12 der am einfachsten zu trainierenden Hunderassen

Die meisten Menschen, die einen Hund suchen, möchten eine Rasse haben, mit der sie leicht leben können. Einfachste Hunderassen, um die begehrtesten „Wünsche“ zu trainieren, um einen neuen Hund / Rettungshund in das Leben eines Menschen zu bringen. Während alle Hunde trainiert werden können, gibt es einige einfacher als andere.

Natürlich sind alle Hunde Individuen, daher ist diese Liste eine breite Verallgemeinerung, von der Rassen normalerweise ziemlich leicht Grundgehorsam und häusliche Manieren praktizieren. Wenn Sie nach einem Rennen suchen, das leicht für fortgeschrittenen und wettbewerbsfähigen Gehorsam zu trainieren ist, könnten diese auch für Sie funktionieren! Wenn nicht, haben Sie einen gut erzogenen Hund, der wahrscheinlich ein oder zwei fantastische Tricks kennt!

(Hinweis: Wir haben einige der häufigsten Wettkampfrassen wie Border Collie und belgische Malinois weggelassen, da diese Hunde hauptsächlich für die Arbeit gezüchtet werden und obwohl sie für einen erfahrenen Trainer „leicht“ zu trainieren sind, sind sie normalerweise zu viel ein Hund für den Anfänger.)

Unsere Liste der am einfachsten zu trainierenden Hunderassen:

# 1 – Pudel

Alle Pudelsorten – Standard, Miniatur und Spielzeug – sind unglaublich intelligente Hunde, die sehr schnell gefallen und trainieren wollen. Sie finden den Pudel auf einigen Listen als eine der am einfachsten zu trainierenden Hunderassen. Lassen Sie sich nicht von ihren schicken Frisuren täuschen, da die Rasse unbeweglich ist und darauf abzielt, ihren Leuten zu gefallen.

# 2 – Goldener Bericht Hund

Shutterstock_284433386

Golden Retriever sind nicht die klügsten Hunde, aber sie widmen sich ihren Besitzern und sind sehr bemüht zu gefallen. Aus diesem Grund sind sie einer der am einfachsten zu trainierenden Hunde, weil sie die Fehler ihres Besitzers verzeihen (denken Sie an Inkonsistenz) und Spaß daran haben, neue Verhaltensweisen zu lernen.

# 3 – Labrador

Shutterstock_293791439

Labrador Retriever, Amerikas Lieblingshund, bietet potenziellen Hundebesitzern sicherlich viel zum Nachdenken. Sie sind süße, lustige Hunde, die leicht zu trainieren sind und nichts weiter wollen, als ihren Besitzer glücklich zu machen.

# 4 – Collie

Shutterstock_296511932

Sowohl die Smooth als auch die Rough Collies sind große Herdenhunde, die als Selbstständige gezüchtet wurden und dennoch auf die Bedürfnisse ihres Besitzers eingehen. Sie sind intelligente Hunde, die leicht zu trainieren sind, weil sie nicht so energisch sind, dass der durchschnittliche Besitzer keine Probleme haben wird, mitzuhalten.

# 5 – Deutscher Schäferhund

Shutterstock_188655458

Der Deutsche Schäferhund gilt als der beste Händler der Hundewelt. Sie sind intelligent und leicht zu trainieren, was sie für viele Hundebesitzer auf der ganzen Welt zur besten Wahl macht. Diese Rasse braucht Arbeit, um glücklich zu bleiben, trainiert aber gerne und kann in einer Vielzahl von Hundesportarten erfolgreich sein.

# 6 – Schmetterling

Shutterstock_160666838

Die meisten Wildrassen sind hartnäckig und schwer zu bearbeiten, aber Butterfly ist ein verstecktes Juwel in der Gruppe. Diese Hunde sind sehr intelligent und sehr angenehm. Klein aber fein. Dies ist eine Rasse, die gerne neue Verhaltensweisen lernt und in verschiedenen Hundesportarten sehr gut abschneidet.

# 7 – Walisische Corgi-Strickjacke

Shutterstock_180202739

Der Cardigan Welsh Corgi ist der älteste und größte der Corgis. Er ist ein willensstarker, unabhängiger Hütehund, aber intelligent und sensibel gegenüber seinen Besitzern. Sie brauchen Arbeit und lernen gerne neue Verhaltensweisen, daher sollten grundlegender Gehorsam und häusliche Manieren ein Kinderspiel sein.

# 8 – Pembroke Welsh Corgi

Shutterstock_129921704

Pembroke Welsh Corgi ist der beliebteste der Corgis und eine aktive, hartnäckige Rasse, die einen beständigen Besitzer benötigt, um Hausmoral zu absorbieren. Das heißt, sie fühlen sich wie ihre Besitzer und genießen die Arbeit und lernen neue Tricks.

# 9 – Shetland Sheepdog

Shutterstock_167352149

Der Shetland Islands Sheepdog scheint eine kleinere Version des Rough Scottish Sheepdog zu sein, aber sie sind etwas aktiver und leisten gute Arbeit in einer Vielzahl von Hundesportarten. Sie sind klug und wollen gefallen, um das Training zu erleichtern.

# 10 – Schwedischer Vallhund

Västgötaspetsar
Bildnachweis: “Västgötaspetsar” von Sören T Eriksson – Eigene Arbeit. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Ähnlich wie die Corgis sind schwedische Vallhunde eine Zwerghirtenrasse, die gezüchtet wurde, um unabhängig zu arbeiten, aber den Wünschen ihres Besitzers zu entsprechen. Sie sind aktive und intelligente Hunde, die einen beständigen Besitzer brauchen, aber relativ einfach zu trainieren sind.

# 11 – Grenzhund

Shutterstock_140781928

Der Border Dog ist ein Terrier und hat daher eine gewisse Sturheit in seiner Persönlichkeit, aber es sind süße und liebevolle Hunde, die relativ zufrieden sein wollen. Aufgrund ihres Wunsches zu arbeiten, trainieren sie leicht und arbeiten sehr gut.

# 12 – Pumi

Ungarischpumi
Bildnachweis: “Hungarianpumi” von Taru T Torpström. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Der Pumi ist ein intelligenter und aktiver ungarischer Herdenhund. Das Rennen braucht Arbeit, aber ihr Wunsch zu arbeiten macht es einfacher, sie zu trainieren. Sie lieben Hunde, die in vielen verschiedenen Hundesportarten gut abschneiden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.