4 wachsende Hundetrends: Haben Sie schon von ihnen gehört?

Hunde sind unglaublich. Sie bringen Freude und Lachen direkt in ihr Rudel. Sie bieten völlige Hingabe und sabbernde Küsse. Forschungsstudien zeigen, dass Hundehalter besser und gesünder sind als Menschen, die keinen Hund besitzen. Warum sollten die Besitzer ihren vierbeinigen Freunden nicht von Zeit zu Zeit besondere Leckerbissen zukommen lassen? Rosenblütenbäder? Pediküre? Oder etwas von den unten aufgeführten Dingen?

Hundetattoos

Alle Hunde sind etwas Besonderes, aber manche haben es schwer, in einer Gruppe aufzufallen. Manche Besitzer betteln darum, dass ihre Hunde mit aufwendigen Schichten und Westen, mit Nietenhalsbändern oder mit einem Brandzeichen auffallen. Das wird als Tätowierung bezeichnet, ist aber nicht die dauerhafte Tintenmarkierung, die die meisten Menschen mit Wörtern assoziieren. Bei diesem neuesten Trend werden lustige Formen und Muster direkt in das Haar des Hundes geätzt, in der Regel an den hinteren Vierteln. Das Brandzeichen wird mit Sicherheit wieder herauswachsen, wenn der Hund wieder zum Hundefriseur geht. Ein niedliches Zeichen, das der Besitzer auswählt, um die Individualität seines Hundes zum Ausdruck zu bringen.



DNA-Tests für Hunde

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine Familie ein Haustier mit unbekanntem Ursprung annahm. Viele, viele Abende wurden damit verbracht, herauszufinden, welche Typen in dem unter dem Tisch schlummernden Heinz 57 vereint waren. Heute gibt es keinen Grund mehr für Mutmaßungen. Die Besitzer können einfach einen Abstrich von der Wange ihres Hundes machen, das Exemplar einem Labor vorlegen und schwupps! Die Rätsel der Rasse sind gelöst. Testkits können online oder in einem Hundefachgeschäft erworben werden. Der Vorteil ist, dass der Besitzer genau weiß, womit er es zu tun hat, wenn es um Rassemängel geht. Der Nachteil liegt bei den Testunternehmen. Nicht jedes Unternehmen verfügt über eine umfassende und umfangreiche Datenbank. Die Ergebnisse werden je nach den verfügbaren Details variieren.

Dog- E Minder

Haushalte sind nicht ideal. Signale werden gekreuzt, Missverständnisse sind an der Tagesordnung. Das Haustier bekommt vielleicht zwei Frühstücke, geht aber nicht auf seinen Morgenspaziergang. Mit dem Dog E-Minder ist es ganz einfach, den Hund an eine Routine zu gewöhnen. Dieses kleine Gerät, das am Halsband des Hundes befestigt wird, überwacht nicht nur das Futter und das Training, sondern informiert den Besitzer auch über Medikamente. Sie sind sich nicht sicher, wann Sie Ihrem Hund die monatliche Dosis Floh- oder Herzwurmmittel geben sollen? Planen Sie es direkt in den Dog E-Minder ein. Hundehaltung war eigentlich noch nie so einfach.

Tierumwandlung

Obwohl dieser Trend in China begann, scheint er mit seiner ungewöhnlichen Art den ganzen Globus zu überschwemmen. Der Trend ist die Umwandlung von Hunden in verschiedene andere Tiere. Nicht wesentlich, aber kosmetisch. Viele vertrauenswürdige Hundefriseure verfügen über die Mittel und das Wissen, um einen Chow in einen Panda zu verwandeln, und zwar mit einigen risikofreien Farbstoffen für Hunde. Ein Golden Retriever wird mit der besten Schablone zu einem mächtig gut aussehenden Tiger. Spielpudel können mit ein paar umweltfreundlichen Färbemitteln und einer genialen Rasur in die Teenage Mutant Ninja Turtles verwandelt werden.

Liebe es oder hasse es, der Markt für Haushunde wächst. Es wird immer neue und auch andere Methoden geben, mit denen die Besitzer ihre Liebe zu ihren Tieren zeigen können; manchmal wird der Versicherungsschutz umso besser, je interessanter der Blödsinn ist.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.