Hundefutterfirmen belügen uns über essentielles Futter, das unsere Hunde dringend brauchen

Angesichts der unerbittlichen Erinnerungen an Hundefutter, die wir dieses Jahr hatten, ist es keine Überraschung, dass die Verbraucher den Lebensmittelunternehmen immer weniger vertrauen.

Bei all den Sorgen um Kontaminanten in Tiernahrung muss jedoch auch darüber gesprochen werden, ob die auf dem Zutatenetikett angegebenen Zutaten einen echten Wert für Ihren Welpen haben.

Über welches Essen reden wir? Omega-3-Fettsäuren.

Viel Hundefutter Behauptung Omega-3-DHA und EPA auf ihren Zutatenetiketten. Der Grund, warum Unternehmen für Haustiere auf dieses Futter abzielen, ist klar: Es ist absolut notwendig für das Immunsystem, die Gesundheit des Gehirns und die Aufrechterhaltung eines hellen Fells.

Am wichtigsten ist, dass Hunde Omega-3 nicht selbst produzieren können, daher müssen sie über die tägliche Ernährung aufgenommen werden.

Treffen Sie das Monster, das Futter von Ihrem Hund kreiert (und zerstört)

Um zu verstehen, warum Hundefutterunternehmen uns anlügen, untersuchen wir den Weg, um ein Knabberei zu erstellen.

Schauen Sie sich das schreckliche Gerät unten an, das Extruder genannt wird. Bei der Herstellung von trockenem Hundefutter wird bei extrem hohen Temperaturen eine Mischung durch den Extruder aufgebracht. Der Dampf kocht dann die Mischung und „ragt“ durch eine kleine Öffnung und formt sie zu den bekannten Knabberformen, die wir im Hundefutterbeutel sehen.

Quelle: Youtube

Omega-3-Fettsäuren sind sehr hitzeempfindlich und neigen dazu, sich während eines Herstellungsverfahrens bei hoher Hitze zu zersetzen und unbrauchbar zu werden.

Ist es ein Wunder, wie eine Zutat dies überlebt, geschweige denn Omega-3-Fettsäuren?

Es ist nicht so, dass Tierfirmen uns mit was füttern tritt ein das Futter unseres Hundes. Aber sie sind unehrlich welches Ihrem Hund biologisch zur Verfügung steht nach der schweren Herstellung.

Die nächste Herausforderung: Brechen

Wenn die Omega-3-Fettsäuren durch ein Wunder die Qual einer hohen Wärmeabgabe erfahren, beruht ihr nächster Versuch auf der Gefahr der Unschärfe. Sobald Omega-Fettsäuren mit Sauerstoff und Licht in Kontakt kommen, neigen sie stark zum Verderben und Kratzen.

Von dem Moment an, in dem wir diese Tüte mit Hundefutter öffnen, läuft der Timer in seinem Leben. Das Aufbewahren Ihrer Lebensmittel in einem luftdichten Behälter hilft, aber letztendlich ist es nicht möglich zu verhindern, dass die Fettsäuren mit Sauerstoff und Licht in Kontakt kommen, was im Laufe der Zeit zum Verderben führen kann.

Wenn Hunde Omega-3 nicht aus trockenem Hundefutter bekommen können, woher können sie es bekommen?

Aufgrund der Schwierigkeit, genügend Omega-3-Fettsäuren aus der Futterversorgung zu erhalten, haben sich viele gesundheitsbewusste Haustiereltern dazu entschlossen, den Hund mit Omega-3 zu ergänzen.

Dies wirft jedoch die Frage auf, ob Omega-3-Fettsäuren die Herstellung von Hundefutter nicht überleben können. Wie stark ist ein Omega-3-Präparat?

Die Antwort ist, dass sie in ihrer Leistung sehr unterschiedlich sind. Viele weiche Omega-3-Präparate werden auch durch ein heißes Salzverfahren hergestellt, wodurch die Wirksamkeit viel weniger als ideal ist. Hier sind einige wichtige Tipps für die Auswahl eines hochwertigen Omega-3-Nahrungsergänzungsmittels für Ihren Hund:

# 1 – Gehen Sie mit der Herstellung von Kaltpressen: Wenn Sie sanft kauen, wählen Sie einen, der einen kaltpressenden Vorsprung verwendet, der die Zutaten während der Herstellung nicht durch Hitze beschädigt. Der gesamte Prozess wird bei niedrigen Temperaturen durchgeführt, wobei die Bioverfügbarkeit erhalten bleibt. Diese Art der Herstellung ist teurer und wird nicht von so vielen Unternehmen verwendet, ist jedoch für die Effizienz unbedingt erforderlich.

# 2 – Wählen Sie quecksilberarme Fischquellen: In den letzten Jahren sind die Verbraucher immer mehr auf Kontaminanten wie Quecksilber in unserer Fischversorgung aufmerksam geworden. Wir empfehlen dringend, kleinere Fischquellen (wie Sardellen und Krill) zu wählen, die in der Nahrungskette niedriger sind. Aufgrund ihrer Position an der Kette und ihrer kürzeren Lebensdauer haben sie im Vergleich zu größeren Fischen tendenziell deutlich leichtere Metalle in ihrem Körper.

# 3 – Vorsicht vor dem Brechen: Wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel in flüssiger Form verwenden, stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht ranzig wird, bevor Sie alles verwenden. Flüssigkeitsergänzungen in Plastikflaschen sind dafür besonders anfällig (wählen Sie stattdessen Glasflaschen). Wenn Sie sich für eine flüssige Flaschenform entscheiden, kaufen Sie kleine statt große Flaschen.

Das Fazit

Das Fazit lautet: Gehen Sie nicht davon aus, dass alle Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes in verarbeitetem Hundefutter enthalten sind. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und stellen Sie fest, ob ein Omega-3-Präparat für Ihren Hund geeignet ist.

Wenn ein Omega-3-Präparat für Ihren Hund sinnvoll ist, empfehlen wir Ihnen, unser Omega-3-6-9 Choose Soft Chews von Happy, Healthy zu probieren. Unsere Käse verwenden Krillöl und werden mit einem Kaltpressvorsprung hergestellt, der die Wirksamkeit der Fettsäuren beibehält.

Omega-3-6-9-Weichkäse, wie die oben gezeigten, können Hunden aufgrund ihres Futters als Süßigkeiten oder Streusel gegeben werden.

Diese Aussagen wurden von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht die persönliche Beziehung zu einem qualifizierten Arzt.

Ausgewählte Bildquelle: Lisa Yarost

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bartholomäus Hempel
Bartholomäus Hempel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.