Dieser Welpe, der Angst vor der Treppe zu haben scheint, nimmt einen mutigeren Weg hinunter zu Papa

Eine der schwierigsten Prüfungen, denen sich Welpen stellen müssen, ist das Überwinden von Treppen. Die Treppen können wirklich beängstigend sein, besonders wenn man ein kleiner Welpe ist. Für große Menschen und riesige Hunde mögen die Treppen nichts sein, aber für einen kleinen Welpen können sie eine große Herausforderung darstellen. So Welpen brauchen einige Unterstützung sowie ein wenig Hilfe, um ihre Bedenken zu begegnen sowie die beängstigende Treppe zu beherrschen.

Quelle: YouTube

Aber der junge Welpe in dem unten aufgeführten Videoclip ist noch nicht ganz bereit, seine Angst vor der Treppe zu beherrschen. Als sein Mensch ihn auf die Treppe stellte (die nur drei Stufen hat), fand er einen besseren Weg, um hinunter zu kommen. Genießen Sie den Videoclip unten und sehen Sie, wie dieser Hund nach unten kam, ohne die Treppe zu benutzen!

https:// www.youtube.com/watch?v=VV7jILLcx_A!!!</p>
<p>Awwww ... das böse Kind! Ich wette, die
Büsche sehen nicht so furchterregend aus wie diese Treppen! Also dachte er, ein Sprung in die Büsche ist besser, außerdem würde der Strauch ihm ein weicheres Aufsetzen ermöglichen!

Teilen Sie diesen niedlichen und auch lustigen Videoclip mit anderen Tierfreunden!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.