Können Hunde Krankheiten und Verletzungen vortäuschen, um Aufmerksamkeit zu bekommen?

Zunächst einmal: Wenn Ihr Haustier verletzt oder krank zu sein scheint, ist er es wahrscheinlich auch . Hunde vermeiden es, Anzeichen von Schwäche zu zeigen, also nehmen Sie es ernst, wenn etwas nicht stimmt.

Allerdings gibt es einige schlaue Hunde, die ein Husten oder Hinken vortäuschen, um mehr Liebe und Interesse von ihren Menschen zu bekommen.

Die Vorstellung, dass Haustiere Krankheiten oder Verletzungen "fälschen", um Aufmerksamkeit zu erlangen, wird nicht nur von vielen Tierhaltern unterstützt, auch zahlreiche Tierärzte befürworten diese Idee. Dr. Richard Pitcairn, Autor von Natürliche Gesundheit für Hunde und Katzen , behauptet, dass es normalerweise mit einem echten Zeichen von Schmerz oder Krankheit beginnt. Die Reaktion des Besitzers ist es, die den Hund ermutigt, die Gewohnheiten fortzusetzen, nachdem sich das Problem gelegt hat:

" Nehmen wir an, Ihr Hund fühlt sich einsam, weil Sie zur Arbeit zurückgekehrt sind und einfach nicht mehr so viel Zeit für ihn haben wie früher. Irgendwann macht er ein kleines Zeichen - einen Husten - der dich beunruhigt. Jedes Mal, wenn er hustet, eilen Sie zu ihm, streicheln ihn und murmeln beruhigende Worte ... Ziemlich bald bekommt der Hund die Idee, dass er jedes Mal, wenn er hustet, das bekommt, was er sich wünscht - Ihre liebevolle Aufmerksamkeit. Welche Motivation gibt es für ihn, gesund zu werden und auch mit dem Husten aufzuhören?"

Ähnlich wie bei der Entdeckung, sich auszuruhen oder zu zittern, um ein Leckerli zu bekommen, stellt der Hund fest, dass ein kleines Anzeichen und Symptom Sie dazu bringt, an seine Seite zu rennen, um ihn mit Liebe zu baden. Danach schnüffelt er weiter, nachdem seine Erkältung abgeklungen ist, oder bevorzugt seine Pfote, nachdem sie verheilt ist. Ziemlich schlau, oder?

Wie können Sie also feststellen, ob Ihr Hund ein tatsächliches Problem hat oder einfach nur ein Gespür für das Besondere? Glücklicherweise können Hunde die meisten Anzeichen wie Fieber, Durchfall oder entzündete Haut nicht zeigen. Die meisten Faker-Fidos werden sicherlich hinken, husten, niesen, schnüffeln oder jucken - Anzeichen und Symptome, die sie regulieren können.

Wenn Ihr Hund irgendwelche Anzeichen für eine Erkrankung oder Verletzung zeigt, lassen Sie ihm den Vorteil der Ungewissheit und suchen Sie Ihren Tierarzt auf. Wenn er oder sie keine eindeutige medizinische Beschreibung für die Anzeichen und Symptome finden kann, bedeutet das nicht unbedingt, dass Ihr Hund simuliert.

Hunde ertragen Muskelzerrungen, kleinere Erkrankungen und auch grundlegende Schmerzen und Beschwerden genau wie wir. Da sie nicht genau erklären können, wie sie sich wirklich fühlen, kann die Diagnose einer genauen Ursache ziemlich schwierig sein.

Denken Sie daran, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich von einem verstauchten Fußgelenk oder einer Grippe erholen. Genauso wie Sie auf dem Weg zur Genesung Höhen und Tiefen erleben, tut dies auch Ihr Hund.

Wenn es vor kurzem eine Verletzung oder ein Gesundheitsproblem gegeben hat, kann Ihr Welpe kleine Rückschritte erleiden, bevor das Problem vollständig behoben ist. Wenn Ihr Tierarzt jedoch keinerlei Anzeichen für den früheren Zustand entdecken kann, haben Sie es möglicherweise mit einem Schwindler zu tun!

Versuchen Sie, Ihren schlauen Hund in eine Falle zu locken, damit er seinen Schwindel aufdeckt. Da die meisten Schwindler dies tun, um Ihr Mitgefühl zu gewinnen, versuchen Sie, ihn kurz zu übersehen, um zu sehen, ob seine Symptome erstaunlicherweise zurückkommen.

Wenn sich herausstellt, dass Ihr Hund eine Show abzieht, überlegen Sie, was seine Beweggründe sein könnten. Gab es in letzter Zeit irgendwelche größeren Veränderungen im Leben? Längere Arbeitszeiten im Büro? Eine neue Partnerschaft, die Ihre Aufmerksamkeit ablenkt?

Die Phantomkrankheit oder -verletzung Ihres Hundes lässt sich vielleicht schon dadurch beheben, dass Sie ihm täglich 20 Minuten Ihrer konzentrierten Aufmerksamkeit schenken. Ob es nun ein Spaziergang um den Block, ein Spiel oder eine einfache Kuschelsitzung ist, die Konzentration auf Ihren Hund wird ihm sicherlich zeigen, dass er immer noch ein Anliegen in Ihrem Leben ist.

H/ T zu WildInsights.com

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Falk Wetzel
Falk Wetzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.