Die gesundheitlichen Vorteile von Rohkost für Hunde

Jedes Mal, wenn es eine weitere Rückrufaktion für Hundefutter gibt, sehen Rohkostdiäten ein wenig besser aus. Einige Bedenken, insbesondere die, was das Beste für das eigene Haustier ist, haben schon einmal eine völlig richtige Lösung gefunden. Wie bei allem gibt es auch hier Nachteile - Rohkostdiäten sind in der Regel teurer als die große Tüte mit Trockenfutter aus dem Regal. Diejenigen, die auf Rohkostdiäten umgestiegen sind, schwören jedoch darauf und nennen einige bemerkenswerte Vorteile für das Wohlbefinden, wie zum Beispiel die folgenden.

Keine potenziell schädlichen Chemikalien

Verarbeitete Lebensmittel bestehen aus zahlreichen Chemikalien, die keinerlei diätetischen Wert haben. Das Trockenfutter für Ihr Haustier, egal welche Marke Sie verwenden, enthält wahrscheinlich ein Konservierungsmittel, um es ohne Kühlung haltbar zu machen. Chemikalien wurden im Laufe der Jahre mit Krebserkrankungen, Fettleibigkeit und einer Reihe anderer Gesundheitsprobleme in Verbindung gebracht. Eine solche Chemikalie, das von Monsanto hergestellte Ethoxyquin, kommt in Pestiziden vor und ist in den USA für die Aufnahme in geregelten Mengen sowohl für Menschen als auch für Tiere zugelassen, nicht jedoch in Australien oder der Europäischen Union.

Bei Rohkost ist das, was Sie sehen, auch das, was Sie bekommen. Es gibt keine zehnsilbigen Chemikalien, die man auf dem Etikett nicht voneinander unterscheiden könnte. Rindfleisch ist Rindfleisch, Lammfleisch ist Lammfleisch, und Sie wissen genau, was in den Bauch Ihres Hundes kommt. Wenn Sie Ihre Rohkost von Ihrem örtlichen Bauernmarkt beziehen, wissen Sie nicht nur, was Ihr Hund zu sich nimmt, es ist auch so frisch wie möglich, ohne einen eigenen Bauernhof zu besitzen, und unterstützt die Landwirte in Ihrer Nähe.

Vermeiden Sie Fettleibigkeit und auch Krankheiten

Bei Hunden, die mit Rohkost ernährt werden, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sie fettleibig werden. Das mag daran liegen, dass sie nicht so viel Zucker und Kohlenhydrate zu sich nehmen wie Tiere, die mit Kibble gefüttert werden, und dass sie viel seltener zu viel fressen, da ihr Futter nicht die ganze Zeit in einem Napf liegt, den sie sich nehmen können. Dadurch sind sie weniger anfällig für Krankheiten, die wir mit Gewichtsproblemen in Verbindung bringen oder die durch zusätzliches Gewicht verschlimmert werden können, wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis usw. Ein pummeliger Welpe kann liebenswert sein, aber er kann auch viel gesünder sein.

Sauberere, gesündere Zähne

Diejenigen, die ihre Hunde mit Rohkost füttern, erklären, dass ihre Haustiere sauberere Zähne und einen viel besser riechenden Atem haben als mit Kibble gefütterte Haustiere. Saubere Zähne bedeuten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zahnfleischerkrankung, die unglaublich schmerzhaft und kostspielig sein kann, viel geringer ist. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Knochen in der Rohfütterung Ihres Hundes den Zahnstein von der Zahnoberfläche abkratzen, ähnlich wie eine Zahnbürste, sowie auf das Fehlen von zahnsteinverursachenden Kohlenhydraten in der Nahrung Ihres Hundes. Alle Beweise für sauberere Zähne bei roh gefütterten Haustieren sind unwissenschaftlich (es gibt keine wissenschaftlichen Beweise), aber die Behauptungen stimmen.

Mehr Energie

Menschen, die sich gesünder ernähren, haben in der Regel mehr Energie, fühlen sich morgens beim Aufwachen besser und sind auch nicht auf tägliches Koffein angewiesen. Es liegt auf der Hand, dass, wenn Ihr Hund besser isst, er sich auch besser fühlt. Die Menschen erklären, dass auch ihre älteren Haustiere viel weniger träge und viel verspielter sind als ihre mit Trockenfutter gefütterten Artgenossen.

Wir alle mögen unsere Haustiere und wollen das Beste für sie, und das beste Geschenk, das Sie Ihrem Hund machen können, ist eine gesunde Lebensweise. Ihr Haustier hängt von Ihrer Liebe, Freundschaft und Fürsorge ab, und seine Gesundheit liegt in Ihren Händen. Eine rohe Ernährung Plan wird dazu beitragen, Ihren Hund die Gesundheit und das Wohlbefinden, und auch eine gesunde und ausgewogene Hund wird länger leben und auch glücklicher sein.

Wer darüber nachdenkt, seinen Welpen auf Rohkost umzustellen, aber noch nicht bereit ist, sich darauf einzulassen, kann ganz einfach damit beginnen, indem er nach und nach Rohkost in den Speiseplan seines Hundes aufnimmt. Auf diese Weise lässt sich die Gefahr minimieren, dass der Magen Ihres Welpen durch eine große Umstellung der Ernährung gestört wird. Wenn Sie Ihrem Welpen einen gefriergetrockneten Rohkostmixer aus 100 % rohen Fleischstücken anbieten, wie z. B. den Project Paws ™ Protein Boost Food Mixer, um einige seiner Mahlzeiten zu ergänzen, wird der Übergang super einfach und lecker (Hunde sind verrückt nach diesen gesunden und ausgewogenen Leckerbissen).

Project Paws ™ Protein Boost Food Mixers

Diese Erklärungen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieser Artikel ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu erkennen, zu behandeln, zu heilen oder davor zu schützen. Die Informationen auf dieser Internetseite sind nicht dazu gedacht, eine individuelle Zusammenarbeit mit einem zertifizierten medizinischen Fachmann zu ersetzen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Christopher Merkel
Christopher Merkel

Leave a Reply

Your email address will not be published.