Ryan Gosling erinnert sich an seinen verstorbenen Rettungshund auf die süßeste Weise

Ruhm und Reichtum - oder irgendetwas anderes - können die Trauer über den Verlust eines pelzigen Freundes nicht lindern. Als der Schauspieler Ryan Gosling in der The Ellen Show zu Gast war, erinnerte er sich mit ein wenig Traurigkeit an seinen verstorbenen, geliebten Hund George.

Ellen, die auch eine Tierliebhaberin ist, wies darauf hin, dass Gosling bei der Premiere von Saturday Night Live ein T-Shirt als Tribut an den Welpen trug, als er Gastgeber war.

Bildquelle: Screen shot via Ellen Tube

George, der im Dezember im Alter von 17 Jahren verstarb, war in vielen Höhen und Tiefen an der Seite seines Menschen. Es ist keine Überraschung, dass der Verlust dieses Hundes verheerend war, aber Gosling hält die Erinnerung an ihn nah an seinem Herzen, indem er die Marke seines Hundes um seinen Hals trägt.

Sehen Sie sich an, wie Ryan Gosling und Ellen in einem aktuellen Interview über George sprechen:

"Er war ein guter Freund für mich", sagte Gosling in dem Clip, "aber es ist lustig, 'Hund' zu sagen, weil ich das Gefühl habe, dass George etwas an sich hatte... Ich glaube, er hatte das Gefühl, dass es unter seiner Würde war, ein Hund zu sein, weißt du? Er wollte keine Tricks machen. Wenn man wollte, dass er sich hinsetzt, musste man ihn irgendwie davon überzeugen, dass es in seinem besten Interesse war."

Bildquelle: Screen shot via Ellen Tube

Es klingt, als würde George immer einen besonderen Platz in Goslings Herz haben! Obwohl er seinen Gefährten vermisst, hoffen wir, dass er Trost in dem Wissen findet, dass er seinem Gefährten ein wunderbares, erfülltes Leben geschenkt hat!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.