Studie zeigt, dass sich der Gesichtsausdruck von Hunden ändert, wenn sie einen ansehen

Wir alle kennen den "Welpenblick", und wenn du ein Welpenmama oder ein Welpenpapa bist, weißt du einfach , dass sie ihre Gefühle in ihren niedlichen Gesichtern zeigen. Aktuelle Forschungen legen nahe, dass unsere Vermutung richtig ist: Hunde benutzen Gesichter, um mit uns zu interagieren!

In einer von der Universität Portsmouth durchgeführten Studie wurden 24 Haushunde aller möglichen Rassen (auch Hunde) beobachtet, wenn sie einen Menschen betrachteten. Die Versuchsperson drehte sich zu einer Wandfläche, dann rief sie das Haustier zurück; und wenn sie ihrem pelzigen Freund begegnete, neigten sie oft dazu, die Augenbrauen hochzuziehen.

In einem weiteren Experiment wandte sich der Mensch der Wandfläche zu und dann den Welpen, sowohl mit als auch ohne Handschuhe in der Hand. Die Hunde schienen keine verschiedenen Ausdrücke in Bezug auf das Vorhandensein von Futter zu haben, hoben aber dennoch ihre Augenbrauen, wenn der Mensch sie beachtete. Dies deutet darauf hin, dass diese Ausdrücke als Mittel zur Interaktion mit uns Menschen eingesetzt werden, und nicht als eine durch den Snack ausgelöste Reaktion. Je mehr Aufmerksamkeit sie erhalten, desto ausdrucksstärker können sie sein!

Die hochgezogenen Augenbrauen, die so genannten "Welpenaugen", lassen die Augen unseres Hundes größer erscheinen und formen viele Gesichtsausdrücke, die uns Menschen unwiderstehlich anziehen. In einer separaten Studie wurde festgestellt, dass ausdrucksstärkere Haustiere auch eher umarmt werden. Die Forscher stellen sogar die Theorie auf, dass die Hunde diese Gesichter absichtlich machen könnten, weil sie von uns positiv aufgenommen werden.

Jeder, der einen Hund hat, weiß , dass sie eine riesige Auswahl an Gesichtern haben, und jetzt verstehen wir, dass sie sie vielleicht nur für uns aufziehen! Und auch wenn die "Hundewelpenaugen" das einzige Beispiel waren, das in dieser Studie besonders erwähnt wurde, weiß jeder, der einen glücklichen Hund hat, dass er uns ansehen und lächeln kann!

( h/t: Daily Mail)

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Ritter
Alexander Ritter

Leave a Reply

Your email address will not be published.