Wenn Sie Anbetungshunde und leckeres Essen lieben, werden diese Fotos Ihren Tag machen

Wir haben hundeförmige Kuchen und Latta-Schaum gesehen, die Faith ähneln, aber die Dog In Food-Seite von Instagram bringt sie auf ein ganz neues Niveau!

Wenn Sie jemals geschworen haben, einen Hintern in Ihrem Schokoladenkeks oder einen Dalmatiner in Ihren Kuchenkeksen und Sahneeis gesehen zu haben, sind Sie nicht der einzige! Laut Our Thought ist das Genie hinter einer Fotoserie namens Dogs In Food ein russischer Künstler namens Ksenia, der urkomische Mischungen aus entzückenden Hunden und köstlichen Gerichten kreiert.

Auf der äußerst beliebten Instagram-Seite von @ carsinfood genießen 311.000 Follower clevere Kombinationen von Hundegerichten, von pommerschen Windbeuteln bis hin zu Basset Hound-Rindfleisch-Tacos.

Schauen Sie sich unten einige Kunstwerke von Xensia an und kümmern Sie sich auf Instagram und Facebook um Dogs In Food!

“Dieser Pom sieht in diesem cremigen Puff extrem gut aus.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 24. Januar 2018 um 14:39 PST

“Schau dir das Instagram dieses Welpen an … er wurde als Arancini geboren.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 25. Januar 2018 um 7:00 Uhr PST

“Wer will Pup Pop ?!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 27. Januar 2018 um 6:23 Uhr PST

“Buttered Pupcorn !!!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 5. Februar 2018 um 6:32 Uhr PST

“Hundido Asada Taco # Guacisextra.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 1. Februar 2018 um 6:26 Uhr PST

“Crusty Crusty Doodle Finger !!!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 4. Februar 2018 um 6:32 Uhr PST

“Frisch gebackene Schokoladenkekse.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 7. Februar 2018 um 6:35 Uhr PST

“Karamell-Popcorn-Milchbraten mit geschlagenem Apfeldach.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 20. Februar 2018 um 6:39 Uhr PST

“Schokoladen-Haselnuss-Welpe hat sich ausgebreitet.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 27. Februar 2018 um 7:07 Uhr PST

“Mini-Käsekuchen mit #pugberries.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 9. März 2018 um 6:36 Uhr PST

“Puppuccino mit einer zusätzlichen Decke.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 20. März 2018 um 6:36 PDT

“Steak au pup!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 22. März 2018 um 6:43 PDT

“Mehr Shar Pei Kuchen.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 31. März 2018 um 6:38 PDT

“Eine Limettenpuppenpastete.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 7. April 2018 um 6:45 PDT

„Wurden an diesem Wochenende irgendwelche Rezepte auf den Butt Cookies getestet? Ich versuche sie ein bisschen schlimmer zu machen … “

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 16. April 2018 um 6:37 Uhr PDT

“Zimtzuckerbrötchen.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 18. April 2018 um 6:21 PDT

“Karottenhundekuchen mit Frischkäse!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 19. April 2018 um 6:28 PDT

“Shar Pei-Suppe Nudelball.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 4. Mai 2018 um 6:26 Uhr PDT

“Gebratenes Puppensandwich !!!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 29. Mai 2018 um 6:24 PDT

“Dieser verfallende heiße Schokoladenapfel ist ein wenig schläfrig und muss unbedingt geküsst werden.”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 4. Juni 2018 um 6:29 Uhr PDT

“Frisch gebackene weiche und leckere Pupretzel!”

Beitrag geteilt von Dogs In Food (@dogs_infood) am 20. Juni 2018 um 6:25 Uhr PDT

Also, was willst du mehr: Küsse von einem dieser entzückenden Welpen oder eines dieser köstlichen Lebensmittel? Sag es uns in den Kommentaren unten!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.