Hunde, die am Unfallort vermisst wurden, wieder mit der Familie vereint

In den Ferien sind die Straßen voller Reisender. Leider öffnet dies die Türen für mehr Verkehrsunfälle. Selbst unsere schlimmsten Tage haben einen Silberstreif am Horizont, auch wenn wir es nicht sofort sehen. Ein Mann in North Carolina dachte, er hätte alles verloren, als sein Urlaub durch einen Autounfall unterbrochen wurde, der mit dem Verschwinden seiner beiden Hunde endete. Mit ein wenig Geduld, viel Hilfe aus der Community und ein bisschen Glück hatte Brian Sheltons schlimmster Tag einen Silberstreif am Horizont.

Ein Roadtrip unterbrochen

Brian Shelton war auf seiner Reise von North Carolina nach New York, um seine Eltern zu besuchen, als der Unfall passierte. Er war auf einer Überführung der Interstate 270 in Montgomery County, Maryland, unterwegs, als sein Lastwagen angefahren wurde. Unbemerkt von Umstehenden gehörten zu Sheltons Reisebegleitern seine beiden Hunde. Caleb und Ena waren an diesem Tag Sheltons Co-Piloten und sie waren natürlich von dem Unfall erschüttert.

@BrianShelton/Facebook

Ein gutherziger Passant kam herüber und öffnete Sheltons Beifahrertür, um sich zu vergewissern, dass es ihm gut ging. In diesem Moment entkamen das Schokoladenlabor und Pitbull. Das Paar flüchtete und es folgte eine hektische Suche. Glücklicherweise hatte Shelton nur leichte Verletzungen. Die Schnittwunden und Prellungen, die er erlitten hatte, waren nichts im Vergleich zu dem Kummer, seine beiden 5-jährigen Furbabies verloren zu haben.

„Ich habe von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nach ihnen gesucht“, sagte Shelton Washington Post.

@BrianShelton/Facebook

Ein Doggy Dad, der sich weigerte aufzugeben

Als Berufsfeuerwehrmann wusste Shelton, dass Beharrlichkeit und eine kleine Prise Hoffnung in solchen Situationen das beste Erfolgsrezept sind. Er konnte es nicht alleine schaffen, also nutzte er die sozialen Medien, um um Hilfe zu bitten. Eine Gruppe namens Lost Animal Resource Group bekam Wind von Sheltons Geschichte und machte es sich zur Aufgabe, zu helfen. Freiwillige kamen zusammen, um Flyer zu verteilen, Durchsuchungen durchzuführen und alle Sichtungen von Ena und Caleb zu dokumentieren.

@BrianShelton/Facebook

Freiwillige sind mit ihren Methoden raffiniert vorgegangen, um Ena und Caleb zurück in Sicherheit zu locken. Sie implementierten Kameras und manipulierten Fallen mit Lebensmitteln. Denn wer kann einem leckeren Snack widerstehen? Lokale Wanderreiter stiegen zu Pferd aus, um jede Sichtung des außer Kontrolle geratenen Duos zu melden. Shelton legte sogar ein getragenes T-Shirt heraus, in der Hoffnung, dass sein Geruch die beiden anziehen würde. Als alles, einschließlich KFC Brathähnchen, versagt hat, haben sie mit Hilfe einer Drohne Augen in den Himmel gesteckt!

Wie durch ein Wunder kam Ena bis auf 50 Fuß an ihren Vater heran. Aufgrund ihres Überlebensmodus war sie zu schüchtern, um sich ihm zu nähern, wenn er ihren Namen rief. Shelton dachte schnell nach und machte wimmernde Geräusche, die Ena halfen, aus ihrem instinktiven Überlebensmodus herauszukommen.

„(Sie) erkannte: ‚Das ist mein Vater. Er ist verletzt. Lass mich sehen, was los ist'“, sagte ein Freiwilliger von LARG.

Es dauerte nicht lange, bis Caleb danach entdeckt wurde! Calebs Kopf tauchte aus dem Gestrüpp auf, als er anscheinend Enas Wimmern hörte.

@LARGCares/Facebook

Familie wieder vereint

Vielleicht war niemand aufgeregter als Sheltons 14-jähriger Sohn Kyle. Er hatte seinem Vater geholfen, Ena und Caleb aufzuspüren, aber er musste zurück zur Schule. Als sein Vater anrief, um ihm die gute Nachricht zu überbringen, war Kyle vor Glück verzehrt und Tränen flossen aus seinen Augen!

Beide Hunde waren trotz ihrer Laufzeit in relativ guter Verfassung. Ena hatte nur eine kleine Verletzung an ihrer Pfote und sie hatten beide Zecken. Nichts, was ein wenig TLC und ein kurzer Besuch beim Tierarzt nicht beheben könnten!

Caleb und Ena sind nicht die ersten Welpen, die LARG mit nach Hause gebracht hat. Die Gruppe wurde vor etwa einem Jahr gegründet und hat bereits geholfen, 30 vermisste Hunde zu finden! Die Arbeit, die sie für die zwei- und vierbeinigen Mitglieder ihrer Gemeinschaft leisten, ist wirklich bemerkenswert.

Wir lieben es, wenn eine Community für Furbabies zusammenkommt!

h/t: WashingtonPost.com
Vorgestelltes Foto: @LARGCares/Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.