Dieser quälende Zustand richtet bei Hunden im Winter verheerende Schäden an - kennen Sie die Anzeichen!

Ärzte wissen nicht genau, woran das liegt, aber es gibt ein Leiden, mit dem sowohl wir Menschen als auch unsere wertvollen Tiere in der Wintersaison immer mehr zu kämpfen haben: Gelenkschmerzen.

Und während wir Menschen in der Lage sind, zu Schmerzmitteln zu greifen und mit unserem Arzt über unsere Symptome zu sprechen, haben unsere wertvollen Hunde das nicht. Tatsächlich sind Hunde ziemlich effizient darin, ihre Gelenkschmerzen geheim zu halten .

Warum verheimlichen Haustiere ihre Beschwerden? Als Rudeltiere hat die Enttäuschung über ihre Schmerzen Überlebensvorteile. Die Vorfahren der modernen Hunde ließen in der Regel ein Mitglied des Rudels zurück, das litt und die Gruppe insgesamt verlangsamte. Aus diesem Grund haben Haustiere entdeckt, dass sie ihre Schmerzen gut verbergen können.

Glücklicherweise gibt es aber noch raffiniertere Anzeichen, nach denen wir Ausschau halten können:

Die wichtigsten Anzeichen für Gelenkschmerzen bei Hunden

#1 - Gewichtszunahme: Fettleibigkeit ist oft ein indirektes Anzeichen für Gelenkschmerzen, da die Hunde aufgrund der Beschwerden weniger aktiv sind.

#2-- Schwierigkeiten beim Aufstehen, um Sie zu begrüßen: Dies ist nur eines der typischsten Signale. Wenn Ihr Haustier in der Regel springt auf, um Sie oder Besucher zu begrüßen, wenn sie zunächst in der Tür gehen, noch unerwartet stoppt diese Aktionen, kann es etwas falsch sein.

#3-- Humpeln: Oft humpeln arthritische Hunde direkt nach dem Aufstehen vom Liegen. Das Hinken kann nicht lange andauern und auch nur wenige Augenblicke nach dem Aufstehen auftreten.

#4-- Verminderte Kraft: Wenn sich die allgemeine Leistungsfähigkeit Ihres Hundes verschlechtert hat, kann es sein, dass er wirklich die Beschwerden von entzündeten Gelenken spürt.

#5-- Gereiztheit: Wenn Ihr Hund ohne erkennbaren Grund kurzatmig geworden ist, leidet er möglicherweise an einer überraschenden Unannehmlichkeit irgendeiner Art.

#6-- Vermehrtes Lecken, Angreifen oder Kauen: Achten Sie darauf, wo sich Ihr Hund leckt oder pflegt. Extremes oder ungewöhnliches Interesse an einer Stelle des Körpers könnte auf Gelenkschmerzen hindeuten.

Wenn Sie noch keine Anzeichen für Gelenkschmerzen feststellen konnten, haben Sie wirklich Glück, denn die meisten Hunde werden irgendwann in ihrem Leben von dem Problem betroffen sein. Der effektivste Zeitpunkt, um Maßnahmen zu ergreifen, ist bevor Symptome auftreten.

Leider sind die meisten Haushunde früher oder später von Gelenkschmerzen betroffen. Es gibt zahlreiche Faktoren, die beeinflussen, wann oder wie stark die Anzeichen und Symptome sein können.

Grundsätzlich gilt: Je größer die Rasse, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie mit Gelenkbeschwerden zu kämpfen hat, und desto früher muss man mit vorbeugenden Maßnahmen beginnen.

Was sind die wichtigsten Strategien, um sich vor Gelenkbeschwerden bei Hunden zu schützen oder diese einzudämmen?

#1-- Halten Sie ein gesundes Gewicht: Stellen Sie sicher, dass Sie das gesunde Gewicht Ihres Hundes kennen. All diese Geschäfte mit sowie Tischabfälle können eine Menge Kalorien betragen!

#2-- Konsequentes Training: Verschiedene Hundetypen brauchen ein unterschiedliches Maß an Training. Konstante Spaziergänge mit geringer Belastung sind sowohl für Ihren Hund als auch für Sie selbst gut. Schwimmen ist eine hervorragende Wahl für Hunde mit schweren Bewegungsproblemen.

#3-- Massagen: Für Hunde, die derzeit mit Gelenkproblemen zu kämpfen haben, kann eine Massagetherapie eine begleitende Methode sein, um Spannungen zu beseitigen und die Beweglichkeit zu verbessern. Nur sicherstellen, dass Sie beachten Sie Ihr Haustier Hund Rückmeldungen und bemerken, welche Bereiche können bewusst die Berührung sein.

#4-- Bequeme Bettwäsche: Knausern Sie nicht am Bett Ihres Haustieres! Achten Sie darauf, dass sie für ihr Gewicht ausreichend gepolstert sind, und ersetzen Sie sie, wenn sie kaputt sind. Noch besser ist es, wenn Sie ihnen erlauben, mit Ihnen zu kopulieren!

#5-- Nahrungsergänzung: Viele Tierärzte empfehlen eine Ergänzung mit einem hochwertigen Glucosamin-, MSM- sowie Chondroitinpräparat. In jüngster Zeit hat sich Kurkuma-Extrakt ebenfalls zu einem bevorzugten Wirkstoff zur Unterstützung der Gelenke entwickelt. (Unser erst kürzlich eingeführter Happy, Healthy Markenname Joint Care Kauartikel enthält alle 4 dieser Komponenten)

Wann sollte ich mit der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels für die Gelenke beginnen?

Je größer die Rasse Ihres Haustieres ist, desto eher sollten Sie über Nahrungsergänzungsmittel nachdenken. Vor allem die folgenden Rassen sind anfällig für besonders schwere Gelenkprobleme. Einige Tierärzte empfehlen eine Nahrungsergänzung für diese Rassen bereits im Alter von 3 Jahren .

  • Deutsche Schäferhunde
  • Golden Retriever
  • Labrador Retriever
  • Dackel
  • Neufundländer
  • Bernards
  • Rottweiler
  • Mastiffs
  • Große Däninnen

Gelenkschmerzen sind eine absolut schreckliche Sache, die wir bei unseren Haushunden beobachten können. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und entwickeln Sie eine Strategie. Wenn Nahrungsergänzungsmittel das Richtige für Ihren Hund sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Happy, Healthy Linie von Joint Care Supplements auszuprobieren. Unser Unternehmen ist nicht nur der Meinung, dass es sich dabei um das wirksamste Produkt auf dem Markt handelt, sondern jede Flasche bietet 14 gesunde Mahlzeiten für Hunde im Tierheim !

Wir liefern ebenfalls eine hypoallergene Hüfte & & Gelenk weich kauen für Haustiere, für unsere haarigen Kumpels mit allergischen Reaktionen und auch verschiedene andere Ebene der Empfindlichkeit.

Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieser Artikel ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder davor zu schützen. Die Informationen auf dieser Seite sind nicht dazu gedacht, eine individuelle Verbindung mit einem professionellen Gesundheitsexperten zu ersetzen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Hildemar Stenzel
Hildemar Stenzel

Leave a Reply

Your email address will not be published.