganze Jahr über konfrontiert

Die häufigsten gesundheitlichen Probleme älterer Hunde treten im Laufe des Jahres auf.

Zahnfleisch / Zahnschmerzen

Wussten Sie, dass 80% der Hunde vor dem 3. Lebensjahr Anzeichen einer Zahnfleisch- oder Zahnkrankheit aufweisen? Zahnfleischerkrankungen sind ein schlimmeres Problem als nur Mundgeruch. Zahnfleischerkrankungen können zu Zahnverlust, Kieferbrüchen und Bakterien führen, die in den Blutkreislauf Ihres Hundes gelangen und zum Tod führen können. Wenn Sie noch nicht jeden Tag damit begonnen haben, die Zähne Ihres älteren Hundes mit hundesicherer Zahnpasta zu putzen, gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt.

Kornlose Dreifach-Enzym-Zahnstocher

Das Zähneputzen Ihres Hundes mit einer Zahnbürste und Zahnpasta, die speziell für Hunde hergestellt wurden, ist der beste Weg, um ihre Zähne zu pflegen. Einige Hunde dulden es nie, eine Zahnbürste im Mund zu haben, insbesondere ältere Hunde, die sie noch nie zuvor behandelt haben. Glücklicherweise können diese kernlosen Bonbons dazu beitragen, Plaque und Zahnstein von den Zähnen Ihres Hundes zu entfernen, indem sie das Zahnfleisch stimulieren. Die Triple-Action-Formel bekämpft Plaque, dominiert Zahnstein und erfrischt den Atem, während Ihr Hund glaubt, behandelt zu werden.

Diabetes

Hunde können wie Menschen an Diabetes und den damit verbundenen zerstörerischen gesundheitlichen Auswirkungen leiden. Zu den Symptomen von Diabetes gehören übermäßiger Durst und Urinieren, Gewichtsverlust, wiederkehrende Infektionen, Müdigkeit, Reizbarkeit und langsam heilende Schnitte oder Blutergüsse. Wenn Ihr älterer Hund Symptome von Diabetes aufweist, bringen Sie diese zur Untersuchung zum Tierarzt.

Herzkrankheit

Herzkrankheiten sind für Hunde genauso tödlich wie für Menschen. Während Hunde weniger wahrscheinlich an einem hohen Cholesterinspiegel leiden, können sie dennoch an Herzerkrankungen leiden. Zu den Symptomen einer Herzerkrankung gehören schnellere Müdigkeit als gewöhnlich, Husten und Atembeschwerden. Mit einer richtigen Diagnose gibt es Medikamente, die helfen können, die Symptome einer Herzerkrankung Ihres älteren Hundes zu lindern.

Taubheit

Musstest du jemals deine Großeltern anschreien, um von ihnen gehört zu werden? Hunde können auch unter altem Hörverlust leiden. Glücklicherweise kann Hunden beigebracht werden, Befehle per Handzeichen zu befolgen, sodass Hörverlust für Ihren Hund nicht unfähig sein muss.

Project Paws® Ohrenreiniger für Hunde

Unabhängig davon, ob Ihr älterer Hund einen Hörverlust hat oder nicht, ist es genauso wichtig wie immer, die Ohren sauber zu halten, um schmerzhaften Ohrenentzündungen vorzubeugen. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Hund nach dem Schwimmen baden, und ein- oder zweimal pro Woche, sollten Sie die Ohren Ihres Hundes reinigen, um Ohrenschmalz und Schmutz zu entfernen und die Ansammlung von infektiösen Bakterien zu verhindern. Paws® Project Dog Ear Cleaner ist sanft genug für den täglichen Gebrauch.

Nierenkrankheit

Sobald eine Nierenerkrankung begonnen hat, ist sie irreversibel. Glücklicherweise können Sie mit einer frühzeitigen Diagnose mit Behandlungen für Ihren Hund beginnen, die das Fortschreiten der Nierenerkrankung Ihres älteren Hundes verlangsamen und ihm gesündere Jahre ermöglichen. Zu den Symptomen einer Nierenerkrankung gehören übermäßiger Durst und Urinieren, Appetit, Übelkeit und Lethargie.

Magendarm Probleme

Magen-Darm-Probleme können bei Hunden jeden Alters auftreten. Ältere Hunde leiden jedoch häufiger unter Komplikationen wie Dehydration. Daher ist es wichtiger denn je, die Magen-Darm-Gesundheit Ihres Hundes zu erhalten. Möglicherweise nehmen Sie Probiotika für Ihre eigene IG-Gesundheit ein, und Probiotika können auch Ihrem älteren Hund helfen.

Pronine ™ Floral 4-in-1-Hund Probiotikum, Präbiotikum, Verdauungsenzym, Kräuterergänzung

Mit diesen Probiotika, Präbiotika, Verdauungsenzymen und Verdauungskräutern in einem praktischen Paket, das Sie einfach dem Futter Ihres Hundes hinzufügen, können Sie den Magen Ihres älteren Hundes unterstützen. Es kann helfen, das Verdauungsgleichgewicht Ihres Hundes wiederherzustellen und Symptome von Durchfall, Verstopfung, Erbrechen, Gas und losem Stuhl zu minimieren.

