Eilmeldung: FDA veröffentlicht Liste von Hundefuttermarken, die mit Berichten über Herzkrankheiten in Verbindung gebracht werden (DCM)

Aktualisiert: 7/22/19

Seit Ende letzten Jahres haben Tiermütter und -väter besorgt die Aufzeichnungen der FDA verfolgt, dass getreidefreies Futter einen Anstieg der Fälle von dilatativer Kardiomyopathie (DCM) bei Haustieren auslösen kann, die normalerweise nicht zu dieser Krankheit neigen.

Am 27. Juni veröffentlichte die FDA einen gründlicheren, aber immer noch frustrierend unklaren Bericht über diese Fälle. Obwohl ein Großteil der Futtermittel getreidefrei ist, verstehen wir immer noch nicht den wahren Grund für die Häufung der Fälle, da getreidefreie Futtermittel nicht ganz neu auf dem Tiermarkt sind und schon seit einigen Jahren angeboten werden.

Nach Angaben der FDA ' Ein weiterer rätselhafter Aspekt des aktuellen Anstiegs der DCM-Fälle ist, dass sie erst in den letzten Jahren aufgetreten sind. Die FDA befasst sich mit der Hundefutterindustrie, um besser erkennen zu können, ob Anpassungen bei den Bestandteilen, der Beschaffung der Zutaten, der Handhabung oder der Formulierung zum Auftreten von DCM beigetragen haben könnten."

Welche Marken werden am häufigsten mit Berichten über DCM in Verbindung gebracht?

Die FDA veröffentlichte die folgende Grafik mit den Hundefuttermarken, die am häufigsten mit DCM-Fällen in Verbindung gebracht werden, die der FDA gemeldet wurden. Verwirrenderweise berichteten viele der Mainstream-Medien, dass nur 16 Lebensmittel betroffen sind. Diese 16 Lebensmittel stellen eines der am häufigsten gemeldeten dar, jedoch gibt es im vollständigen Bericht noch mehr Lebensmittel, von denen viele mehr als einen Bericht haben.

Die vollständige Auflistung aller beeinflussten Lebensmittel kann unten eingesehen werden

Quelle: FDA.gov

Bitte beachten Sie, dass die obige Grafik NICHT die gesamte Liste der gemeldeten Lebensmittel darstellt. Sie können die vollständige Auflistung aller betroffenen Lebensmittel hier herunterladen, zusammen mit Notizen des Tierarztes über das jeweilige betroffene Tier.

VERWEIST: Ist getreidefreies Futter tödlich für Hunde? 7 Dinge, die Sie über die Ankündigung der FDA wissen müssen

Sind Erbsen, Hülsenfrüchte und auch Kartoffeln das Problem?

Nach Angaben der FDA ' waren mehr als 90 Prozent der Produkte "getreidefrei", und 93 Prozent der gemeldeten Produkte enthielten Erbsen und/oder Linsen. Ein weitaus geringerer Prozentsatz enthielt Kartoffeln. Die Quellen für gesundes Tierprotein in den gemeldeten Diätplänen unterschieden sich erheblich, und mehrere Diätpläne enthielten mehr als eine gesunde Proteinquelle. Zu den häufigsten Proteinen in den gemeldeten Diätplänen gehörten Huhn, Lamm und Fisch; einige Diätpläne enthielten jedoch auch atypische Proteinquellen wie Känguru, Bison oder Ente. Keine einzige Tierproteinquelle war vorherrschend.'

Welche Arten von Hundefutter werden am häufigsten mit DCM in Verbindung gebracht?

Die FDA schreibt: "Eine Auswertung der Hundeberichte zeigt, dass die meisten Berichte über Trockenfutterformeln für Hunde erstellt wurden, aber auch Rohfutter, halbfeuchtes Futter und Feuchtfutter waren vertreten.

Was sind die möglichen Anzeichen einer dilatativen Kardiomyopathie (DCM)?

Laut FDA "Wenn ein Haustier mögliche Anzeichen einer DCM oder einer anderen Herzerkrankung zeigt, einschließlich verminderter Leistung, Husten, Atembeschwerden und Kollapsanfällen, müssen Sie so schnell wie möglich Ihren Tierarzt kontaktieren. Wenn die Symptome extrem sind und Ihr Tierarzt nicht erreichbar ist, müssen Sie sich möglicherweise an einen Notfalltierarzt wenden. Ihr Tierarzt wird Sie möglicherweise um eine detaillierte Ernährungsanamnese bitten, in der alle Nahrungsmittel (einschließlich Leckerlis) aufgeführt sind, die der Hund zu sich genommen hat.

Was kann ich tun, wenn ich glaube, dass mein Haustier betroffen ist?

Die FDA bittet Tierhalter, die glauben, dass ihr Haustier betroffen sein könnte, um zusätzliche Informationen. Anweisungen für die Übermittlung von Informationen über den Fall finden Sie auf der FDA-Webseite: How to Report a Pet Food Complaint.

Welche Marke ist wirklich sicher für meinen Hund?

Als befreundete Tiermütter und -väter sind wir ebenfalls verärgert über diese Berichte und darüber, wie die Tierfutterbranche uns wieder einmal im Stich lässt.

Wir sind der festen Überzeugung, dass kein einziges Hundefutter ein ganzes Leben lang an Ihren Hund verfüttert werden sollte . Indem Sie das Futter wechseln, können Sie das Risiko von Ernährungsmängeln aufgrund eines bestimmten Herstellers verringern.

Denken Sie auch daran, dass alle kommerziellen Hundefutter verarbeitet werden. Wir glauben, dass jeder Hund zusätzlich zum Trockenfutter auch vollwertige, frische Lebensmittel in seinem Ernährungsplan benötigt.

Der vollständige FDA-Bericht kann hier eingesehen werden, zusammen mit einer Gesamtliste aller gemeldeten Lebensmittel. Wir empfehlen auch, die Facebook-Seite Truth About Pet Food für weitere Updates zu besuchen.

Diese Geschichte ist schädlich, zusätzliche Updates werden sicherlich hier aufgenommen werden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.