Fragen Sie einen Friseur: Wie kann ich meinen Welpen auf die Krankenpflege vorbereiten?

Möchten Sie Ihren Welpen erfolgreich machen? Hier sind fünf Dinge, die Sie zu Hause tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe ein Leben voller sicherer und positiver Erfahrungen bei der Pflegekraft hat.

  • Berühren und halten Sie ihre Füße. Beginnen Sie mehrmals am Tag mit einer kurzen Berührung jedes Fußes und belohnen Sie ihn dann mit einem Leckerbissen. Halten Sie jeden Fuß einige Sekunden lang gedrückt, bevor Sie zurückprallen. Das Ziel ist es, ihre Nägel schneiden zu können, ohne sie zu stören. Die meisten Hunde sind damit einverstanden, mit ihren Füßen umzugehen, wenn Sie in einem relativ jungen Alter mit ihnen arbeiten. Wenn Sie die Nägel zu stark kürzen möchten, bieten die meisten Krankenschwestern einen Nagelspaziergang an, aber selbst wenn Sie die Füße Ihres Welpen mehrmals täglich bis zu 30 Sekunden lang halten, können Sie die Nägel besser vertragen.

  • Stellen Sie Ihrem Welpen eine Bürste und einen Kamm vor gleich. Selbst wenn sie kurze Haare haben, neigen sie dazu, sich mit zunehmendem Alter zu vergießen, und der Versuch, sie zu reiben, während sie in die Bürste beißen, kann gefährlich sein. Je jünger ein Welpe mit neuen Dingen wie einem Pinsel vertraut gemacht wird, desto besser passen sie sich im Allgemeinen an.
  • Hören Sie nicht auf zu bürsten, wenn sie versuchen zu beißen! Wenn ja, finden sie heraus, dass das Beißen aufhört, was sie hassen, was niemals eine gute Lektion ist, um von einem Hund zu lernen. Wenn Sie sie weiter reiben, auch wenn sie Sie beißen, werden sie feststellen, dass das Beißen nutzlos ist und normalerweise ohne viel Aufhebens zum akzeptierenden Pinsel kommt.
  • Gewöhnen Sie sie an Vibrationen und laute Geräusche. Nehmen Sie sie im Badezimmer mit, wenn Sie Ihre Haare trocknen. Halten Sie den Griff einer Batteriezahnbürste oder eines Elektrorasierers neben Ihren Körper, damit sie sich an die Vibrationen gewöhnen. Sobald Sie dies zulassen, gewöhnen Sie sich allmählich an die Vibrationen in der Nähe ihres Kopfes. Wackelige, schüchterne Welpen mit einer scharfen Schere oder einer Schere in der Nähe ihrer Augen können eine gefährliche Kombination sein. Wenn Sie sich an laute Geräusche und Vibrationen gewöhnen, können Sie Verletzungen vermeiden.

Hund-1615767_640

  • Behandle ihr Gesicht. Viele Welpen weigern sich, ihre Gesichter zu halten, aber es ist wichtig, dass sie sicher um Augen, Ohren und Mund herumschneiden. Halten Sie ihre Kinnhaare regelmäßig und lassen Sie sie nicht los, bis sie aufhören zu fliehen. Sobald sie lernen, dass sie nicht entkommen können, lernen sie zu vertrauen, dass das Stillhalten keine Verletzungen verursacht.

Belohnen Sie Ihren Welpen bei jedem Schritt dieses Prozesses mit Süßigkeiten. Je komfortabler sie vor ihrer ersten Reise zur Krankenschwester behandelt werden können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine lebenslange positive Beziehung zur Krankenpflege haben.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dietmar Fröhlich
Dietmar Fröhlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.