Hund will nicht aufhören, ihre Doggy Daycare-Freunde zu streicheln

Ruby und ihr Bruder Miles verbringen gerne Zeit in der Hundetagesstätte The Den in Burlington, Ontario. Die beiden Deutsch-Kurzhaar-Pointer sind Stammgäste in der Einrichtung, und sie haben es auch schon allein weit gebracht. Dennoch hat Ruby mit ihrer eigenartigen Routine einen großen Eindruck auf das Personal gemacht.

Ruby liebt es, mit verschiedenen anderen Hunden zu schmusen. Jedes Mal, wenn sie in die Tagesstätte kommt, besteht sie darauf, so viele Haustiere wie möglich zu streicheln. Niemand weiß genau, warum sie das tut, aber die ganze Welt ist von ihrer verrückten Individualität begeistert.

Bild: Screenshot, @WeRateDogs/ Facebook

All Dogs Deserve Pets

Das Team der Tagesstätte beschreibt, dass Ruby praktisch jeden Tag versucht, die verschiedenen anderen Haustiere zu streicheln. Am Anfang hat sie nur mit Miles gekuschelt, doch nach und nach ist sie dazu übergegangen, auch mit all ihren neuen guten Freunden zu schmusen. Miles hat eigentlich noch nie versucht, einen der anderen Hunde zu streicheln, das ist einfach Rubys Sache.

' Wir glauben, dass es damit begann, dass sie versuchte, Miles' Aufmerksamkeit zu erlangen oder mit ihm zu spielen, und sich von da an einfach weiterentwickelte. Die meisten ihrer Freunde in der Tagesstätte haben nichts dagegen und sehen es so, als würde sie mit ihnen spielen", sagt Spencer von The Den Doggy Daycare.

Bild: Screenshot, @WeRateDogs/ Facebook

Eines Tages entdeckte Alanah Lorraine, die Mutter eines anderen Tieres in der Tagesstätte, dass Ruby mit den anderen Haustieren kuschelte. Sie fand das sehr amüsant und achtete deshalb jedes Mal, wenn sie vorbeikam, besonders auf Rubys Gewohnheiten. Sie nimmt an, dass es nur Rubys Art ist, um Aufmerksamkeit zu bitten.

Lorraine begann irgendwann, Rubys Begegnungen mit den Haushunden aufzuzeichnen. Wann immer sie Ruby auf frischer Tat ertappte, nahm sie es auf. Schließlich kombinierte sie alle Clips miteinander zu einem albernen Mosaik, in dem Ruby andere Hunde streichelte.

Bild: Screenshot, @WeRateDogs/ Facebook

Ruby geht viral

Zunächst war Lorraine einfach der Meinung, dass es ein liebenswertes und amüsantes Video wäre, das man teilen könnte. Sie lud es zunächst nur zum Spaß auf TikTok hoch, aber es wurde schnell zum Renner und erhielt Hunderte von Ansichten. Sofort wurde es in allen sozialen Netzwerken geteilt.

'Ich habe angenommen, dass es charmant sein würde', sagte Lorraine, 'aber ich hätte nie gedacht, dass es viral gehen würde.'

Bild: @thedenburlington/ Facebook

Es ist schwer zu sagen, was die Haustiere von Rubys Familie genau bedeuten. Viele Hunde betatschen andere, weil sie Aufmerksamkeit wollen oder weil sie wollen, dass jemand mit ihnen spielt. Aber normalerweise betatschen sie Menschen, nicht andere Haustiere. Zum Glück stören sich die Hunde nicht daran, dass Ruby sie streichelt, obwohl sie sehr verwirrt wirken.

Dank des viralen Videoclips bekommt Ruby endlich die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt. Mit etwas Glück werden die Menschen ihr im Gegenzug viele eigene Haustiere schenken.

Sehen Sie sich das bezaubernde Video hier an:

https:// www.facebook.com/WeRateDogs/videos/247988792903012/UzpfSTIzNDQyNTQ3MDA2MTQzODoxMTk2MTUzNzk3MjIxOTI5/

H/ T: boredpanda.com
Featured Image: Screenshots, @WeRateDogs/ Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Gotthold Weinert
Gotthold Weinert

Leave a Reply

Your email address will not be published.