Der süßeste Hausbesetzer der Welt hat es sich auf der Veranda dieser Familie gemütlich gemacht

Unangekündigte Besucher am frühen Morgen sind heutzutage selten. Stellen Sie sich also Amys Überraschung vor, als sie zu ihrer üblichen frühen Stunde aufwachte und von einem unerwarteten pelzigen Gast begrüßt wurde.

Zum Glück für sie und ihre Familie war der überraschende Hausbesetzer, der auf ihrer Veranda chillte, unglaublich freundlich!

Screenshot, Youtube

Es war früh am Morgen, als Amys Tochter zu ihr kam, um ihr zu sagen, dass jemand, oder genauer gesagt, jemandes Welpe, auf ihrer Veranda herumlungerte.

Als Amy zum Fenster rannte, war sie schockiert, als sie sah, dass der dumme Hund wie ein Mensch herumlag und es sich offensichtlich gemütlich gemacht hatte. 'Wem gehört dieser Hund? Und warum ist er auf unserer Veranda?', fragten sie sich. 

Screenshot, Youtube

Während die beiden über die unerwarteten Ereignisse diskutierten, schaute der verlorene Welpe zum Fenster, wackelte mit dem Hintern und wedelte mit dem Schwanz. Es war fast so, als ob er darum betteln würde, bleiben zu dürfen.

Amy und ihre Familie zerbrachen sich den Kopf, um herauszufinden, wo dieser gut aussehende Hund eigentlich wohnte. Aber keiner von ihnen erkannte den dummen Hausbesetzer. Sie glaubten nicht, dass er zu einem Nachbarn gehörte. 

Screenshot, Youtube

Seine Augen und seine Körpersprache sagten: "Ich suche jemanden, der mich liebt. Aber sie wollten sicher sein, dass er nicht schon ein Zuhause hatte, bevor sie entschieden, was sie als Nächstes tun sollten.

Amy schrieb also ihre Nachbarn an, und auch sie hatten keine Ahnung, wessen Hund ihre Veranda für sich beansprucht hatte. Interessanterweise erzählten ihre Nachbarn auch, dass der süße Welpe auch bei einigen ihrer Häuser zu Besuch war. 

Screenshot, Youtube

Sie versuchten alles, was ihnen einfiel, um seine ehemalige Familie zu finden. Sie posteten auf Facebook, wandten sich an alle ihre Nachbarn und gingen sogar zum Tierarzt, um ihn auf einen Mikrochip untersuchen zu lassen. Aber ohne Chip oder Halsband und ohne jede Reaktion auf ihre Beiträge sah es so aus, als hätte der süße Junge nie einen offiziellen Besitzer gehabt. Er lebte wahrscheinlich als Streuner. 

Screenshot, Youtube

Aber so sehr sich Amy und ihre Familie auch wünschten, dass er in dem Zuhause bleiben könnte, das er sich "ausgesucht" hatte, so hatten sie doch bereits zwei pelzige Familienmitglieder, die nicht zu dem herrenlosen Welpen passten. Amys Social-Media-Community half ihr, den Namen "Walker" zu finden, und sie machte sich auf die Suche nach dem perfekten Zuhause für ihn. 

Zum Glück für Walker dauerte die Suche nicht lange, und jemand verliebte sich Hals über Kopf in ihn. Walkers neue Mutter erzählte, dass sie "für einen Hund wie ihn gebetet" habe und dass dieser stattliche Welpe die Antwort auf ihre Gebete sei. 

H/T: androdass.com
Featured Image: Youtube

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.