9 Kleine Rassen, die sich hervorragend als Wachhunde eignen

Wachhunde sind Haustierhunde, die ihre Besitzer auf Fremde aufmerksam machen, die sich ihnen nähern, oder auf jede Art von ungewöhnlicher Aktivität in oder um ihr Haus. Sie unterscheiden sich von Wachhunden, da Kampfhunde gezüchtet und ausgebildet werden, um Einbrecher wirklich zu bekämpfen, während Wachhunde nur anzeigen, dass es einen Einbrecher gibt. Obwohl Wachhunde ausgezeichnete Schutzhunde sein können und umgekehrt, sind sie nicht ein und dasselbe.

Einer der vielen Gründe, warum Menschen gerne Haustiere haben, ist die zusätzliche Sicherheit; schließlich können Hunde jemanden aus viel größerer Entfernung hören als wir. Daher ist die Wahl einer Rasse, die sich hervorragend als Wachhund eignet, für viele Menschen eine gute Option. Eine weitere Variable, die bei der Auswahl eine große Rolle spielt, ist die Größe, denn viele wollen oder können keinen riesigen oder großen Typ unterbringen. Aus diesem Grund haben wir eine Liste hervorragender Wachhunde zusammengestellt, die von kleiner Statur sind. Doch keine Sorge, was ihnen an körperlicher Größe fehlt, machen sie an Individualität wett!

#1-- Cairn Terrier

Der Cairn Terrier ist klein, aber mächtig und wird im Allgemeinen nicht für den Hobbyhalter empfohlen. Sie sind äußerst aktive sowie intelligente Haustiere, die besonders ausdauernd sind und auch kein Problem damit haben werden, Ihr Haus zu übernehmen. Das heißt, eine gut ausgebildete Cairn macht eine beeindruckende aktive Begleiter, die sicherlich auf jede Person nähert sich seinem Haus alarmieren wird.

#2. Dachshund

Sowohl der Standarddackel als auch der Zwergdackel sind hervorragende Wachhunde. Sie sind wachsam, energisch und ausdauernd, aber auch fürsorglich und anhänglich gegenüber ihren Familienmitgliedern. Die Rasse ist anfällig für die Bewachung von Ressourcen, auch ihre Besitzer, so ist es wichtig, sie daran zu erinnern, dass die Aufmerksamkeit auf ungewöhnliche Aktionen akzeptabel ist, aber Aggressivität ist nicht.

#Nr. 3: Zwergschnauzer

Zwergschnauzer sind zwar kleiner als ihre Standard- und Riesen-Pendants, aber nicht weniger mutig. Der Typ wurde ursprünglich als Rattentier eingesetzt und hat eine willensstarke, terrierartige Individualität. Sie sind ausgezeichnete Wachhunde und nehmen ihre Arbeit sehr ernst.

#4. Schipperke

Der Schipperke ist ein kleiner spitzartiger Typ aus Belgien, der ursprünglich zum Hüten von Schafen eingesetzt wurde. Sie sind aktive, aufmerksame und auch intelligente Haushunde, und es ist praktisch unmöglich, an ihnen vorbeizukommen, ohne beobachtet zu werden. Sie sind sehr willensstark und werden im Allgemeinen nicht für Hundeanfänger empfohlen.

#5. Miniatur-Pinscher

Der Miniatur-Pinscher könnte ein Teil der Größe des Dobermanns sein, wie er aussieht, ist aber genauso mutig. In der Tat bevorzugen zahlreiche Miniaturpinscher als Wachhunde, da sie ständig energisch und wachsam sind. Durchsetzungsfähig und unabhängig, diese Art tut am besten mit erfahrenen Besitzern.

#6. Tibet Terrier

Der Tibet Terrier mag wie ein sorgloses Schoßhündchen aussehen, aber er wurde tatsächlich als Kumpel buddhistischer Mönche und als Wachhund für deren Klöster gezüchtet. Sie sind sehr fürsorglich und ihren Familien treu ergeben, aber durchsetzungsfähig und misstrauisch gegenüber völlig Fremden. Sie haben sich die Fähigkeit bewahrt, hervorragende Wachhunde zu sein.

#7-- Toy & & Zwergpudel

Sowohl der Toy- als auch der Zwergpudel werden im Folgenden beschrieben, weil ihr Temperament und ihre Fähigkeiten als Wachhunde beide hervorragend sind. Der Größenunterschied ist nicht beträchtlich; Toy-Pudel sind etwa 10 cm hoch und Miniatur-Pudel 10-15 cm hoch am Widerrist. Obwohl die Rasse hat einen Online-Ruf des Seins stur und mürrisch, sie sind wirklich alle aktiv sowie intelligente Hunde, die ausgezeichnete Kumpel mit der entsprechenden Ausbildung und auch Übung zu machen.

#8. Scottish Terrier

Der Scottish Terrier hat einen echten Terriercharakter; willensstark und positiv. Sie sind hervorragende Wachhunde sowie allgemein gegenüber völlig Fremden gebucht. Das behauptet, kommen sie zu extrem an ihre Familien als auch machen ausgezeichnete aktive Kumpel angeschlossen werden.

#9-- Chihuahua

Der Chihuahua ist als Kläffer bekannt, aber wenn er gut trainiert ist, ist er ein hervorragender Wachhund. Viele Chihuahuas flüchten vor dem Kläffen, aber sie können lernen, nur dann zu bellen, wenn es nötig ist, und man kann sich darauf verlassen, dass sie treue Alarmsysteme sind. Chihuahuas sind in der Regel sehr wunderbar und fürsorglich Hunde, die große Begleiter mit der besten Ausbildung zu machen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bernd Bürger
Bernd Bürger

Leave a Reply

Your email address will not be published.