11 Tipps für einen stressfreien Hund Am 4. Juli

Wieder ist es diese Zeit des Jahres! Zeit für Wurstbrötchen, Apfelkuchen und – für einige Welpen und ihre Eltern – dieses fantastische Feuerwerk. Für viele Hundebesitzer sind die nächsten zwei Wochen die schlechteste Zeit des Jahres, da viele früh anfangen zu brüllen. Hier sind einige Tipps, die Ihrem Hund (und Ihnen!) Helfen, den bevorstehenden Urlaub zu überleben.

# 1 – Halten Sie Ihren Hund drinnen

Der Lärm draußen ist nicht nur viel lauter, sondern am 4. Juli wachsen auch verlorene Haustiere. Einige Hunde haben Angst, finden einen Weg aus dem Hof ​​und rennen um ihr Leben. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Hund die Tür nicht abschraubt, wenn Sie sie versehentlich während eines vorzeitigen Feuerwerks öffnen.


Bildquelle: @CrystalRolfe über Flickr

# 2 – Machen Sie etwas (weißes) Rauschen

Mit etwas „weißem Rauschen“ im Hintergrund als beruhigende Musik (probieren Sie diese CDs, die speziell entwickelt wurden, um Hunde zu beruhigen und ihr Feuerwerk zu überwinden), können der Fernseher und sogar die Fans dazu beitragen, das Geräusch im Freien zu unterdrücken, was zu einer Beruhigung führt Hund. Mach einfach keinen Lärm, egal was du spielst – das hilft auch deinem Hund nicht.

Bildquelle: @ Dwilliams851 über Flickr
Bildquelle: @ Dwilliams851 über Flickr

# 3 – Zu Hause bleiben

Ihr Hund wird viel weniger besorgt sein, wenn Sie dort sind und Sie können sicher sein, dass er nicht entkommen wird. Einige Hunde sind so wütend und springen sogar durch Fenster, um dem Lärm zu entkommen.

Bildquelle: @Markus über Flickr
Bildquelle: @ Markus über Flickr

# 4 – Schaffen Sie einen ruhigen Raum

Die meisten schüchternen Hunde wollen sich verstecken. Helfen Sie Ihrem Hund, sich wohl zu fühlen, indem Sie ein „Nest“ schaffen, in dem er sich verstecken kann. Ein überdachter Zwinger in einem ruhigen Hinterzimmer mit weißem Rauschen kann wirklich helfen. Geben Sie ihnen einen bevorzugten gekauten oder gefüllten Kongo, um sie zu besetzen.

Bildquelle: @ Star5112 über Flickr
Bildquelle: @ Star5112 über Flickr

# 5 – Versuchen Sie sich Sorgen zu machen

Es gibt viele verschiedene Marken auf dem Markt, einschließlich ThunderShirt und Anxiety Wrap, die von der Tufts University getestet wurden und von ihnen zugelassen wurden, um Anzeichen von Angst bei Hunden während eines Gewitters zu verringern. Ist es nicht Zeit, zum Haustier zu rennen? Sie können sich auch einen Schal schnappen und diese schnelle und einfache Angst erleben.

Bildquelle: The Animal Company Bildquelle: LambertVetSupply.com

# 6 – Stellen Sie sicher, dass die ID-Informationen aktuell sind

Wenn Ihr Hund in den Ferien entkommt, stellen Sie sicher, dass er den Weg nach Hause findet. Dies bedeutet, dass sie ihren Kragen mit Erkennungsmarken trägt und einen Mikrochip mit aktuellen Informationen hat. Warum zwei Arten von Identifikatoren? Möglicherweise findet jemand Ihren Hund und weiß nichts über Mikrochips, oder der Mikrochip kann vom Scanner des Tierarztes, zu dem er geführt wird, nicht gelesen werden. Tags können auch verloren gehen. Zwei IDs sind besser als einer!

Bildquelle: @AnneSwoboda über Flickr
Bildquelle: @AnneSwoboda über Flickr

# 7 – Besuchen Sie den Tierarzt

Wenn Ihr Hund in diesem Jahr starke Angst hat, gehen Sie zu Ihrem Tierarzt und fragen Sie ihn nach Rezepten, die Ihnen helfen können, die Sorgen Ihres Hundes über die Ferien zu lindern.

Hundearzt

# 8 – Erwägen Sie das Einsteigen

Wenn Sie nachts ausgehen und Ihr Hund ein Kinderzimmer hat, das er einfach liebt, sollten Sie ihn dort mit anderen Hundefreunden und einem Stock lassen, um sich um ihn zu kümmern. Darüber hinaus sind viele Wachhäuser so gut isoliert, und so viel Lärm von anderen Hunden bellt, dass Ihr Hund während der großen Nacht möglicherweise nicht einmal das Feuerwerk hört. Hinweis: Dies ist NICHT der Tag, an dem Sie versuchen sollten, zum ersten Mal an Bord zu gehen! Es wird Ihren Hund nur mehr belasten.

Bildquelle: @Dana über Flickr
Bildquelle: @Dana über Flickr

# 9 – Übung

Hunde, die viel Sport treiben, bevor Menschen ein Feuerwerk anzünden, haben weniger Energie zum Arbeiten und schlafen während des gesamten Vorgangs häufiger.

Bildquelle: @Theilr über Flickr
Bildquelle: @Theilr über Flickr

# 10 – Nehmen Sie sie vor dem Geräusch noch einmal heraus

Eine andere Sache, um sicher zu sein und zu tun, ist, Ihren Hund für seine letzte Topfpause herauszunehmen, bevor der Lärm beginnt. Viele nervöse Hunde gehen nicht, nachdem der Lärm begonnen hat (sie fressen möglicherweise auch nicht!). Füttern Sie ihn also auch früh.

Bildquelle: @PaulSullivan über Flickr

# 11 – Probieren Sie ein natürliches Kraut

Viele Menschen haben Erfolg mit CBD-Öl für Hunde, wenn es um die Bekämpfung von Angstzuständen geht, insbesondere in Bezug auf laute Geräusche wie Feuerwerkskörper. Cananine ™ iHeartDogs Bio-Cannabis ist biologisch, gentechnikfrei und völlig natürlich. Am wichtigsten ist, dass es funktioniert. CBD ist auch gut zur Linderung schmerzhafter Gelenke und zur Vorbeugung von Anfällen. Noch besser ist, dass bei jedem Kauf von Cannanine CBD Oil Mahlzeiten für bedürftige Hunde gespendet werden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.