Verlorene Hündin überrascht ihr Lieblingskind, als es von der Schule abgeholt wird

Piper ist ein glücklicher kleiner Mops mit einer tollen Familie. Sie ist ebenfalls sehr jung, lebhaft und interessiert. Eines Tages, als April Licata den kleinen Hund nach draußen auf die Toilette gehen ließ, flüchtete Piper, als sie nicht im Mittelpunkt stand. Licata war am Boden zerstört, doch sie verstand, dass ihre 2 ältesten Kinder, Carter und Natalie, sicherlich noch viel trauriger sein würden. Also suchte die Familie lange und intensiv nach ihrem geliebten Hund.

Licata verbreitete die Nachricht über Piper so weit wie möglich. Sie verfasste Facebook-Beiträge, setzte Benachrichtigungen auf und sprach mit Nachbarn. Sie weigerte sich, die Hoffnung aufzugeben, dass der kleine Hund verschwunden war.

" "Gestern Abend ist die Liebe von Carters Leben entlaufen, sein Mops Piper", postete Licata. "Sie ist ein zwei Jahre alter Mops, der extrem lieb ist, aber vielleicht glaubt, dass man ein Videospiel mit ihr spielt, wenn man versucht, sie einzufangen. Könnt ihr bitte mitmachen und uns helfen, sie nach Hause zu bringen?"

Bild: April Elizabeth Licata Facebook

Dank Licatas Engagement sprach sich die Nachricht schnell herum. Sie wusste, wie viel Piper für ihre Kinder bedeutete, insbesondere für Carter. Carter hatte Hunde eigentlich schon immer sehr geliebt, also hatte Licata Piper zu Carters 12. Geburtstag bekommen. Piper und Carter hatten sich schnell angefreundet, und nun wusste das arme Kind nicht, was es ohne sie tun sollte.

Wiedervereinigt mit Piper

Ungefähr 2 sowie eine fünfzigprozentige Woche, nachdem Piper tatsächlich verschwunden war, erhielt Licata einen Anruf vom Genesee County Animal Shelter. Man teilte ihr mit, dass man ein Haustier hatte, das genau auf Pipers Beschreibung passte. Also eilte Licata so schnell wie möglich zu dem Tierheim.

Bild: Screenshot, Sweet Buffalo YouTube

Sicherlich handelte es sich bei dem Mops im Tierheim tatsächlich um Piper! Licata war zufrieden und konnte es gar nicht erwarten, die Kinder zu sehen.

Als Licata Carter aus der Einrichtung abholte, brachte sie Piper mit. Sie ließ Piper auf dem Beifahrersitz Platz nehmen und schmückte ihr Halsband mit einer hübschen Schleife. Piper schaute sehnsüchtig aus dem Auto- und LKW-Fenster, als Carter das College verließ.

Bild: Screenshot, Sweet Buffalo YouTube

Als Carter sich dem Auto näherte, begann Licata, Pipers Reaktion zu filmen. Der kleine Hund identifizierte Carter so schnell wie möglich! Sobald Carter die Einrichtung verließ, waren Pipers Augen auf ihn gerichtet. Als er sich dem Auto näherte, kam sie näher an das Fenster heran.

Carters Reaktion, seinen geliebten Hund wiederzusehen, ist unbezahlbar. Sie starren sich ein paar Augenblicke lang in die Augen, und dann bricht Carter in freudige Tränen aus. Er springt direkt ins Auto und umarmt Piper ganz fest. Es ist die schönste Wiedervereinigung, die möglich ist. Piper ist sicher ein glücklicher Hund, der eine Familie hat, die sie so sehr liebt.

https:// www.youtube.com/watch?v=lx9yiFJz08A!.?.</p>
<p><em>H/ T: wgrz.com <br /> #125
#Featured Image: Screenshot, Sweet Buffalo YouTube

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Gotthold Weinert
Gotthold Weinert

Leave a Reply

Your email address will not be published.