12 Anzeichen dafür, dass du ein verrücktes Elternteil bist

Wie alle stolzen Eltern tun auch wir Hundebesitzer alles, um unseren Nachkommen zu helfen, das Leben in vollen Zügen zu genießen! Für Außenstehende mögen einige unserer Angewohnheiten ein wenig-er-verrückt erscheinen.  Zum Beispiel, sie in (unsere) Betten zu stecken, ihnen kleine Lieder vorzusingen und sie sogar in ein Gespräch zu verwickeln, mag für einen unwissenden Beobachter ein wenig seltsam aussehen. Aber wir können einfach nicht anders - unsere Hunde sind ein Teil der Familie! Hier sind 12 Dinge, die wir Welpeneltern jeden Tag tun und die jemandem, der noch nie einen Hund hatte, vielleicht ungewöhnlich erscheinen.

1. Wir kümmern uns um ihre Kacke. Ständig. Die ganze Zeit. Ohne mit der Wimper zu zucken. (Katzenbesitzer können das nachvollziehen...)

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

2. Wir reden mit ihnen, als wären sie klitzekleine Baby-Wabys. Ja, wir reden mit unseren kleinen Wuschelkumpels. Sie sind einfach so flauschig!

lang="en" data- data-context="false">

Der Welpe meines Freundes wurde gebadet und war danach ganz zufrieden

3. Und wir versuchen, mit ihnen zu rationalisieren. 'Charlie, was habe ich dir gesagt? Du darfst erst nach dem Abendessen wieder ein Leckerchen bekommen! Willst du dir wirklich den Appetit verderben?'

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

4. Das Raufen zwischen Hund und Mensch kann uns so aussehen lassen, als ob wir den Verstand verloren hätten! Auf allen Vieren auf dem Boden krabbeln und sich mit deinem Welpen in einem Spielrausch wälzen? Völlig normal!

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

5. Und das Gesicht voll mit matschigen, sabbernden Hundeküssen zu bekommen ... nun, das kann ein gewöhnungsbedürftiger Geschmack sein. Aber wir wissen, dass es die aufrichtigste Form der Schmeichelei ist.

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

6. Menschen, die keinen Hund haben, verstehen vielleicht nicht die Magie, die es bedeutet, sein Bett mit seinem Hund zu teilen. 'Also, sie gehen nach draußen und krabbeln dann in dein Bett?' Jepp. Niemand ist gestorben, weil er ein bisschen Dreck im Bett hatte.

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

7. Und du hast ihm vielleicht ein oder zwei Mal ein kleines Liedchen vorgesungen... Wenn du sagst, dass du nie ein Lied speziell für deinen Hund erfunden hast, dann lügst du TOTAL!

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

8. Und die albernen Spitznamen sind außer Kontrolle. Wenn aus 'Luna' 'Luney Booney-Bear' und aus 'Max' 'Sir Maximus Attacksicus' wird (natürlich mit Küsschen), weiß man, dass man verliebt ist.

lang="en" data- data-context="false">

Hm?

9. Wenn wir uns ständig darüber aufregen, dass wir von unseren Welpen getrennt sind, können Nicht-Hundebesitzer das nicht immer verstehen. Deine Reaktion, wenn man dir sagt, dass es ihr gut geht: 'DU VERSTEHST DAS NICHT! SIE BRAUCHT MICH!' Denn du und dein Hund haben tatsächlich eine sehr tiefe spirituelle Verbindung.

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

10. Wir können keine Besorgungen machen, ohne eine Kleinigkeit für unseren pelzigen Freund mit nach Hause zu bringen. Du willst doch nicht, dass sie denken, du hättest sie vergessen, oder?

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

11. Und wenn wir in einem Restaurant hundesicheres Essen für Menschen bestellen, kommt auf jeden Fall ein Doggie-Bag mit nach Hause. 'Ich hätte gerne eine Beilage aus ungewürzten gedünsteten Möhren...du weißt schon, für meinen Hund.'

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com ansehen

12. Auch wenn wir Hundebesitzer ein wenig-er-schräg erscheinen... (Hast du jemals so eine wahre Liebe gesehen?)

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com

Es liegt einfach daran, dass wir ihre kuscheligen Hintern so verdammt sehr lieben!

lang="en" data- data-context="false">

Beitrag auf imgur.com

Wenn du ein verrückter Welpenelternteil bist und keine Angst hast, das zu zeigen, dann schau dir unsere T-Shirts für hundebegeisterte Männer und hundeverrückte Frauen an. Mit jedem Kauf erhält ein Tierheimhund eine Mahlzeit!

(Betrachte es als eine wohltätige Spende mit einem Bonus!)

Love Paw USA Shirt, Erhältlich in verschiedenen Ausführungen und Farben.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Ekhardt Prinz
Ekhardt Prinz

Leave a Reply

Your email address will not be published.