Einen Trick trainieren: Das Rückwärtskriechen

Dieser Trick, der manchmal auch "Moonwalk" genannt wird, ist nicht nur eine bezaubernde Methode, sondern stärkt auch die Hinterbeine deines Hundes und lehrt ihn, sein Hinterteil zu verstehen, was ihm bei sportlichen Aktivitäten helfen und Verletzungen vermeiden kann.

Es ist außerdem ziemlich einfach zu zeigen, sowie kann Spaß machen, auf Veranstaltungen zu zeigen.

Vor dem Beginn ...

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hund körperlich fit genug ist, um diese Methode durchzuführen. Wenn er eine frühere Verletzung oder eine chronische Erkrankung wie Arthritis hat, fragen Sie zunächst Ihren Tierarzt. Dein Hund muss in guter Verfassung sein, bevor er diese Technik ausprobiert.

Fragst du dich, wie es aussieht, wenn es zu Ende ist? Sehen Sie diesen Sheltie, wie er eine Reihe von Techniken ausführt, darunter ein ausgezeichnetes Rückwärtskriechen (Anmerkung: dies ist keiner meiner Shelties)

https:// www.youtube.com/watch?v=WXuKmxOEJMA!.?.</p>
<h2>Wie man ein Rückwärtskriechen lehrt</h2>

Schritt 1

Setzen Sie sich vor Ihren Hund und locken Sie ihn mit einem Futterstück nach unten.

Bildquelle: rennhund.de

Ein paar Ideen dazu:

Wenn du deinem Hund nicht signalisieren willst, dass er sich entspannen soll (oder es später verfärben soll), bevor er rückwärts krabbelt, dann benutze es nicht, um ihn zum Krabbeln zu bewegen.)

Wenn Ihr Hund sich auf die Hüften rollen möchte, kann er nicht kriechen. Ziehen Sie Ihr Leckerli direkt nach unten und ein wenig unter seine Nase, um ihn in die "Sphinx nach unten" zu bringen. Wenn er immer noch rollt auf seiner Hüfte, versuchen Sie mit Ihren Beinen aus direkt und auch Ihr Hund in zwischen, haben sie einfach groß genug für zu entspannen, aber nicht genügend Platz für ihn auf der Hüfte zu rollen.

Schritt 2

Nimm ein Leckerli und halte es direkt unter die Nase deines Hundes.

Wenn er anfängt, dem Leckerli zu folgen, bewege es langsam in seine Brust. Die meisten Haustiere werden sofort anfangen, sich zu stützen, um die Belohnung zu bekommen. Sobald er sich auch nur ein bisschen rückwärts bewegt, setzen Sie Ihren Marker ein (Klick/Ja/Gut/ usw.) und geben Sie ihm das Leckerli.

Bildquelle: rennhund.de

Tipps:

Wenn er seitwärts taumelt oder unruhig kriecht, kannst du Pfosten, Bücher usw. benutzen, um ihm zu helfen, gerade zu bleiben. Ich benutze das Dog Agility Kit von DogTread aware. Sie können es unten kaufen.

Bildquelle: rennhund.de

Wenn er mit dem Hinterteil in die Luft springt, versuchen Sie, eine Stange, Ihre Beine, einen Stuhl usw. zu benutzen, um ihn zu unterdrücken, was sicherlich dabei hilft, sein Hinterteil unten zu halten. Die Stange sollte einfach hoch genug sein, damit er mit ein wenig Spielraum hineinpasst (Ihr Haustier muss seine Hüfte ein wenig anheben, um seine Füße nach hinten zu verlagern, also muss es etwas Platz haben). Oder Sie können tun, was meine Freundin, die Tiertrainerin ist, getan hat: Sie hat ihren Frenchie mit dem Hinterteil in der Luft zurückgehen lassen und ihn "Scoot" genannt. Es ist absolut liebenswert.

Bildquelle: rennhund.de

Schritt 3

Sobald er ziemlich schnell zurückweicht, sobald er sieht, dass Ihre Hand in ihn eindringt, lassen Sie das Leckerli weg und versuchen Sie es auch ohne Leckerli. Ihr Hund sollte auch ohne den Futterreiz rückwärts krabbeln. Wenn er das nicht tut, verwenden Sie den Futterreiz noch ein paar Mal und versuchen Sie es dann noch einmal.

Bildquelle: rennhund.de

Schritt 4

Wenn du vorhast, das Handzeichen zu verfärben, fange damit an, dein Verbalzeichen (kriechen, schleichen, zurück usw.) zu sagen, bevor du deine Hand benutzt, um deinen Hund zum Rückwärtskriechen zu verleiten. Sie müssen dies jedoch nicht tun.

Bei manchen Hunden musst du zusätzlich deine Position verändern, d.h. dich schrittweise aufrichten (knien, hocken, sich vorbeugen, usw.). Es hängt einfach davon ab, was dein Hund entdeckt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.