Was ist Urban Mushing und kann mein Hund das?

Haben Sie jemals jemanden gesehen, der von seinem Hund an einem Fahrzeug, Schlitten, Fahrrad, sogar Skateboard oder Rollschuhen gezogen wurde? Vielleicht hast du gedacht, sie wären verrückt oder du warst eifersüchtig auf sie. Oder vielleicht ein bisschen von beidem.

Nun, es heißt Urban Mushing und fegt die Nation. Laut der Website Southern California Working Snow Dogs, Urban Mushing, „LIEBEN es unsere Hunde zu rennen und zu ziehen und wir geben ihnen die Möglichkeit, die Übung zu machen, die sie brauchen und verdienen, durch verschiedene Arten von Aktivitäten wie Scouting, Fahrzeug, Radfahren , Canicross, Skijöring, Gewichtheben und ja, Hundeschlittenfahren. “

Für diejenigen, die nicht in der Nähe von Schnee leben oder wie ich sind und die Kälte hassen, können Sie mit Urban Mushing aus der obigen Liste Ihren Hund trainieren, ohne auf Schnee treten zu müssen.

Kann mein Hund das tun?

Sie denken vielleicht schon: Ich habe ein energiereiches Rennen, kann ich ihn mit urbanem Mushing „zermürben“? Bevor Sie die Leine Ihres Hundes an Ihr Fahrrad binden (was ich aus Sicherheitsgründen NICHT empfehle), müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Hund blaue Flecken bekommen kann.

Louisa Morrissey, CPDT-KA, VSPDT ist eine Hundetrainerin, die Skijöring an der St. Regis Aspen Resort in Aspen, Colorado.

Morrissey empfiehlt, dass Hunde mindestens 30 Pfund und mindestens 1 bis 1,5 Jahre alt sind. Und natürlich bei guter Gesundheit, fügt sie hinzu.

Aber denken Sie nicht, dass Sie einen Husky, Malamute oder eine andere „Nordrasse“ besitzen müssen, um urbanes Mushing (oder sogar Skijöring!) Zu betreiben. Hier in Portland, Oregon, gibt es eine Gruppe, die mit ihren großen Dänen ausgeht.

Am besten fragen Sie Ihren Tierarzt danach. Sie können Ihnen sagen, ob Ihr Hund die Aufgabe physisch ausführt.

Wie man anfängt

Zuerst brauchen Sie die Ausrüstung. Morrissey sagt, du brauchst einen Karren oder Roller, ein Seil und ein Seil für den Hund.

Wenn Sie auf unebenem Boden laufen möchten, insbesondere auf einem Bürgersteig, sollten Sie Ihrem Hund Stiefel anziehen, um dessen Polster zu schützen.

Sie können auch neben dem Fahrrad laufen, sodass Sie etwas mehr Kontrolle haben, wenn Ihre Hunde sich zum Abheben entscheiden. Bildquelle: @AudreyKirchner über Flickr

Binden Sie Ihren Hund nicht einfach fest, steigen Sie ein (oder steigen Sie ein) und gehen Sie davon aus, dass Ihr Hund Ihnen zuhört und Sie nicht nach einem Eichhörnchen gegen einen Baum stößt.

Für den Anfang sagt Morrissey: “Einige Leute lassen ihre Hunde einen Reifen hinter sich ziehen und ermutigen sie, vorwärts zu rennen. Oft ist es am einfachsten, einen Neuling mit einem erfahrenen Hund zu paaren, solange beide Hunde nahe beieinander sind. oder entweder eine Person, die ein Hund kennt, die vor dem Roller fährt oder mit dem Anfänger Karren fährt, um den Hund zu ermutigen, vorwärts zu rennen (und zu ziehen). “

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Weg haben, Ihren Hund aufzuhalten. Ein guter “Stopp” -Befehl ist wichtig. Und Sie brauchen eine Möglichkeit, Ihren Hund dazu zu bringen, sich in die von Ihnen gewählte Richtung zu drehen – also funktionieren auch “links” und “rechts”.

Sicherheitstipps

Hier sind Morrisseys Sicherheitstipps:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Hund langsam an die Traktion, das Laufen und die Anwesenheit des Wagens oder Rollers gewöhnen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hund nicht überhitzt oder dehydriert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Hundekissen nicht zerrissen sind (akklimatisieren Sie den Hund erneut langsam daran, zuerst an einer abrasiven Oberfläche zu ziehen und zu rennen, oder verwenden Sie Stiefel oder das Geheimnis eines Mushers, um zu verhindern, dass die Kissen knacken).

Über den Autor

Die in Wilsonville, Oregon, ansässige Tierliebhaberin Kristina N. Lotz ist zertifizierte professionelle Hundetrainerin – Knowledge Assessment (CPDT-KA) und arbeitet als Vollzeit-Trainerin. Sie ist die Gründerin von Fairytail House, einer einzigartigen All-Positive-All-Sport-Hundeausbildungseinrichtung, die bei der Rettung von Hunden in ihrer Region hilft und kostenlose Seminare und Schulungskurse für die Gemeinde bietet. In ihrer Freizeit trainiert und konkurriert sie mit Weiden, Beweglichkeit, Gehorsam, Rallye und Anpassung an ihre Shetland-Schäferhunde. Sie ist geschickt mit einem Veterinärtechniker verheiratet, der dazu beiträgt, dass die Pelzkinder glücklich und gesund werden, und bietet eine schnelle Abhilfe für Artikel.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.