Top 10 Hundenamen von 2015

Wir können nicht glauben, dass es fast 2016 ist! Im Rahmen der Jahresendtradition von Rover.com, dem nationalen AirBnb für Hunde, wurden gerade die beliebtesten Hundenamen des Jahres 2015 veröffentlicht.

Zu den Trends bei den Hundenamen in diesem Jahr gehört die Benennung von Hunden mit "menschlichen" oder "Kinder"-Namen, was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass sich immer mehr Hundehalter als Tiereltern betrachten.

Bildquelle: Rover.com

Ein weiteres beliebtes Thema bei Hundenamen ist die Popkultur. Hunde, die nach Hunger Games, Harry Potter und Star Wars benannt wurden, sind immer noch sehr beliebt. Andere, einst beliebte Hundenamen sind auf dem absteigenden Ast, darunter Namen aus Twilight, The Walking Dead und Game of Thrones.

Bildquelle: Rover.com

Hundenamen für Lebensmittel sind immer beliebt. Tatsächlich bilden sie laut Rover.com die drittbeliebteste Kategorie.

Bildquelle: Rover.com

Dann gibt es noch die technischen Hundenamen oder Hundenamen, die mit Marihuana zu tun haben. Sie sind ebenfalls beliebt, vor allem in Staaten, in denen es NICHT legal ist.

Bildquelle: Rover.com

Und schließlich sind politische Hundenamen sehr beliebt, und die Nostalgie der 90er Jahre kommt auf, indem Hunde nach berühmten Personen, Spielen und Fernsehfiguren der 90er Jahre benannt werden.

Bildquelle: Rover.com

Was waren also die 10 beliebtesten Hundenamen 2015 laut Rover.com? Sie sind unten aufgeführt. Trotz aller oben genannten Trends sind diese Namen ziemlich traditionell. Es gibt eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit - es sind alle menschliche" Namen. Steht der Name deines Hundes auf der Liste?

#1 - Bella

Ich glaube, wir wären alle schockiert, wenn Bella jemals seinen ersten Platz verlieren würde. Es gibt so viele bezaubernde Bellas da draußen, dass wir uns ziemlich sicher sind, dass dieser Hundename immer die Nummer eins sein wird. Immerhin bedeutet er "schön" - wie sonst sollte man seinen Hund nennen?

Bildquelle: NickiMannix via Flickr

#2 - Lucy

Dieser altmodische Name hat in den letzten Jahren als Hundename stark an Beliebtheit gewonnen.

Bildquelle: @Julie via Flickr

#3 - Max

Wie Bella wäre es ein Schock, wenn Max jemals aufhören würde, ein Top-Hundename zu sein. Es ist der archetypische Hundename. Zusammen mit Fido, den man nur noch selten hört.

Bildquelle: @BenGold via Flickr

#4 -  Charlie

Charles, Charlie Bear, Charlie - das ist ein niedlicher Name, der zu vielen niedlichen Hunden gehört.

Bildquelle: @AlanLevine via Flickr

#5 -  Bailey

Dieser Name ist sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Hunden sehr beliebt. Rover.com stellt fest, dass der Name zwar nicht einzeln in die Top-10-Liste für Rüden und Hündinnen aufgenommen wurde, wohl aber in die kombinierte Top-10-Liste.

Bildquelle: @AlanLevine via Flickr

#6 - Buddy

Ein weiterer traditioneller Name: Hunde mit dem Namen Buddy gibt es schon so lange, wie man sich erinnern kann.

Bildquelle: @MarchDalmulder via Flickr

#7 - Daisy

Die weiblichen Hundenamen sind alle so niedlich und Daisy ist keine Ausnahme. Es ist ein süßer, traditioneller Name, der zu vielen Hunden passt.

Bildquelle: @Luke via Flickr

#8 - Molly

Jeder Hund, der Molly heißt, wird ein Schatz sein, das ist klar. Ein weiterer altmodischer Name, der an die Spitze der Beliebtheit von Hundenamen aufgestiegen ist.

Bildquelle: @BillWren via Flickr

#9 - Lola

Als Hundename steht Lola schon ewig auf der Liste, so scheint es. Das ist der niedrigste Stand, den wir bisher gesehen haben. Es ist ein süßer Name für ein Hundemädchen mit etwas Frechheit.

Bildquelle: @RichardOwens via Flickr

#10 -Sadie

Wie Lola war auch Sadie früher einer der beliebtesten Hundenamen. Im Laufe der Jahre hat er zwar an Beliebtheit verloren, aber man hört ihn immer noch recht häufig. Es ist ein schöner Name, der sich leicht aussprechen lässt.

Bildquelle: @Toni via Flickr
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hennig Mielke
Hennig Mielke

Leave a Reply

Your email address will not be published.