Ihr Hund sollte Grillen fressen... Ja, Grillen - aber nicht das, was Sie denken

Als ich zum ersten Mal von der Idee hörte, Heimtierfutter für Hunde aus Grillen herzustellen, weckte das mein Interesse. Ich hatte Visionen von den stinkenden, kleinen, seltsamen Spinnen, mit denen meine Eltern geangelt haben, als ich ein Mädchen war. Doch dann erinnerte ich mich an die Aufmerksamkeit, die meine Haustiere in der Jugend ständig den übrig gebliebenen Grillen entgegenbrachten. Sie schienen diese Käfer zu wollen, obwohl ich damals nie in Erwägung gezogen hatte, sie zu füttern. Heute, da ich ein Hundespezialist bin, denke ich immer über natürliche Ressourcen von hervorragender Qualität Nahrung und einzigartige Mittel, um leckere und gesunde und ausgewogene Leckereien für meine Haustiere und auch meine Patienten zu präsentieren.

Das hat mein Interesse geweckt und ich habe Jack Loparco von Chloe's Treats angesprochen. Er gab mir einige der Tatsachen, die ihn dazu brachten, Grillen als Ressource für die Behandlung seines eigenen wertvollen Hundes Chloe zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass ich nicht bei Chloe's Treats angestellt bin und mit meinen Gedanken zu diesem Thema kein Geld verdient habe.

Hier ist, was Sie benötigen, um zu erkennen, wenn Sie über diese Angebote mit für Ihren Hund zu denken sind.

Grillen sind nahrhaft.

Sie sind eine außergewöhnliche Quelle von Proteinen und gesunden Fetten und liefern Spurenelemente wie Eisen, Kalzium und B-Vitamine. Sie sind ebenfalls arm an gehärteten Fetten und Zucker und liefern eine ausgezeichnete Menge an Ballaststoffen. Als vollständige Proteinquelle enthalten sie alle lebenswichtigen Aminosäuren. Grillen haben mit 65% gesundem Protein nach Trockengewicht zu tun. Im Vergleich zu anderen gesunden Proteinquellen hat getrocknetes Rindfleisch etwa 50%, Huhn 23%, Lachs 22% und Eier 12%. Forschungsstudien zeigen, dass Grillenprotein eine fantastische Quelle für alle lebenswichtigen verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) ist: Leucin, Isoleucin und auch Valin. BCAAs sind wichtig, da der Körper nicht in der Lage ist, sie aus verschiedenen anderen Aminosäuren zu bilden, was bedeutet, dass sie über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden sollten, so dass Sie ein gutes Gefühl haben, wenn Sie sie Ihrem Hund als Belohnung anbieten.

Insekten sind eine nachhaltige Nahrungsquelle.

Über 80 % der Weltbevölkerung ernährt sich derzeit von Insekten als Proteinquelle. Jack Loparco sagt, dass Grillen ein "Eingangsinsekt" für uns alle sind. Grillen sind eine der "umweltfreundlichsten" Proteinquellen, die viel weniger Treibhausgase erzeugen und auch nur wenig Wasser, Futter und Fläche benötigen. Sie haben einen geringen Einfluss auf den Kohlenstoffausstoß und erzeugen praktisch kein Methan (was bei Rindern ein Problem darstellt). Außerdem ist zu bedenken, dass das Leben von Insekten normalerweise kurz ist. Eine durchschnittliche Grille kann 2-3 Monate alt werden. So kann ein Landwirt in mehreren Wochen vom Ei zum Endprodukt gelangen. Grillen und auch essbare Insekten sind 20x effizienter in der Vermehrung von gesundem Protein als Rinder.

Chloe's Treats sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch ordentlich.

Sie enthalten keine Inhaltsstoffe. Die Liste der Wirkstoffe ist einfach und Jack gibt an, dass er jede Charge einem Geschmackstest unterzieht. Ich mag es, dass eine Person ein persönliches Interesse daran hat, was in diese Belohnungen kommt. Ich finde es gut, dass die Produkte mit dem Gedanken an den eigenen Hund entwickelt wurden. Wenn Ihr Hund besondere Ernährungsbedürfnisse hat, können Sie verstehen, dass Chloe's Treats frei von Getreide, Mais, Soja, Milchprodukten, Ei und Gluten sind (obwohl es wichtig ist, zu beachten, dass nur wenige Hunde eine Glutenempfindlichkeit haben). Die Grillen sind alle für den menschlichen Verzehr geeignet. Die Ressource Ranches füttern weitgehend Weizen Bakterium basierte Medium, um die Grillen und auch in einigen Fällen bieten Äpfel und auch Zimt zu aromatisieren Abschluss Artikel.

Dies wie jede Art von anderen Leckerbissen kann bis zu einer Frage des Geschmacks für Ihr Haustier Hund kommen. Mein wählerischerer Hund hat ursprünglich den Erdnussbutter-/Putenspeck-Geschmack abgelehnt, hat ihn dann aber beim zweiten Mal, als ich ihn verwendet habe, gefressen. Ich habe allerdings nur die eine Geschmacksrichtung mit ihr ausprobiert. Ich bin absolut wählerisch, was die Fütterung meiner Hunde angeht, da es in letzter Zeit viele Rückrufaktionen und auch ernährungsbedingte Krankheiten gegeben hat. Ich fühle mich gut, wenn ich Chloe's Treats meinen eigenen Haustieren und auch meinen Menschen gebe.

Wenn Sie mehr über Chloe's Treats erfahren möchten, besuchen Sie das Internet unter www.chloestreats.com.

Bitte besuchen Sie mich auch auf Twitter , Facebook und Google+. Ich liebe es, von euren Tieren zu hören!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Leave a Reply

Your email address will not be published.