Junge glaubte, er könne einen "kämpfenden Pitbull" umarmen und die Familie hielt den Atem an

Rettungsdienstmitarbeiter sind eine besondere Rasse. Sie stellen die Bedürfnisse von Haustieren in den Vordergrund. Viktor Larkhill ist für sein freundliches Wesen und seine innovativen Rettungsaktionen bekannt. Er hat Freude daran, niemals ein Tier abzulehnen. Wir freuen uns, diese Geschichte eines unverwüstlichen Hundes, dem eine zweite Chance gegeben wurde, mit Ihnen zu teilen.

Bild/Story Source Credit: YouTube Video

Betsys gefühlloser Besitzer wollte nur etwas von ihr, und das war zu kämpfen. Doch sie war nicht für den Kampf gebaut. Sie war sowohl freundlich als auch liebevoll. Deshalb wurde sie als Köderhund eingesetzt. Als sie entdeckt wurde, waren ihre Verletzungen so schwer, dass das Klinikteam nicht sicher war, ob sie es überleben würde.

Trotz ihres Leidens klammerte sich Betsy daran. Sie wünschte sich, weiterzuleben. Und das war zweifelsohne ein Wunder an sich. Obwohl sie tatsächlich misshandelt und manipuliert worden war, wollte sie leben und aufblühen. Wahrscheinlich hat sie erkannt, dass es möglich ist, eine fantastische Existenz zu führen, denn ein Hund ist ziemlich scharfsinnig.

Bild/Story Source Credit: YouTube Video

Das mutige Tier brauchte monatelange Behandlung und acht Eingriffe. Sie begegnete dem Alltag wie eine Kriegerin, wie ihr Name schon sagt. Betsy hat die Hoffnung nie aufgegeben, genau wie die Fälle im Film. Und auch während sie sich erholte, öffnete sie ihr Herz für andere.

Betsys Tapferkeit verblüffte jeden, der ihr begegnete. Ihr Mitgefühl und ihre Barmherzigkeit hinterließen bei vielen Menschen einen großen Eindruck. Nach einer medizinischen Untersuchung rief eine Familie im Tierheim an, um Betsy zu adoptieren. Sie schenkten ihr ein außergewöhnliches Leben mit einem Hundebruder oder einer -schwester und einem bezaubernden Hof zum Herumtollen.

Bild/Story Source Credit: YouTube Video

Sie ist eine unterhaltsame und amüsante Hauskatze, die Ihnen sicherlich den Tag verschönern wird! Sie wurde von einer fürsorglichen Familie aufgenommen, die mit ihr tolle Ausflüge unternimmt. In der Nähe gibt es einen Fluss, und sie liebt es, die Fische darin zu betatschen. Ihre neuen Lieblingskumpels sind ihre menschlichen Brüder, und sie lieben es, Zeit mit ihr zu verbringen und alles für sie zu geben.

Lange Zeit wollte Betsy nichts anderes, als verschwinden. Die Tiere aus ihrer Vergangenheit wollten sie nur zum Kämpfen haben, aber Betsy wollte Liebe. Sie war sich sicher, dass sie dazu bestimmt war, und auch jetzt hat sie die Möglichkeit, jedem einzelnen ihrer Familie so viel Liebe zu geben, wie sie sich wünschen.

Bild/Story Source Credit: YouTube Video

Betsys Geschichte ist ein Beweis dafür, dass es trotz einer schrecklichen Vorgeschichte von Gewalt möglich ist, ein großartiges Familientier zu werden. Pitbulls werden viel mehr diskriminiert als jede andere Hunderasse. Aufgrund ihres Fotos sind sie in Tierheimen am häufigsten anzutreffen.

Bild/Story Source Credit: YouTube Video

Betsy ist nicht der einzige Pit Bull, der das Unglück überwunden hat und ein geschätztes Familienmitglied geworden ist!

https:// www.youtube.com/watch?v=9NvkNjTBcnY!...!!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Erich Seidl
Erich Seidl

Leave a Reply

Your email address will not be published.