Ihr Hund eilte zu einem wilden Hirsch und was später geschah, brach die Naturgesetze

“Und so, Madam, sind Sie wieder in mein Gebiet zurückgekehrt, nicht wahr?” Weißt du, du darfst hier nicht. Du lässt mir dann keine Wahl, ich muss dich rausschmeißen … Eeeks! Sie jagt mich, sie jagt mich !! Okay, jetzt jagen wir uns gegenseitig – das macht Spaß !! ”

Als süßer kleiner Hund dachte er tatsächlich, der Hirsch spiele mit ihm, aber es schien, als würde sie ihren Hirsch beschützen. Gut, dass sie ihn nie anders erwischt hat, sie könnte unseren süßen kleinen Ladenhund verletzen. Manchmal, egal wie gut die Instinkte der Hunde sind, können sie die Gefahr in einer Situation auch nicht riechen. Oder vielleicht sind sie wirklich nur Freunde und für sie ist dies Teil ihres Jobs. “Morgen zur gleichen Zeit, George!” “Ja, auf Wiedersehen Darlene!” 🙂

Quelle: Dog vs. Deer von j_smitty11 in Rumble

Wilde Tiere sollten von unseren Haustieren ferngehalten werden. Wir können nie wirklich sagen, wie sie reagieren werden. Dieser Welpe hat Glück, dass der Hirsch ihn nicht gefangen hat oder er verletzt werden könnte. Teilen Sie dies mit anderen Hundeliebhabern, damit sie ihren Welpen immer an Orten Aufmerksamkeit schenken, an denen es wilde Tiere gibt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.