Tumoren / Warzen / Pflanzen

Wenn Hunde älter werden, entwickeln sie mit größerer Wahrscheinlichkeit verschiedene Klumpen und Beulen. Einige Wucherungen sind harmlose gutartige Tumoren. Einige sind Warzen, die leicht bluten können. Und einige Tumoren können krebsartig sein. Jeder neue Knoten oder Knoten an Ihrem Hund sollte von Ihrem Tierarzt überprüft werden. Frühes Eingreifen kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

Blindheit

Hunde sind anfällig für Stürze und andere Probleme, die zu Sehverlust führen. Wenn Ihr Hund mehr als sonst zu schlagen scheint, ist es Zeit für einen Ausflug zum Tierarzt. Einige Arten von Sehverlust sind harmlos, wie z. B. Wasserfälle, während andere schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Glaukom darstellen können. Sie werden es nicht wissen, bevor Sie Ihren Hund zum Tierarzt bringen.

Inkontinenz

Eines der frustrierendsten Symptome des Alterns ist Inkontinenz. Viele gesundheitliche Probleme können Inkontinenz verursachen. Sie sollten Ihren Hund daher immer zum Tierarzt bringen, um herauszufinden, was die Inkontinenz Ihres Hundes verursacht. Häufige Pausen, Hundekissen und Hundetücher können bei Inkontinenz helfen.

Urine Support Project Paws® mit Cranberry Plus D-Mannose

Während Inkontinenz bei älteren Hunden häufig auf eine verminderte Blasenfunktion zurückzuführen ist, sind ältere Hunde möglicherweise auch anfälliger für Blaseninfektionen, die Inkontinenz verursachen können. Project Urine Support Paws® kann dazu beitragen, die Blase und die Harnwege Ihres älteren Hundes gesund zu halten und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Hund Blaseninfektionen entwickelt, die zu Inkontinenz führen können.

Hypothyreose

Eine Hypothyreose tritt auf, wenn der Körper Ihres Hundes nicht genügend Schilddrüsenhormon produziert. Dies kann zu Symptomen von schuppiger Haut, Fettleibigkeit, Energieverlust und geistiger Stumpfheit führen. Wenn Ihr Hund eine Schilddrüsenunterfunktion hat, kann Ihr Tierarzt synthetische Schilddrüsenhormone verschreiben.

Krebs

Krebs verursacht fast die Hälfte aller Todesfälle bei Hunden über 10 Jahren. Wie beim Menschen beginnt es heilbarer zu werden, aber die meisten erfolgreichen Behandlungen hängen von einer frühzeitigen Diagnose ab. Wenn Ihr Hund ungewöhnliche Symptome sieht oder neue Klumpen oder Klumpen auftreten, ist es Zeit für einen Ausflug zum Tierarzt.

Demenz / kognitives Störungssyndrom (CDS)

Wussten Sie, dass Hunde Demenz entwickeln können? Es wird als kognitives Dysfunktionssyndrom (CDS) bezeichnet und kann Gedächtnisverlust, Persönlichkeitsveränderungen, Verwirrung und Orientierungslosigkeit verursachen, ähnlich wie die Symptome der Alzheimer-Krankheit beim Menschen. Die Verwirrung, die Ihr Hund erlebt, kann die Angst erhöhen, weil er nicht versteht, was mit ihm passiert.

Project Paws® Advanced Alle natürlichen beruhigenden Nicken für Hunde

Wenn Hunde anfangen, an kognitiven Dysfunktionen zu leiden, werden sie möglicherweise besorgter. Sie verstehen auch nicht, was um sie herum vor sich geht, und haben möglicherweise weniger Zeit. Sie könnten Ihren Hund für 5 Minuten verlassen, aber er wird in Panik geraten, weil er glaubt, dass Sie niemals zurückkommen werden. Wenn Ihr Hund unter kognitivem Verfall und Angstzuständen leidet, kann Project Paws® Advanced All Natural Soothing Chews für Hunde helfen. Dieser großartige Genuss enthält viele natürliche Inhaltsstoffe, die helfen, Angstzustände zu reduzieren, wie Kamille und Baldrianwurzel.

Fettleibigkeit

Ungefähr die Hälfte aller amerikanischen Hunde ist fettleibig oder fettleibig, und oft sind sich ihre Besitzer des Problems nicht einmal bewusst. Fettleibigkeit verursacht bei Hunden viele der gleichen Probleme wie beim Menschen, einschließlich vorzeitigem Tod. Wir wissen, dass Sie es lieben, Ihren Hund mit Süßigkeiten zu ruinieren, aber es ist wichtig, Ihren Hund nicht zu töten.

Diese Aussagen wurden von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung oder Heilung bestimmt oder um eine Krankheit zu verhindern. Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht die persönliche Beziehung zu einem qualifizierten Arzt.

(H / T: PetMD, VetStreet, AKC, Die Fichtentiere)

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bruno Sauter
Bruno Sauter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.