Die Kampagne "Picture Me @ Home" soll Tierheimtieren helfen, ein Zuhause zu finden

Viele Menschen halten Tierheime für einen traurigen Ort - eine Todeszelle für Tiere.

Die Wahrheit ist, dass die Tierheime in unserem Land einen Wendepunkt erreicht haben, da immer mehr öffentliche und private Heime proaktive Programme einführen, die das Leben der Tiere retten und schützen.

Leider ändert sich die Wahrnehmung dieser Einrichtungen durch die Öffentlichkeit nicht so schnell.

Photographers For Animals, Paws PR und die Jackson Galaxy Foundation tun sich zusammen, um die Dinge zu beschleunigen.

Bildquelle: Jason Putsche Photography

Die drei Gruppen haben bereits in der Vergangenheit bei anderen Projekten zusammengearbeitet - ihre ähnlichen Ziele und Aufgaben machten es leicht, sich zusammenzuschließen.

"Viele Tierheime verbringen verständlicherweise die meiste Zeit damit, sich direkt um ihre Tiere zu kümmern", sagt Jackson Galaxy, Gründer der Jackson Galaxy Foundation und Star von Animal Planet's My Cat From Hell. "Picture Me @ Home bietet den Mitarbeitern von Tierheimen schlüsselfertige Marketingkampagnen - einschließlich Vorlagen für Materialien -, die darauf ausgelegt sind, die Besucherzahlen und die Adoptionen zu erhöhen."

Photographers for Animals, eine gemeinnützige Organisation (501(c)3), hat die Kampagne Picture Me @ Home entwickelt, um Tierheimen dabei zu helfen, gängige Fehleinschätzungen zu korrigieren und die Zahl der Tieradoptionen zu erhöhen. In Zusammenarbeit mit Paws PR, einem in New York City ansässigen Marketing- und Strategieunternehmen, das in erster Linie Dienstleistungen für gemeinnützige Tierschutzorganisationen und die Heimtierbranche anbietet, startete Photographers for Animals www.PictureMeAtHome.org mit einer Reihe von Winterferienkampagnen.

"Wenn ein Tierheim die Hilfe der Gemeinschaft will, muss es Teil der Gemeinschaft sein", sagt Elizabeth Putsche, Geschäftsführerin von Photographers for Animals. "Wir ermutigen die Tierheime, Veranstaltungen zu organisieren, die Menschen in das Tierheim bringen, damit die Öffentlichkeit das Tierheim als einen positiven Ort mit einer Atmosphäre der Liebe zu den Tieren erleben kann. Die Öffentlichkeit wird sich an das Tierheim erinnern, wenn sie bereit ist, ein Tier zu adoptieren - und vielleicht finden die Tierheime auf diese Weise ein paar neue Freiwillige!"

Zu den Winterferien-Kampagnen gehören:

"Twas the Night Before Christmas" lädt Kinder jeden Alters ein, den Tieren im Tierheim ihre Lieblingsweihnachtsgeschichten vorzulesen. Das Vorlesen kann dazu beitragen, die Lesefähigkeit der Kinder zu verbessern und die Tiere, die sich in einer ungewohnten Umgebung befinden, zu beruhigen.

Bildquelle: Jason Putsche Photography

"Fotos mit Santa Paws & Mrs. Claws" lädt die Gemeinde (und ihre Haustiere!) ins Tierheim ein, um Porträts mit dem Weihnachtsmann zu machen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihren Wunschzettel zu schreiben.

"Black Friday Sale" appelliert an den Schnäppchenjäger in uns allen, indem er am Tag nach Thanksgiving Preisnachlässe auf alle schwarzen Tieradoptionsgebühren und zusätzliche "Sonderangebote" anbietet.

Jede Kampagne umfasst klare Handlungsschritte, Vorlagen für Pressemitteilungen/Medienhinweise, Grafiken für soziale Medien, Flyer und mehr.

Bildquelle: Jason Putsche Fotografie

Um die Ergebnisse zu überprüfen, arbeitet Putsche mit dem Fairfax County Animal Shelter in Virginia zusammen, um einige dieser Pläne in dieser Urlaubssaison umzusetzen.

"Wir wollen in der Lage sein, greifbare, nachverfolgbare Steigerungen bei den Adoptionen zu zeigen - damit wir auf der Website den Beweis für das Konzept erbringen können", erklärt sie gegenüber rennhund.de. "Wir fügen auch einen "Tracking"-Bereich auf der Website hinzu, damit die Tierheime wissen, wie sie Basiswerte festlegen und was sie verfolgen können, um die Auswirkungen ihrer eigenen Kampagnen zu zeigen."

Künftige Kampagnen

Aufgrund des Erfolgs plant das Team bereits künftige Kampagnen - einige wie "Senioren für Senioren" können jederzeit durchgeführt werden, andere sind auf andere Feiertage oder Jahreszeiten ausgerichtet.

Um mehr über diese Programme für Ihre örtlichen Heime zu erfahren, besuchen Sie www.PictureMeAtHome.org.

 

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Leave a Reply

Your email address will not be published.