Extended-Stay Hotel ermöglicht es Ihnen, während Ihres Aufenthalts einen Welpen zu pflegen und ihn bei der Abreise zu adoptieren

Ein Leben auf der Straße kann manchmal ein wenig einsam sein. Bei so vielen Berufen, die mit Vollzeitreisen verbunden sind, ist der Wunsch, einen pelzigen Freund dabei zu haben, so groß wie nie zuvor. Glücklicherweise hat dieses Hotel mit verlängertem Aufenthalt die Lösung, die so viele reisende Tierliebhaber brauchen.

Ein Home2 Suites in Biloxi, Mississippi, beherbergt ein wunderbares Programm, das Hunden und Menschen gleichermaßen Trost spendet. Im Rahmen des Programms "Fostering Hope", das in Zusammenarbeit mit der Humane Society in South Mississippi durchgeführt wird, haben die Gäste die Möglichkeit, während ihres Aufenthalts einen Hund aufzunehmen und ihn bei ihrer Abreise zu adoptieren.

Home2Suites/Facebook

Wenn Sie das Home2 Suites in Biloxi betreten, werden Sie in der Lobby immer ein lächelndes Hundegesicht sehen, das auf Sie wartet. Das Tierheim wählt die Hunde aus, die sich in einem Hotel wohlfühlen würden, und schickt sie einzeln dorthin, damit sie ihre Chance bekommen, sich zu zeigen. Sobald sie in ihrer eigenen privaten Suite in der Lobby sind, haben die Gäste die Möglichkeit, einen liebenswerten Welpen mit auf ihr Zimmer zu nehmen und Zeit mit ihrem potenziellen neuen Fellbaby zu verbringen.

Home2Suites/Facebook

Teresa Johnston, die Verkaufsdirektorin des Hotels, trat mit dem Vorschlag dieses einzigartigen Pflegeprogramms an den Tierschutzverein heran. Teresa ist selbst eine begeisterte Tierliebhaberin und wollte den Gästen die Möglichkeit geben, ihrer Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Es war ein sofortiger Erfolg!

Teresa war der Meinung, dass sich ihr Hotel von anderen abheben müsse, und das war es. Sie wollte, dass sich das Unternehmen stärker in der Gemeinde engagiert. Es war ein sehr ungewöhnlicher Weg, um für unsere Tiere ein neues Zuhause zu finden, und wir waren sofort dabei.'- Humane Society of South Mississippi.

Home2Suites/Facebook

Seit dem Start dieses Programms im Jahr 2018 hat das Fostering Hope-Programm 33 Gäste mit den Hunden, die sie während ihres Aufenthalts betreut haben, nach Hause geschickt. Obwohl du nicht verpflichtet bist, den Hund zu adoptieren, den du über das Programm pflegst, kann es ziemlich schwierig sein, nach eurem gemeinsamen Aufenthalt ohne ihn nach Hause zu gehen.

Home2Suites/Facebook

Gäste, die sich für die Adoption eines Hundes entscheiden, füllen am Schalter in der Lobby einen Antrag aus und zahlen eine Adoptionsgebühr von 50 €. Jeder Hund ist vollständig geimpft, mikrogechippt, kastriert und hat ein einwandfreies Gesundheitszeugnis vom Tierheimtierarzt erhalten.

Wir danken denjenigen, die dieses Programm am Laufen halten, und hoffen, dass sich diese brillante Idee in Hotels im ganzen Land durchsetzen wird!

H/T: yahoo.com
Bildquelle: Home2Suites/Facebook

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Eckard Hesse
Eckard Hesse

Leave a Reply

Your email address will not be published.