8 Hunderassen, die für ihren sanften Geist bekannt sind

Die meisten Hunde sind freundlich, aber das bedeutet nicht, dass sie alle sanft sind. Ein sanfter Hund ist nicht nur ein Hund, der sozial und anhänglich ist, sondern auch ein Hund, der kein Elefant im Porzellanladen ist. Die meisten von uns wissen, dass unsere geliebten Vierbeiner uns versehentlich eine Beule oder einen blauen Fleck verpassen können, wenn sie spielen oder versuchen zu kuscheln (sie sind einfach so aufgeregt), und bei diesen Hunden ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie das tun. Sie sind sanftere Haustiere, aber nicht mehr oder weniger fürsorglich als jede andere Art! Werfen Sie einen Blick auf diese Liste der 8 sanftesten Rassen.

#1-- Cavalier King Charles Spaniel

Der Cavalier King Charles Spaniel ist eine kleine Spanielrasse, deren einzige Aufgabe es ist, ein liebevoller Begleiter zu sein. Viele Rassen haben eine aufregende Geschichte, aber der Cavalier wurde eigentlich gezüchtet, um ein Schoßhund während seiner gesamten Entwicklung zu sein. Sie sind wirklich süße Haushunde, die gerne Zeit mit ihren Familien verbringen, brauchen wenig Bewegung, haben aber einen lebhaften Charakter.

#2-- Mops

Der Mops ist eine chinesische Rasse, die nur gezüchtet wurde, um den chinesischen Königshäusern als Kumpel zu dienen. Sie sind für ihr charmantes Aussehen und auch für ihren clownesken Charakter bekannt. Mops sind gesellig, fürsorglich und auch lebenslustig, immer bereit für ein neues Videospiel. Das behauptet, sie machen außergewöhnliche kleine Hund und sind auch sanft genug, um tolle Freunde für Kinder zu machen.

#3-- Mastiff

Trotz seiner Größe ist der Mastiff ein äußerst sanfter Hund. Ursprünglich als Sucher und Wächter gezüchtet, findet man sie heute vor allem beim Entspannen auf der Couch und bei Spaziergängen mit ihren Besitzern. Sie sind groß und auch durchsetzungsfähig, aber ziemlich faul Hunde, und auch in der Tat machen eine wunderbare Option für diejenigen, die in Wohnungen aufgrund ihrer entgegenkommenden Natur bleiben.

#4-- Italienischer Windhund

Bildquelle: Jean via Flickr

Italienische Windhunde sind die kleinsten unter den Windhunden und gelten daher auch als die sanftesten. Sie sind sehr anhänglich und binden sich sehr eng an ihre Besitzer, aber ihre kleine Statur macht sie etwas zerbrechlich, und sie vertragen sich nicht gut mit rauen Spielen von Kindern. Sie bevorzugen ruhige Haushalte, um sich zu entspannen, obwohl sie wie alle Windhunde regelmäßige Bewegung brauchen.

Sanft ist eine Sache, aber sehen Sie sich diese Welpen an, die einfach nur Schoßhunde sein wollen!

#5-- Neufundländer

Bildquelle: The Bees using Flickr

Der Neufundländer wurde für die Wasserrettung gezüchtet, ein Job, den die Rasse auch heute noch ausübt. Aus diesem Grund müssen sie große, kräftige, aber sanfte Haustiere sein, um ängstliche Menschen sicher retten zu können. Gemäß ihrem Kriterium sind Neufundländer äußerst fürsorgliche, sanfte Hunde. Sie haben Erfolg bei Kindern aller Altersgruppen und sind ausgezeichnete Familienmitglieder Kumpel.

#6-- Collie

Der Collie, der durch Lassie bekannt wurde, ist eine hervorragende Wahl, wenn man ein sanftes Haustier sucht. Obwohl es sich bei ihm um eine Hunderasse handelt, ist er ein relativ ruhiges Haustier, das gut auf frühes Training reagiert. Sie sind energiegeladen und intelligent, brauchen regelmäßige Bewegung, sind aber nicht schädlich oder unausstehlich. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Familienmitglieder, die eine sanfte, aber energiegeladene Rasse suchen.

#7-- Bulldogge

Die Bulldogge wurde ursprünglich für Blutsportarten eingesetzt, ist aber eigentlich längst über ihren hässlichen Hintergrund hinausgewachsen. Vielmehr wurde die Rasse zum Freund und ist auch heute noch eine hervorragende Wahl für alle, die einen sanften Hund suchen. Sie sind lebenslustige, lebhafte Haushunde, die sehr fürsorglich und relativ sanft für ihre Größe sind. Sie tun ganz möglicherweise mit Kindern als auch sind ziemlich faul, benötigen minimale Training.

#8-- Beagle

Der Beagle gehört zu den kleinsten Hunderassen und ist wahrscheinlich der sanfteste von allen. Sie sind energiegeladene Hunde, die gerne mit ihren Familien spielen, aber auch sehr handlich und anhänglich sind. Sie eignen sich gut für Familien mit Kindern, da sie als geduldig und umgänglich gelten. Obwohl sie singen können, sind Beagles typischerweise ein pflegeleichter Typ.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Gotthold Weinert
Gotthold Weinert

Leave a Reply

Your email address will not be published.