3 Vorteile von Dog Chews

Wenn Sie lange genug Hunde hatten, wissen Sie, dass sie kauen. Welpen kauen, erwachsene Hunde kauen, sogar ältere Hunde kauen. Jeder Hund variiert je nachdem, wie viel er kaut und wie schwer Jäger sind, aber die meisten Menschen werden sehen, dass ihr Hund zumindest von Zeit zu Zeit an etwas nagt. Obwohl das Kauen zerstörerisch werden kann, wenn es nicht gut gehandhabt wird, ist es wichtig, dass unsere Hunde Dinge kauen, wenn sie es brauchen. Wenn wir ihnen sichere und angemessene Dinge zum Kauen zur Verfügung stellen, ist das Verhalten selbst sehr hilfreich. Tatsächlich sollten Hunde oft zum Kauen ermutigt werden.

Natürliche Gewohnheit

Kauen ist ein natürlicher Instinkt für alle Caniden, egal ob es sich um den Wolf draußen oder den Hund in Ihrem Wohnzimmer handelt. In der Natur oder wenn Sie Ihrem Hund natürliche rohe Knochen zum Kauen geben, erhalten sie die notwendigen Nährstoffe. Am bemerkenswertesten ist der Kalziumschub, der bei einem wachsenden Welpen dringend benötigt wird. Vielleicht ist deshalb der natürliche Kauinstinkt bei Welpen oft höher als bei erwachsenen Hunden. Was auch immer der Grund sein mag, es ist ein natürliches Verhalten, das richtig kanalisiert und nicht bestraft oder entmutigt werden sollte.


Bildquelle: Rob Swatski für Flickr

Mundhygiene

Kauen ist eine großartige Möglichkeit, die Mundgesundheit Ihres Hundes in guter Form zu halten. Die Aktion selbst trainiert die Kiefermuskulatur, kratzt Plaque und Zahnstein von den Zähnen und lindert die Beschwerden der Zähne eines Welpen. Darüber hinaus liefern rohe Knochen Enzyme, die dazu beitragen, den Zahnstein in den Zähnen Ihres Hundes abzubauen und ihn sauberer und frischer zu machen. Das Kauen glättet auch die Zähne und erschwert das Eindringen einer Parodontitis. Die Erkrankung von Zähnen und Zahnfleisch ist heutzutage ein immer größeres Problem bei unseren Hunden. Daher ist es wichtig, die Zähne sauber und gesund zu halten.

Geistesreiz

Hunde brauchen genauso viel, wenn nicht sogar mehr geistige Bewegung als körperliche Bewegung. Kauen ist eine großartige Möglichkeit, Körper und Geist Ihres Hundes zu trainieren. Süßigkeiten und Kaugummi sind sehr aufregend und das Kauen selbst erfordert viel Konzentration und Gehirnleistung. Es ist besser für Ihren Hund, hart an einem Spielzeug oder Knochen zu arbeiten als an den Beinen oder Schuhen Ihrer Esstische. Die Bereitstellung geeigneter Verkaufsstellen zum Kauen kommt allen zugute, vor allem Ihrem Welpen!

15110283075_3f141e6db3_z
Bildquelle: Jean Flanagan über Flickr

Kauen ist sehr nützlich für Welpen und Hunde jeden Alters. Es ermöglicht ihnen, ihren natürlichen Instinkt zu trainieren, gibt ihnen die richtige mentale Stimulation und hält ihren Mund sauber und gesund. Die Kaufarten hängen von den spezifischen Anforderungen Ihres Hundes ab, wie z. B. Größe, Alter und Kaugewohnheiten. Ein kleiner Hund oder Welpe, der leicht kaut, braucht nicht etwas so Starkes und Hartes wie ein Erwachsener, der sehr stark kaut. Kauen ist ein natürliches Verhalten, das alle Hundebesitzer akzeptieren sollten. Es lindert Langeweile und destruktives Verhalten und hilft sogar nervösen Hunden, mit Trennungsangst umzugehen. Das richtige Kauen ist ein langer Weg für Sie und Ihren Hund. Wählen Sie also mit Bedacht aus und genießen Sie einen entspannenden Snack!

5398041687_2d175be140_z
Bildquelle: Heather Kittredge für Flickr

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bartholomäus Hempel
Bartholomäus Hempel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.