Tierheimhunde modellieren für die Kamera und werden am Ende adoptiert

Ein Hund in einem Tierheim hat keinerlei Kontrolle darüber, wer ihn in die Arme nimmt - und auch wann. Wie die meisten von uns wissen, haben viele dieser armen Tiere leider nie die Chance, adoptiert zu werden. Das Leben in einem Tierheim hilft ihnen, sich von den unsicheren Straßen fernzuhalten, aber sie wünschen sich nichts sehnlicher, als ein Zuhause mit einem liebevollen Menschen zu haben.

Bei der Humane Society of Utah wollte man etwas anderes versuchen, um den Hunden eine Chance zu geben, aufgenommen zu werden. Also holten sie sich die Hilfe eines professionellen Fotografen namens Guinnever Shuster, um einige einzigartige Bilder von Haustieren zu entwickeln, die ein liebevolles Zuhause brauchen. Und das Ergebnis? Absolut attraktiv! Diese Photo Booth-Bilder sind nicht nur wertvoll und zu Herzen gehend, sie haben es auch geschafft, dass jedes der fotografierten Haustiere adoptiert wurde! Werfen Sie einen Blick auf diese bemerkenswerte Bilder, die diese Hunde zu lassen, ihre Persönlichkeiten strahlen mit!



mit weburgr.com


über weburgr.com


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de


über weburgr.de

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.