Simon Cowell bietet 10.000 Pfund Belohnung für die Wiedervereinigung eines Jungen mit seinem gestohlenen Hund

Alles, was sich Edward Latter (der heute 3 Jahre alt wird) zu Weihnachten wünscht, ist sein gestohlenes Hündchen zurück. Ein 9 Monate alter Border Terrier namens Morse ist in Marden, Kent, England, aus dem Garten seiner Familie entlaufen und wurde später von einem Paar, das einen blauen Pickup fuhr, aufgegriffen. Edwards Vater Richard bat auf Twitter um Hilfe bei der Suche nach seinem geliebten Hund.

Wenn jemand einen jungen Border Terrier in der Gegend von Marden, Kent, sieht, meldet euch bitte. Er ist neulich morgens aus unserem Garten verschwunden und wir haben ihn seitdem nicht mehr gesehen. Er ist extrem freundlich und wird sicherlich auch kommen und grüßen, wenn er Sie sieht. Wir sind krank besorgt. Danke jeder Person pic.twitter.com/SoheVyLKLt

-- Richard Latter (@r_latter) Dezember 14, 2017

Lokale und dann auch landesweite Info-Terminals griffen die Geschichte über das Verpassen von Morse auf, ebenso wie einen herzzerreißenden Brief, in dem der kleine Edward den "Weihnachtsmann" kontaktierte und darum bat, seinen Hund zurückzubekommen, weil er "das ganze Jahr über ein ausgezeichnetes Kind" gewesen sei.

Bildquelle: Hilfe bei der Suche nach dem vermissten Morse BT aus Marden TN12

Nachdem die Geschichte landesweit bekannt wurde, setzte Simon Cowell, selbst Vater eines kleinen Jungen und zweier Hunde, eine Belohnung von 10.000 ₤ (13.360 EUR) für jeden aus, der Informationen liefert, die Morse wieder nach Hause bringen. Daddy Richard war über die Freundlichkeit von Cowells Angebot verblüfft. Er sagte der Daily Mail:

'Es ist erstaunlich. Es ist wirklich, wirklich, wohltätig. Es ist so großartig von ihm. Nachdem ich es erfahren habe, habe ich das Telefon weggelegt und musste ein paar Minuten aufstehen, um das alles zu verarbeiten. Ich kann mir die Freundlichkeit nicht vorstellen. Ich stehe für immer in seiner Schuld, und mir liefen buchstäblich die Tränen über das Gesicht. Wir sind so gerührt von all der Hilfe, die wir von jedem Einzelnen erhalten haben, und dieser Deal hat uns in einer wirklich harten Woche ein weiteres Mal zum Grinsen gebracht.

Dies ist ein Videoclip, den ein Freund von mir für die Medien erstellt hat. Es wäre wunderbar, wenn jeder es retweeten könnte. Es hat mir tatsächlich die Kehle zum Anschwellen gebracht. # Marden # Kent # stolenpets # Morse pic.twitter.com/l2rIFECQ9X

-- Richard Latter (@r_latter) Dezember 19, 2017

Die Polizei von Kent wollte klarstellen, dass die Hundeentführer auf jeden Fall ins Gefängnis kommen würden, wenn sie versuchen würden, die Belohnung für die Weitergabe von Morse zu kassieren.

Wenn Sie irgendeine Art von Details über Morses Aufenthaltsort haben, werden Sie gebeten, sich mit der Polizei von Kent unter der Telefonnummer 01634604100 in Verbindung zu setzen und das Aktenzeichen YY/37582/17 anzugeben; rufen Sie Kent Crimestoppers anonym unter 0800 555 111 an; oder kontaktieren Sie Richard auf seinem Facebook-Team oder Twitter-Account .

( H/T: Daily Mail Online)

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.