Wie Sie mit der Herbstallergie Ihres Hundes umgehen

Einige von uns kommen ohne Schnupfen durch den Frühling und Sommer, um dann im Herbst in Niesanfälle auszubrechen. Herbstallergien beim Menschen werden in der Regel durch Ambrosia, Hausstaubmilben und Schimmelpilze verursacht. Die gleichen Übeltäter können auch unsere Hunde befallen, aber die Symptome äußern sich bei unseren vierbeinigen Begleitern oft ganz anders. Einige Hunde haben Atemwegssymptome wie Niesen und tränende Augen, aber juckende/entzündete Haut ist weitaus häufiger.

Viele Hunde haben eine genetische Veranlagung für allergische Hautprobleme, wobei Pollen, Tierhaare, Pflanzen, Insekten, Nahrungsmittel und Medikamente zu den häufigsten Auslösern gehören. Leider ist es unmöglich, Ihren Welpen vor allen Allergenen zu schützen, aber Sie können einiges tun, um deren Auswirkungen zu bekämpfen.

Konsistentes, hochwertiges Futter

Die Symptome von Nahrungsmittelallergien und Umweltallergien äußern sich in vielen Fällen auf die gleiche Weise, was es schwierig macht, die Auslöser Ihres Hundes ohne teure diagnostische Tests zu bestimmen. Anstatt kostspielige Tests durchzuführen, experimentieren viele Menschen stattdessen mit der Ernährung. Nicht nur, dass die meisten allergischen Erkrankungen durch Partikel in der Luft und nicht durch die Nahrung verursacht werden, ständige Ernährungsumstellungen können auch den Erfolg tierärztlicher Diätversuche beeinträchtigen.

Wählen Sie stattdessen ein Futter, das aus "humanen" Zutaten zubereitet wird, und vermeiden Sie "Mahlzeiten", "Nebenprodukte", künstliche Farb- und Geschmacksstoffe, Feuchthaltemittel (Propylenglykol, Carageenan usw.), zugesetzten Zucker, ausgeschmolzene Fette usw. ), Zuckerzusatz, ausgeschmolzene Fette und andere Bestandteile in "Futtermittelqualität", es sei denn, Ihr Tierarzt hat Ihnen etwas anderes empfohlen.

Pfoten nach dem Ausgehen abwischen

Jedes Mal, wenn Hunde nach draußen gehen, sind sie von unzähligen potenziellen Allergenen umgeben, von denen sich viele in mikroskopisch kleinen Partikeln auf ihrem Fell und ihren Pfoten ablagern. Hunde, die unter saisonalen und umweltbedingten Allergien leiden, sollten ihre Pfoten jedes Mal, wenn sie ins Haus kommen, mit sanften, feuchten Tüchern wie Project Paws® Aloe & Oatmeal Grooming Wipes for Dogs abwischen, um das Risiko von Reaktionen zu minimieren.

Halten Sie ihre Umgebung sauber

Staub und Allergene in der Luft sammeln sich überall in Ihrem Zuhause an, und Schimmelsporen sind im Herbst besonders häufig. Wenn Sie die Bettwäsche Ihres Welpen einmal pro Woche waschen und häufig staubsaugen, können Sie die Reaktionen Ihres Hundes und der ganzen Familie reduzieren. Denken Sie daran, den Staubsaugerbeutel und die Luftfilter regelmäßig zu wechseln.

Behandeln Sie Ihren Hund mit beruhigenden Bädern

Bäder reduzieren nicht nur die Allergene, die sich auf der Haut Ihres Hundes ansammeln, sondern können mit kühlem Wasser und speziellen Shampoos auch Juckreiz und Reizungen lindern. Verwenden Sie niemals Shampoos, die für Menschen hergestellt wurden, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Tierarzt die Wahl des Produkts genehmigt, bevor Sie es für Ihr Haustier verwenden.

Sorgen Sie für die Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäureprodukte aus hochwertigen Quellen wie Krill tragen dazu bei, die Hautbarriere zu stärken, Entzündungen zu verringern und können bei allen Arten von Allergien hilfreich sein. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fischölen enthält Krillöl Phospholipide, die der Körper unserer Haustiere zur Bildung von Zellmembranen verwendet.

Glücklich, gesund™️ Krill Sticks liefern die Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Hund benötigt, um die Gesundheit von Haut und Fell, der Gelenke, des Herzens, des Immunsystems, der Zellen sowie der Entwicklung und Erhaltung von Gehirn und Augen zu unterstützen.

Sind Sie besorgt über unangenehmen Fischgeruch? Krill-Sticks sind mit atemerfrischendem Pfefferminzöl hergestellt. Außerdem schrubben sie beim Kauen den Zahnbelag von den Zähnen des Hundes!

Happy, Healthy™️ Produkte werden in den USA hergestellt und haben eine 90-tägige Geld-zurück-Garantie. Und das Beste ist, dass Ihr Kauf dazu beiträgt, weniger glückliche Hunde in Tierheimen zu ernähren! Jeder Beutel Krill Sticks liefert 14 Mahlzeiten für bedürftige Welpen!

H/T to PetMD & Mercola Healthy Pets

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Die Informationen auf dieser Website sind nicht dazu gedacht, eine persönliche Beziehung zu einem qualifizierten Gesundheitsexperten zu ersetzen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hennig Mielke
Hennig Mielke

Leave a Reply

Your email address will not be published.