Vom Tierarzt: 5 einfache Hacks, um älteren Hunden das Leben zu erleichtern

Gibt es einen besseren Weg, um deine Liebe zu zeigen, als deinen geliebten Menschen jeden Tag ein wenig leichter zu machen? Wenn Ihr Hund älter wird, gibt es vorhersehbare Veränderungen, die häufig auftreten, und glücklicherweise gibt es Dinge, die Sie tun können, um das tägliche Leben Ihres Hundes zu verkürzen, wenn Sie wissen, wie.

# 1 – Machen Sie Böden sicherer

Ältere Hunde verlieren im Zuge der Alterung von Gehirn und Nerven an Flexibilität und Gleichgewicht. Manchmal kann es schwierig sein, auf den heute beliebten schicken Holz- und Fliesenböden zu navigieren. Stiefel sind speziell für diesen Job konzipiert. Sie kommen in verschiedenen Größen und vielen Marken. Abhängig von der Größe und dem Temperament Ihres Hundes müssen Sie sicherstellen, dass es ein Rückgaberecht gibt, wenn Sie (oder Ihr Hund) nicht zufrieden sind. Gummimatten für Turnhallen und Spielzimmerböden können unter Schüsseln und entlang von Korridoren platziert werden, wo ein Rutschen ein Risiko darstellt, wenn die Stiefel nicht bevorzugt werden.

# 2 – Erleichterung der Essenszeit

Manchmal kann das Essen schwierig sein, weil sich der Hund auf das Futter konzentriert und nicht auf die Dinge um ihn herum. Erhöhte Schalen können bei Patienten mit Nackensteifheit oder zervikaler Arthrose hilfreich sein, und Hunde können möglicherweise leichter erkennen, ob ihre Sicht durch Wasserfälle beeinträchtigt wurde. Es ist sehr nützlich, eine billige Yogamatte unter die Schalen zu legen, um sie beim Essen zu ziehen. Ältere Hunde, insbesondere solche mit Nackenschmerzen, sollten nach Möglichkeit nicht an einem Halsband laufen. Geschirr ist eine bessere Wahl.

# 3 – Bewegung erleichtern

Aufstehen und Liegen kann aufgrund der Alterung der Muskelfasern am schwierigsten sein. Sobald ältere Hunde sich bewegen, geht es vielen von ihnen viel besser. Es ist nützlich, ein bequemes Laken zu haben, von dem aus man leicht aufstehen und sich hinlegen kann. Wenn Ihr Hund Probleme beim Gehen hat und es keine Möglichkeit gibt, sie zu vermeiden, ziehen Sie einen Schal für ihn in Betracht. Sie können einen hausgemachten Schal mit einem Strandtuch formen, das unter den Bauch gelegt und mit einer Hand über den Rücken gehalten wird. Bei männlichen Hunden ist dies jedoch eine unangenehme Situation beim Urinieren. Es gibt mobile Gurte, die bei diesem Problem helfen sollen.

Project Paws ™ Advanced Hüft- und Gelenkkauen für Hunde bietet eine natürliche Linderung von Gelenkbeschwerden für mehr Flexibilität. Jeder Kauf bietet Mahlzeiten für 14 Schutzhunde!

Jeder Einkauf füttert 14 Schutzhunde!

# 4 – An Altersgefühle anpassen

Die Sinne werden ebenfalls altern und eines der ersten Defizite scheint das Sehen bei schlechten Lichtverhältnissen zu sein. Ältere Hundebesitzer können dieses Problem lösen, indem sie im ganzen Haus viele Nachtlichter auf der Höhe des Hundes platzieren. Vermeiden Sie es, die Möbelanordnung zu ändern, wenn Sie mit einem älteren Hund zusammenleben, da der Sehverlust mit dem Alter verbunden ist. Das Gehör ist häufig betroffen, da winzige Strukturen des Innenohrs mit der Zeit anfälliger werden. Versuchen Sie, in verschiedenen Tonhöhen zu kommunizieren. Verwenden Sie eine scharfe Pfeife, um zu rufen oder zu klatschen. Einige Leute können treten und die Vibration signalisiert dem Hund zu kommen.


# 5 – Körper und Geist in Bewegung halten

Noch wichtiger als Geräte zur Unterstützung des täglichen Lebens ist es, Körper und Geist weiterhin zu nutzen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund regelmäßig wenig effektive Übungen macht, solange er / sie dazu in der Lage ist (und selbst wenn Sie ihn die meiste Zeit tragen oder werfen müssen). Puzzlespielzeug und interaktive Geräte sind großartig, um den Geist zu beschäftigen. Geben Sie der gemeinsamen Zeit Priorität, um zu interagieren und zu spielen oder einfach nur zu streicheln. Studien zeigen, dass die Interaktion mit anderen Wesen das Wohlbefinden und die Lebensqualität verbessert. Wenn Sie proaktiv mit den Dingen umgehen können, die normalerweise mit dem Altern verbunden sind, können Sie viel helfen und Ihrem Hund maximale Lebensqualität ermöglichen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hennig Mielke
Hennig Mielke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.