Gerettete ältere Chihuahuas heiraten nach ihrer Pensionierung

Wahre Liebe kennt kein Alter. Das wollen die beiden älteren Chihuahuas Feliz und Machu Picchu der Welt zeigen. Sie sind schon sehr lange auf der Welt, aber trotz ihres Alters haben sie erst kürzlich geheiratet. Derzeit genießen sie das frisch vermählte Leben mit Stil!

Die beiden Chihuahuas leben im Happy Tails Rescue Retirement Home in Pennsylvania, einem Hospiz und einer Auffangstation für ältere Hunde. Die Rettungsstation setzt sich dafür ein, dass sich diese geretteten Hunde wieder ganz wohl fühlen. Für Feliz und Machu Picchu, die wie ein sehr zufriedenes Paar wirken, ist das offensichtlich eine gute Übung.

Bild: Happy Tails Rescue Retirement Home Facebook

Liebe auf den ersten Blick

Feliz und Machu Picchu erreichten die Seniorenresidenz unabhängig voneinander, aber sie hatten sofort eine Verbindung. Manche würden es sicher sogar als Liebe auf den ersten Blick bezeichnen. Also beschloss Happy Tails, die Verbindung zwischen den beiden Hunden mit einer kleinen Hochzeitsfeier zu feiern.

Die schöne Braut Feliz kam zu Happy Tails, nachdem sie von einem Auto angefahren worden war. Sie sollte aufgrund ihrer schweren klinischen Probleme eingeschläfert werden, doch die Firma wusste, dass noch Leben in ihr steckte. Sie nahmen sie auf und gaben ihr einen sicheren Platz zur Erholung.

Bild: Happy Tails Rescue Retirement Home Facebook

Machu Picchu, der Pfleger, wurde bei Happy Tails abgegeben, als sein Mensch sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Er hat Fibrose im Endstadium, während Feliz unheilbaren Krebs und ein Herzproblem hat. Dennoch lassen sich beide Hunde nicht von ihren Problemen aufhalten. Sie leben ihr bestes Leben jeden Tag im Tierheim.

Bild: Happy Tails Rescue Retirement Home Facebook

Die bezauberndste Hochzeit!

Happy Tails hat sich nicht zurückgehalten, als es um diese tolle Hochzeit ging. Die Hunde trugen niedliche Kleidung und verbrachten viel Zeit miteinander. Sie hatten sogar charmante Luftballons mit der Aufschrift "xoxo". Die Organisation arbeitete mit der professionellen Fotografin Kristen Kidd zusammen, um jeden Moment festzuhalten.

Bild: @kristenkiddphotography/ Facebook

Feliz trug ein kleines weißes Brautkleid mit einem Schleier sowie Blumen. Machu Picchu zeigte das schönste Hundefell der Welt. Anschließend teilten sich die beiden Frischvermählten eine leckere, hundefreundliche Torte miteinander. Auf vielen Bildern lecken sie sich die Lippen, und sie scheinen überglücklich mit der Firma des anderen zu sein.

Nun werden Feliz und Machu Picchu den Rest ihres Lebens in der Sicherheit und Bequemlichkeit des Tierheims verbringen können. Das Wichtigste ist, dass sie bei jedem ihrer Schritte bei einander sein werden. Diese beiden Turteltäubchen bestätigen, dass man nie zu alt ist, um sich zu verlieben. Man muss also immer das Leben in vollen Zügen genießen, egal wie alt man ist.

Bild: @kristenkiddphotography/ Facebook

H/ T: people.com
Featured Image: @kristenkiddphotography/ Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.