Hunde vs. Katzen: Pokemon so niedlich, dass man sich wünscht, sie wären echt!

Ob du nun ein Pokemon-Fan bist oder nicht, es ist schwer, den niedlichen Designs dieser Tiere zu widerstehen. Viele Leute kennen zeitlose Pokemon wie Pikachu und Charmander, aber es gibt auch viele, die wie echte Haustiere und auch Katzen aussehen!

Hier sind 6 entzückende hundeähnliche Pokemon und auch 6 der niedlichsten katzenähnlichen. Wenn sie echte Haustiere wären, würden sich Tier- und Katzenliebhaber sicherlich zusammentun, um sie zu adoptieren. Und jetzt ist es Zeit für die wichtigste Entscheidung: Sind katzenartige oder hundeartige Pokemon besser? Du kannst das Gericht sein.

#1-- Yamper der Hund

Yamper ist eine neue Erweiterung der Pokemon-Familie, die erstmals 2019 auftaucht. Sie sind runde, niedliche Corgis, die auch die Fähigkeit haben, Blitze zu erzeugen. So niedlich sie auch sind, du solltest sie vielleicht nicht so eng umarmen!

Bild: @pokemonlake/ Facebook

#2-- Skitty the Cat

Diese sympathischen rosa Katzen haben sogar das Wort "Kitty" in ihrem Namen. Sie sind vielleicht nicht besonders effektiv, aber sie haben einen Charme, der auch verschiedene andere Pokemon dazu bringen kann, sich in sie zu verlieben.

Bild: @key2art/ Facebook

#3-- Rockruff the Dog

Rockruffs mögen Felsen für ihre Kräfte nutzen, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht auch liebenswert und kuschelig sein können! Sie stecken voller Liebe, Energie und Glück, genau wie die meisten Yorkies im echten Leben.

Bild: Pokedex Daily Facebook

#4-- Litten the Cat

Litten werden irgendwann groß, ausdauernd und kräftig. Sie sehen vielleicht charmant aus, aber sie haben oft eine bestimmte Einstellung. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass sie auch Feuer spucken können!

Bild: @SerebiiNETPage/ Facebook

#5-- Snubbull der Hund

Snubbulls können immer ein bisschen gereizt aussehen, aber das bedeutet nicht, dass ihre Individualität dazu passen muss. Wie Bulldoggen sind sie auf ihre ganz eigene Art und Weise hinreißend und niedlich.

Bild: @NationalPokedex/ Facebook

#6-- Glameow die Katze

Glameows haben eine ähnliche Einstellung wie deine Hauskatze im echten Leben. Sie scheinen sich selbst sehr hoch einzuschätzen und mögen es nicht, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen. Wenn sie glücklich sind, werden diese Pokemon sicherlich ihre Schwänze in einem bänderähnlichen Muster überreden.

Bild: @NationalPokedex/ Facebook

#7-- Lillipup der Hund

Lillipups sind wie echte Chihuahuas und wiegen höchstens 9 Pfund. Doch ihre winzige Größe hindert sie nicht daran, hochintelligent, mutig und auch im Alter noch stark zu sein.

Bild: @NationalPokedex/ Facebook

#8-- Zeraora die Katze

Zeraoras sehen so aus, als wären sie immer bereit zuzuschlagen. Auch wenn sie herausfordernd aussehen, sind sie genauso mutig wie eine Hauskatze. Allerdings können normale Hauskatzen nicht so viel elektrische Energie erzeugen wie Zeraoras.

Bild: Pokemon Schwanzlegende Facebook

#9-- Furfrou der Hund

Gleich einem Standardpudel sind Furfrou für ihr wunderschönes Haar bekannt. Von diesem Pokemon gibt es mehrere Versionen mit verschiedenen Frisuren und Schattierungen, ähnlich wie bei den verrückten Frisuren, die manche Pudel bekommen.

Bild: @BRPokeGo/ Facebook

#10-- Shinx die Katze

Shinx sind eher katzenartige Kreaturen, die in der Lage sind, Elektrizität aus ihrem Körper abzufeuern. Sie neigen dazu, viel angenehmer und schüchterner zu sein als die meisten Katzen-Pokemon, und auch sie könnten versehentlich Elektrizität abfeuern, wenn sie zu aufgeregt sind.

Bild: @NationalPokedex/ Facebook

#11-- Growlithe the Dog

Während Growlithe eine tigerähnliche Färbung haben, sehen sie zusätzlich aus wie Haustiere und imitieren sie auch. Sie erlauben es vielleicht nicht, aber sie tun so, als wären sie es. Sie sind treue Wachhunde, die immer auf deine Befehle hören, wie es sich für einen trainierten Hund gehört.

Bild: @NationalPokedex/ Facebook

#12-- Espeon die Katze

Diese Hauskatzen haben wirklich einen ganz eigenen Geist. Sie nutzen übersinnliche Kräfte, um Gegner zu besiegen, das heißt, sie können Dinge vorhersagen und mit ihren Gedanken verschieben. Möglicherweise können sie auch deine Gedanken lesen.

Bild: Eevee Evolutions Facebook

Nun, da du all diese fiktiven Hunde und Katzen gesehen hast, welche würdest du dir wünschen, sie wären echt? Sie haben vielleicht besondere Kräfte, aber sie sind wahrscheinlich genauso gute Kuschelkameraden wie jeder andere pelzige Freund in der Realität.

H/ T: cbr.com
Featured Image: @Pokemon/ Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Leave a Reply

Your email address will not be published.