Der gerettete Hund zeigt Dankbarkeit, indem er jeden Tag mit einer neuen Mutter zuschlägt

Es war nur ein regulärer Mittwoch, an dem Kayla Filoon zum Tierheim in Philadelphia ging, um mit den Hunden spazieren zu gehen. Dort entdeckte ein Student der Temple University Pitbull als Streuner. Dieser Welpe namens Russ litt an einem Hundehusten, einem blutenden Schwanz, einer Augeninfektion, juckender Haut und Untergewicht. Filoon mochte diesen freundlichen Hund jedoch sehr. Sie erzählte HEUTE in einer E-Mail, dass er sie ansah, “als ob er wüsste, dass ich eines Tages seine Mutter sein würde.”

Filoon wurde geschlagen. Sie erzählte ihrer Mutter von Russ und sogar ihren Freunden. Sie führte ihn in den Hof des Tierheims, um zu spielen und ein bisschen herumzulaufen. Er ging gut mit einer Leine und nahm sanft Süßigkeiten aus ihrer Hand. Außerdem konnte der kleine Russ einfach nicht genug zufrieden sein. Also ging Filoon am nächsten Tag zurück ins Tierheim, um Russo für einen kleinen Tagesausflug mitzunehmen.

Sie fuhren und kauften einige spezielle Snacks bei einem örtlichen Chick-Fil-A. Er aß sie auf ihrem Schoß, als sie Radio hörten. Als Filoon das Lied „Himmel voller Sterne“ mit den Texten „Weil du ein Himmel voller Sterne bist, werde ich dir mein Herz geben“ hörte, wusste er, dass beide zusammen sein mussten. Sie fuhr sie ins Tierheim und füllte einen Adoptionsantrag für Russ aus.

Das ist vor ein paar Wochen passiert und die beiden sind seitdem unzertrennlich. Filoon hatte gerade einige Hausaufgaben gemacht, als Russ zum Kuscheln kam. Ein Freund hat das Foto zerstört, das inzwischen viral geworden ist. Er zeigt sowohl Russ ‘Dankbarkeit für seine neue Mutter als auch den Beweis, dass Schutzhunde nur Familien brauchen, um sie zu lieben. Glücklicherweise hat sich Russ von seinen Infektionen erholt und bekommt wegen seiner juckenden Haut viele Medikamentenbäder. “Er ist seit zwei Wochen nicht mehr bei mir, aber die Bindung, die wir haben, ist unglaublich”, sagte Filoon. “Er verlässt meine Seite nicht.” Er schläft im Bett, besucht den Universitätscampus und macht sogar einen Ausflug. Scheint wie ein Match im Himmel gemacht.

Sie können Haustiere, die dringend adoptiert werden müssen, hier sehen: Philly Urgents Page

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.