Chris Evans und sein Rettungshund haben die besten Ratschläge zur Quarantäne

Wie alle anderen hat auch der Schauspieler Chris Evans während der COVID-19-Pandemie soziale Distanzierung praktiziert. Während das Quarantäneleben viele Menschen in den Wahnsinn treibt, ist die Kapitän Amerika Stern geht es gut. Er hat nicht nur das Glück, seine menschlichen Familienmitglieder sicher an seiner Seite zu haben, sondern er hat auch einen anderen wichtigen geliebten Menschen bei sich: seinen Rettungshund Dodger!

Evans weiß, dass dies eine schwierige Zeit für die Menschen ist, aber Dodger bei sich zu haben, macht es so viel besser. Daher beschloss er kürzlich in einem Zoom-Interview, den besten Rat zu geben, den er sich für diejenigen einfallen ließ, die zu Hause Probleme hatten.

Evans' Quarantäneratschläge

Ein Großteil des Interviews bestand darin, dass Evans seine Gedanken zum Coronavirus erklärte. Er versuchte sein Bestes, um die Situation so positiv wie möglich zu sehen. Dann fragte ihn die letzte Interviewfrage, welchen Rat er für Menschen während dieser Quarantäne hat. Zuerst hielt er inne, nicht sicher, wie er in einer solchen Situation einen Rat geben könnte. Aber dann kam er mit der perfekten Antwort.

Bild: @ChrisEvans/Twitter

„Ich würde niemals jemanden Ratschlägen unterwerfen, die von mir kommen würden. Ich kann Ihnen nichts geben, was …«, sagte Evans und hielt mitten im Satz inne. „Weißt du, was mein Rat wäre? Adoptiere einen Hund! Jeder sollte rausgehen und sich einen Hund zulegen. Wenn Sie gerade in dieser Zeit keinen Hund in Ihrem Leben haben, verpassen Sie etwas.“

Dann dreht er während des Zoom-Anrufs seinen Bildschirm, um Dodger zu enthüllen, der neben ihm sitzt. Er sagte, dass der Welpe nie von seiner Seite weicht, was ihm in dieser Zeit so viel Trost bringt.

Bild: @ChrisEvans/Twitter

Die Zeit mit einem Rettungshund ist die Beste!

Evans adoptierte Dodger bereits im Jahr 2015. Als er gefragt wurde, welche Rasse Dodger ist, sagte er einfach: „Ein Köter, ich könnte Ihnen nicht sagen, welche Rasse“. Für ihn zählt nur, dass er und Dodger füreinander da sind, besonders in schwierigen Momenten wie diesen. Der Schauspieler ist fest davon überzeugt, dass ein Rettungshund auch während dieser Pandemie für andere von großem Nutzen sein könnte. Selbst wenn sich das Leben wieder normalisiert, ermutigt er Hundeliebhaber immer noch, zu adoptieren.

Während der Quarantäne hat Evans viele Fotos von ihm zu Hause mit Dodger geteilt. Er hat sogar einen Twitter-Beitrag aus Dodgers Perspektive gemacht. In der Post fragt Dodger, warum sie nie mehr in den Park gehen, und er bittet Evans, aufzuwachen, damit er Essen bekommen kann.

Die Beiträge von Evans mit Dodger sind herzerwärmende Inhalte, die wir alle in dieser schwierigen Zeit brauchen. Es ist nur ein weiterer Beweis dafür, dass Hunde Sie auch in den schwierigsten Momenten des Lebens glücklicher machen können.

Bild: @ChrisEvans/Twitter

Siehe auch: Chris Evans ‚Rettungshund rockt seinen Strickpullover ab Messer raus!

Nicht nur die Filmproduktion ruht derzeit, auch viele Orte sind für die Öffentlichkeit gesperrt. Wie viele andere musste auch Evans sein Leben für die Sicherheit seiner Familie und ihrer Umgebung anpassen.

„Ich denke, insbesondere der Film war schon immer eine großartige Maschinerie, um Empathie zu erzeugen. Und im Moment kann Empathie nur helfen. Nicht zuletzt hilft es Ihnen, Perspektiven, den menschlichen Zustand und die Art und Weise, wie wir alle unterschiedlich kämpfen und damit umgehen, zu erkunden“, sagte Evans.

Dodger hilft Evans, jeden Tag ein besserer Mensch zu werden. Wenn Sie also in der Lage sind, empfiehlt er Ihnen dringend, während dieser Zeit einen Hund zu adoptieren. Es könnte die perfekte Gelegenheit sein, sich mit diesem Hund zu verbinden und am Training zu arbeiten, bevor Ihre normale Routine wieder aufgenommen wird. Schließlich beweist Evans, dass eine Adoption das Leben sowohl für Sie als auch für Ihr pelziges Familienmitglied besser macht.

Bild: @ChrisEvans/Twitter

H/T: msn.com
Vorgestelltes Bild: @ChrisEvans/Twitter

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Georg Rauscher
Georg Rauscher

Leave a Reply

Your email address will not be published.